Klarmobil: Drei Monate Handy-Flatrate für 12,95 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Drei Monate unbegrenzt ins Festnetz und eigene Handynetz telefonieren für pauschal 12,95 Euro – das ist derzeit für Neukunden bei Klarmobil möglich. Zwar kommt noch der Kartenpreis von 9,95 Euro hinzu, doch auch damit ist das Angebot noch attraktiv.

Drei Monate unbegrenzt ins Festnetz und eigene Handynetz telefonieren für pauschal 12, 95 Euro – das ist derzeit für Neukunden bei Klarmobil möglich. Zwar kommt noch der Kartenpreis von 9, 95 Euro hinzu, doch auch damit ist das Angebot noch attraktiv.

Zum Angebot

Rechnet man den Monatspreis von 12, 95 Euro und den Kartenpreis von 9, 95 Euro zusammen und teilt ihn auf die drei Monate auf, so kommt man bei der Flatrate-Aktion von Klarmobil auf einen monatlichen Pauschalpreis von 7, 63 Euro.

Dafür kann der Kunde unbegrenzt ins Festnetz und in das Netz von Klarmobil telefonieren.

Letzteres macht die Aktion auch für Pärchen interessant: Nutzen beide das Neukunden-Angebot, können sie in den ersten drei Monaten unbegrentzt miteinander via Handy telefonieren. Nach Ablauf des Testzeitraums fallen monatlich 12, 95 Euro für die Flatrate an.

Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es allerdings nicht – der Kunde kann also jederzeit aussteigen. Klarmobil verlangt bei Nichtnutzung obendrein eine Gebühr von einem Euro pro Monat – andere Prepaid-Discounter sind da kulanter. Gespräche in andere Mobilfunknetze und zur Mailbox schlagen übrigens mit teuren 19 Cent pro Minute zu Buche. Hier sind Prepaid-Discounter wie Simyo günstiger – sie verlangen nur pauschal neun Cent.

Gültig ist die Aktion nur für Neukunden, die sich bis zum 7. Juli 2009 für das Angebot entscheiden. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.