Tagesgeld-Alternative: Drei Prozent Zinsen für sechs Monate sichern

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Wer derzeit etwas Geld auf der hohen Kante hat, muss sich mit mageren Tagesgeld-Zinsen begnügen. Eine interessante Alternative bietet die aus der Citibank hervorgegangene Targobank: Für neu angelegtes Festgeld gibt es sechs Monate lang drei Prozent Zinsen (p.a.).

Wer derzeit etwas Geld auf der hohen Kante hat, muss sich mit mageren Tagesgeld-Zinsen begnügen. Eine interessante Alternative bietet die aus der Citibank hervorgegangene Targobank: Für neu angelegtes Festgeld gibt es sechs Monate lang drei Prozent Zinsen (p.a.).

Zum Angebot

Update vom 17. März 2010: Das Willkommens-Festgeld von 3 Prozent steht ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Mit unserem kostenlosen Newsletter werden Sie automatisch informiert, wenn es wieder ein attraktives, seriöes Anlage-Angebot gibt.

Damit hat sich das Festgeld-Angebot der Targobank im Nu Platz eins der Top-Zins-Charts gesichert. Zum Vergleich: Der zweitplatzierte Postbank bietet magere 1, 8 Prozent, bei der Netbank muss man sich mit 1, 75 Prozent begnügen.

Wie immer bei Festgeld-Angeboten muss man sich sicher sein, dass man das Geld erst nach dem Sparzeitraum benötigt – das ist der Nachteil gegenüber Tagesgeld. Dem steht aber ein deutlich höherer Zins gegenüber. So erhält man beim Marktführer Diba auf Tagesgeld derzeit nur 1, 5 Prozent, also halb soviel wie beim Halbjahres-Festgeld der Targobank.

Wer also beispielsweise im Herbst eine Anschaffung plant und bis dahin das Geld nicht benötigt, kann es mit dem Festgeld-Angebot der Targobank sicher und rentabel parken. Der Zins gilt für Einlagen von einem bis 25.000 Euro. Auch Bestandskunden der alten Citibank können die Offerte nutzen – wichtig ist nur, dass es sich um “neues Geld” handelt, das nicht schon vorher auf einem anderen Konto der gleichen Bank lag.

Die Targobank gehört wie die alte Citibank dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken (BdB) an – das angelegte Geld ist also sicher. Die Kontoführung ist kostenlos.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.