McDonalds: Gutschein-Aktion macht Burger billiger

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Kampf um die besten Billig-Buletten geht weiter. Kurz nach Subway hat nun auch der Konkurrent McDonalds neue Rabatt-Coupons zum Gratis-Download bereit gestellt. Gültig sind die Gutscheine vom 9. bis 29. März 2009, möglich sind Einsparungen von bis zu 50 Prozent.

Der Kampf um die besten Billig-Buletten geht weiter. Kurz nach Subway hat nun auch der Konkurrent McDonalds neue Rabatt-Coupons zum Gratis-Download bereit gestellt. Gültig sind die Gutscheine vom 9. bis 29. März 2009, möglich sind Einsparungen von bis zu 50 Prozent.

Zum Angebot

Die McDonalds-Gutscheine können beliebig oft ausgedruckt und verwendet werden. Möglich ist das ohne Registrierung, was den Markführer positiv vom Erzrivalen Burgerking unterscheidet. Der bietet seine Gutscheine nur gegen eine Registrierung an.

McDonalds bietet unter anderem die klassische BOGOF-Aktionen an – man erhält also zwei Produkte zum Preis von einem. Der Kunde kann aber auch diverse Menues mit Preisabschlag ordern oder sich Frühstückspakete zum Sonderpreis sichern. Wie immer sind die Gutscheine nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort keine Gutschein-Aktion mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.