Gratis: Drei neue Hörbücher zum kostenlosen Download

Dieser Beiträg enthält Werbung*

“Das neue Lied” lautet eines von drei Hörbüchern, das ab sofort bei Vorleser.net zum kostenlosen und legalen Download bereit steht. Wer an einer anonymen Umfrage teilnimmt, kann sogar ein kostenpflichtiges Hörbuch mit einer Länge von sechs Stunden gratis ergattern.

“Das neue Lied” lautet eines von drei Hörbüchern, das ab sofort bei Vorleser.net zum kostenlosen und legalen Download bereit steht. Wer an einer anonymen Umfrage teilnimmt, kann sogar ein kostenpflichtiges Hörbuch mit einer Länge von sechs Stunden gratis ergattern.

Zum Angebot

Die drei neuen kostenlosen Hörbücher können ab sofort heruntergeladen werden. Am längsten ist “Das neue Lied” von Arthur Schnitzler. Wer sich in die Liebesgeschichte von Karl und Maria vertiefen wíll, sollte sich eine dreiviertel Stunde Zeit nehmen.

Kürzer sind “Warten auf Joe” von Shalom Auslander sowie “Als ich 12 war, mietete mein Vater ein Schwein” von Jana Scheerer. Beide Geschichten dauern etwas mehr als zehn Minuten. Die drei Hörbücher sind ohne Kopierschutz zum Nulltarif erhältlich. Auch die Weitergabe ist legal möglich. Das liegt daran, dass das Urheberrecht der Geschichte abgelaufen ist.

Wesentlich längeren Hörbuchgenuss kann man sich zum Nulltarif sichern, wenn man an einer anonymen Umfrage des Portals teilnimmt. Dafür sollte man sich etwa fünf Minuten Zeit nehmen. Am Ende erhält jeder Teilnehmer als Belohnung einen Gutschein-Code, mit dem sich ein kostenpflichtiges Hörbuch gratis herunterladen lässt. Darunter sind beispielsweise das Sechs-Stunden-Epos “Die Schatzinsel” sowie “Alice im Wunderland”.

Im Gegensatz zu den kostenlosen MP3-Dateien sind diese Hörbücher aber mit einem digitalen Wasserzeichen versehen, um Raubkopierern das Handwerk zu legen. Im Discountfan-Test hat der Download reibungslos funktioniert, allerdings muss man sich zunächst als Neukunde anmelden. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.