Knaller: Amazon-Kreditkarte ab sofort gratis für Prime-Kunden

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knaller: Amazon-Kreditkarte ab sofort gratis für Prime-Kunden

Die Amazon-Kreditkarte wird für Prime-Kunden jetzt deutlich attraktiver: Zum einen entfällt der Jahrespreis von bisher knapp 20 Euro, zum anderen erhält man auf Amazon-Einkäufe künftig drei statt zwei Prozent Cashback.

Knaller: Amazon-Kreditkarte ab sofort gratis für Prime-Kunden
Knaller: Amazon-Kreditkarte ab sofort gratis für Prime-Kunden (Bild: Amazon.de)

Die neuen Bedingungen für die Kreditkarte von Amazon gelten ab sofort und dauerhaft, wenn auch nur für Kunden von Amazon Prime: Diese müssen künftig keine Jahresgebühr zahlen, zudem gibt es auf alle Amazon-Umsätze künftig 50 Prozent mehr Cashback. Statt zwei Prozent erhält man drei Prozent des Einkaufsbetrages gutgeschrieben.

Wer beispielsweise 1000 Euro im Jahr bei Amazon ausgibt, spart sich mit den neuen Konditionen im Vergleich zu bisher 29,99 Euro (Jahresgebühr von 19,99 Euro plus zehn Euro mehr Cashback). Für Kunden ohne Prime-Account bleiben die Konditionen gleich. Wie bisher erhalten auch alle Kunden für Umsätze außerhalb von Amazon 0,5 Prozent Cashback.

Discountfan-Tipp: Gleich bei der Beantragung sollten Neukunden die Rückzahlung der Beträge in einer Summe vereinbaren – nur dann ist die Karte wirklich kostenlos. Zahlt man die Umsätze in Raten zurück, fallen teils recht hohe Zinsen an.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per WhatsApp.

 



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.