Gratis: Hörbücher zum kostenlosen Download

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Koranverse, Satire, Lyrik und ein Krimi – das neue Angebot an Gratis-Hörbüchern ist breiter, als man es sich vorstellen kann. Insgesamt stehen fünf Stücke mit einer Gesamtlänge von knapp drei Stunden zum kostenlosen und legalen Download.

Koranverse, Satire, Lyrik und ein Krimi – das neue Angebot an Gratis-Hörbüchern ist breiter, als man es sich vorstellen kann. Insgesamt stehen fünf Stücke mit einer Gesamtlänge von knapp drei Stunden zum kostenlosen und legalen Download.

Zum Angebot

Den Anfang macht die heilige Schrift des Islam: Der Koran liegt erstmals komplett auf Deutsch als Hörbuch vor. Entstanden ist es in enger Zusammenarbeit mit dem Orientalischen Institut der Universität Leipzig. Ein Auszug davon, genauer gesagt zwanzig Suren, bietet die beliebte Hörbuch-Site Vorleser.net in Zussammenarbeit mit Koran-Hoerbuch.de zum Gratis-Download an.

Wer statt Verse lieber Verbrechen hört, dem kann ebenfalls geholfen werden: Das Kinderhörspiel “Detektei Suni & Partner – das Hubschrauber-Komplott” steht ebenfalls zum kostenlosen Download. Es ist ingesamt 26 Minuten lang.

Für Erwachsene eignen sich eher die Satiren von Hermann Harry Schmitz, die in einer Gesamtlänge von 59 Minuten herunter geladen werden können. Den Abschluss bilden Gedichte von Nora-Eugenie Gomringer. Die Hörbücher dürfen beliebig oft herunter geladen, vervielfältigt sowie auf Datenträgern für den privaten Gebrauch weiter gegeben werden. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Gratis-Angebot mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.