Gratis: 50 Euro geschenkt zum kostenlosen HVB-Girokonto

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Die HypoVereinsbank bietet ab sofort ein kostenloses Girokonto mit einer Startprämie von 50 Euro an. Die Bank wurde vom Magazin “Euro” in den Jahren 2010 bis 2012 zur “besten Filialbank” gekürt. Online-Nutzer können eine kostenlose Mobile Banking App nutzen.

Die HypoVereinsbank bietet ab sofort ein kostenloses Girokonto mit einer Startprämie von 50 Euro an. Die Bank wurde vom Magazin “Euro” in den Jahren 2010 bis 2012 zur “besten Filialbank” gekürt. Online-Nutzer können eine kostenlose Mobile Banking App nutzen.

Zum Angebot

Um an die 50 Euro Startprämie zum kostenlosen Girokonto der HypoVereinsbank zu kommen, müssen in den ersten drei Monaten nach Kontoeröffnung mindestens drei Zahlungseingänge über mindesten je 800 Euro auf dem neuen Girokonto eingehen.

Im vierten Monat schreibt die Bank dann die Prämie von 50 Euro gut. Danach ist ein monatlicher Geldeingang nicht mehr nötig, das Konto bleibt auch so kostenlos. Hier unterscheidet sich die HypoVereinsbank positiv von manchen Online-Konkurrenten, die einen regelmäßigen monatlichen Geldeingang fordern.

Für das Konto der HVB spricht unter anderem die Mobile Banking App zum Nulltarif, ein SMS-Service sowie ein kostenloser mobile TAN-Service. Das Angebot gilt vorläufig bis zum 30. Juni 2013, kann aber schon vorher beendet werden. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.