Tchibo: Bustickets für Hin- und Rückfahrt ab 19,95 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Nach Lidl und Groupon bietet nun auch Tchibo Bustickets zu Schnäppchennpreisen an: Eine Hin- und Rückfahrt ist ab 19,95 Euro zu haben, sogenannte “Langstrecken” kosten hin und zurück 39,95 Euro. Die Reise muss bis zum 29. April 2014 abgeschlossen sein.

Nach Lidl und Groupon bietet nun auch Tchibo Bustickets zu Schnäppchennpreisen an: Eine Hin- und Rückfahrt ist ab 19, 95 Euro zu haben, sogenannte “Langstrecken” kosten hin und zurück 39, 95 Euro. Die Reise muss bis zum 29. April 2014 abgeschlossen sein.

Zum Angebot

Die neuen Fernbus-Gutscheine von Tchibo sind also teurer als die Lidl-Bus-Gutscheine für 9, 90 Euro, dafür haben Discuontfans mehr Planungssicherheit: Können bei Lidl beliebte Strecken schnell ausgebucht sein, bekommt man bei Tchibo die Verbindung, die man auch will: Somit sind die Coupons auch kurzfristig einlösbar.

Im Gegensatz zum Lidl-Angebot ist der Tchibo-Gutschein aber nicht drei Jahre, sondern nur wenige Monate gültig: Die Reise muss vom 8. Januar bis 29. April 2014 absolviert werden.

Bei Strecken bis 300 Kilometer kann das günstigere Ticket gewählt werden, darüber muss das Ticket für 39, 95 gewählt werden. Insgesamt fährt der Tchibo-Partner “Meinfernbus.de” 128 Haltestellen in 119 Städten an.

Zum Pauschalpreis von 19, 95 kommt man beispielsweise von München nach Nürnberg, Stuttgart, Karlsruhe und Würzburg (und zurück). Von Berlin aus kann man zum gleichen Preis nach Hamburg, Warnemünde oder Leipzig reisen. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.