Gratis: Knorr Fix Bolognese dank Cashback zum Nulltarif

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Knorr Fix Bolognese gratis
Gratis-Probe Knorr Fix Bolognese (Bild: Knorr)

Eine Packung “Knorr Fix Bolognese Unsere Beste” können sich Disountfans noch bis Ende September komplett gratis sichern – Knorr erstattet den Einkaufspreis inklusive Portokosten zurück, wenn man den Kaufbeleg einsendet.

Um an die Gratis-Probe von “Knorr Unsere Beste” zu kommen, muss die Packung “Knorr Fix Bolognese” bis zum 30. September 2014 gekauft werden. Danach müssen sich Discountfans von der Aktionsseite das Teilnahmeformular herunterladen und ausdrucken.

Dieses muss dann zusammen mit dem Einkaufszettel an Knorr eingesendet werden (Unilever Knorr Fix Bolognese Unsere Beste, Postfach 1162, 36291 Alsfeld). Einsendeschluss hierfür ist der 15. Oktober 2014.

Knorr verspricht, den Einkaufspreis plus Portokosten von 60 Cent innerhalb von sechs Wochen auf das im Teilnahmeformular angegebene Konto zu überweisen. Pro Haushalt ist nur eine Teilnahme möglich.

Wer seinen Hunger mit der Knorr-Packung gestillt hat, muss danach nicht den Datenhunger von Knorr fürchten: Abgefragt werden lediglich die E-Mail und Postadresse sowie die Bankverbindung. Eine Telefonnummer oder das Geburtsdatum verlangt Knorr nicht. Obendrein sollen die Daten nach Beendigung der Aktion vernichtet werden.

Mit unseren kostenlosen Newslettern verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.



Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.