Gratis: Screenshot-Editor "Snip" von Microsoft ab sofort kostenlos

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Screenshot-Editor "Snip" von Microsoft ab sofort kostenlos

Bildschirmfotos, sogenannte “Screenshots”, sind eine hilfreiche Sache. Microsoft hat nun seine Software zum Erstellen solcher Screenhots komplett überarbeitet und bietet sie unter dem Namen “Snip” ab sofort zum Gratis-Download an.

Screenshot-Editor "Snip" von Microsoft ab sofort kostenlos
Screenshot-Editor “Snip” von Microsoft ab sofort kostenlos (Bild: Microsoft.de)

Die neue Beta von Gratis-Software “Snip” kann ab sofort zum Nulltarif heruntergeladen und installiert werden. Im Gegensatz zu klassischen Screenshots, bei dem nur ein Foto des Bildschirminhalts erstellt wird, kann “Snip” noch einiges mehr.

So gibt es nun eine Video-Funktion, mit der der Anwender Aktionen am Bildschirm aufnehmen und auch mit gesprochenem Text untermalen kann (vorausgesetzt, sein Rechner verfügt über ein Mikrofon).

Wie bisher kann der Screenshot auch editiert, beschriftet und mit Grafiken versehen werden. Auf der Download-Seite sind einige Anwendungsmöglichkeiten via Video ausführlich dokumentiert. Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.