Knaller: 77 Euro geschenkt beim Minuszins-Kredit von Smava

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knaller: 77 Euro geschenkt beim Minuszins-Kredit von Smava

Der Streit zwischen den Konkurrenten Smava und Check24 machts möglich: Discountfans können ab sofort einen Kredit mit einem Zins von minus fünf Prozent aufnehmen – wer sich also 1000 Euro leiht, muss nur 923,06 Euro zurückzahlen, Sondertilgungen sind möglich.

Knaller: 77 Euro geschenkt beim Minuszins-Kredit von Smava
Knaller: 77 Euro geschenkt beim Minuszins-Kredit von Smava (Bild: Smava.de)

Update: Offenbar bietet Smava den Bestzins von minus fünf Prozent in mehreren Fällen trotz bester Bonität nicht an. Wir haben aus diesem Grund bei Smava.de bereits am Freitag nachgefragt und warten bis heute auf ein Feedback. Allgemein gilt: Wer den Bestzins nicht angeboten bekommt, sollte auch nicht abschließen!

Um den Smava-Kredit mit minus fünf Prozent zu erhalten, muss man Angestellter sein und ein entsprechendes Einkommen vorweisen können – ist dies nicht der Fall, wird nach dem Ausfüllen des Formulares ein höherer Zins angeboten, den Discountfans keinesfalls akzeptieren sollten.

Wichtig zu wissen: Der Zins gilt nur bei einem Kreditbetrag von 1000 Euro und einer Laufzeit von drei Jahren (36 Monaten) – diese Angaben müssen direkt auf der Aktionsseite im Dropdown ausgewählt werden (voreingestellt sind die 10.000 Euro und 84 Monate, Discountfans müssen diese Angaben also abändern). Erst danach wird unter den Dropdowns der Zins von minus fünf Prozent angezeigt (siehe unser Screenshot mit den korrekten Voreinstellungen).

Interessant ist die Smava-Offerte deshalb, weil man 1000 Euro erhält, über die Dauer des Kredits dank des Negativzinses aber nur 923,06 Euro zurückzahlen muss – somit erhält man unter dem Strich knapp 77 Euro geschenkt.

Zwei Dinge gilt es auch bei dieser Offerte zu beachten: Zum einen ist mit jedem Kreditvertrag ein Schufa-Eintrag verbunden – wer also in den nächsten Monaten einen höheren Geldbetrag leihen will, sollte lieber die Finger von der Smava-Offerte lassen, um seinen Schufa-Score nicht zu verschlechtern. Zum anderen muss man sich darauf einstellen, per Post Werbung für weitere Kreditverträge zu erhalten. Deren Zinsen sind garantiert nicht so niedrig wie beim aktuellen Smava-Angebot.

Beispielrechnung für das aktuelle Aktionsangebot von Smava:

  • Beantragter & ausgezahlter Kreditbetrag: 1.000 EUR
  • Vom Kunden zurückgezahlter Kreditbetrag: 923,06 EUR
  • Laufzeit: 36 Monate
  • Sollzins vor Zinsbonus: bonitätsabhängig, z.B. 4,6%
  • Sollzins inklusive Zinsbonus: -5,12 %
  • Effektiver Jahreszins: -5,00%

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via RSS, Twitter, Facebook oder per Notify.

 

 




Kommentare

  • Scheint ein Fake-Lockangebot zu sein um Leute auf die Seite zu bringen. Mit den Werbeangaben wird kein entsprechendes Angebot erstellt! Vorsicht

  • Scheint ein Fake-Lockangebot zu sein um Leute auf die Seite zu bringen. Mit den Werbeangaben wird kein entsprechendes Angebot erstellt! Vorsicht

  • Hallo,
    Wie in unserem Artikel geschrieben, gibt es den Bestzins nur bei entsprechender Bonität, außerdem müssen im Dropdown die entsprechenden Angaben wie im Screenshot gemacht werden. Dann sollte es klappen. Zu einem anderen Zins sollte man keinesfalls abschließen…

  • Hallo,
    Wie in unserem Artikel geschrieben, gibt es den Bestzins nur bei entsprechender Bonität, außerdem müssen im Dropdown die entsprechenden Angaben wie im Screenshot gemacht werden. Dann sollte es klappen. Zu einem anderen Zins sollte man keinesfalls abschließen…

  • Totale Verarsche und Zeitverschwendung. Trotz bester Bonität (abbezahlte ETW, festes Einkommen, Vollzeitarbeit, keinerlei sonstigen Kredite oder Verpflichtungen) bekam ich Angebote zwischen 2,48 und 4,19 Prozent. Nein danke.

  • Totale Verarsche und Zeitverschwendung. Trotz bester Bonität (abbezahlte ETW, festes Einkommen, Vollzeitarbeit, keinerlei sonstigen Kredite oder Verpflichtungen) bekam ich Angebote zwischen 2,48 und 4,19 Prozent. Nein danke.

  • Hallo,
    Wir hatten vor Berichterstattung eine Stichprobe durchgeführt, bei der es funktionierte. Nachdem sich nun aber kritische Leseranfragen häufen, haben wir Smava um eine Stellungnahme gebeten. Diese wird sicher zeitnah vorliegen.

  • Hallo,
    Wir hatten vor Berichterstattung eine Stichprobe durchgeführt, bei der es funktionierte. Nachdem sich nun aber kritische Leseranfragen häufen, haben wir Smava um eine Stellungnahme gebeten. Diese wird sicher zeitnah vorliegen.

  • Das gleiche hier, werde nun mit Werbemails (ab 3,18% Zins bei der Santander) zugeschüttet. Also nur persönliche Daten sammeln…

  • Das gleiche hier, werde nun mit Werbemails (ab 3,18% Zins bei der Santander) zugeschüttet. Also nur persönliche Daten sammeln…

  • Inzwischen sind hier acht Briefe mit Kreditangeboten eingetrudelt. Alles über 3 % und wandert so in den Papierkorb. Fake – Lockangebot! Discountfan sollte besser recherchieren

  • Inzwischen sind hier acht Briefe mit Kreditangeboten eingetrudelt. Alles über 3 % und wandert so in den Papierkorb. Fake – Lockangebot! Discountfan sollte besser recherchieren

  • Ich kann die Erfahrung nur bestäten.
    Trotz 2.000,00 € Netto nach Abzug aller Kosten gibt es keinen Minuszins.
    Aber auf Check24 ist es nicht anders.
    So ein Gebahren der Anbieter sollte man zur Anzeige bringen. Denke mal das es nicht einen gibt der einen Minuszins bekommen hat.

  • Ich kann die Erfahrung nur bestäten.
    Trotz 2.000,00 € Netto nach Abzug aller Kosten gibt es keinen Minuszins.
    Aber auf Check24 ist es nicht anders.
    So ein Gebahren der Anbieter sollte man zur Anzeige bringen. Denke mal das es nicht einen gibt der einen Minuszins bekommen hat.

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.