Mein-Paket: Dell-Utrabooks mit Gratis-Versand und Extra-Rabatt

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Während Aldis Ultrabook nur noch bis zum 27. April zum Knallerpreis von 399 Euro zu haben ist, sind nun bei Meinpaket gleich drei Alternativ-Modelle mit teils hohen Rabatten zu haben. Discountfans können den Preis um weitere neun Prozent drücken.

Während Aldis Ultrabook nur noch bis zum 27. April zum Knallerpreis von 399 Euro zu haben ist, sind nun bei Meinpaket gleich drei Alternativ-Modelle mit teils hohen Rabatten zu haben. Discountfans können den Preis um weitere neun Prozent drücken.

Zum Angebot

Die Ultrabooks von Dell mit Sonder-Rabatt gibt es nur für kurze Zeit. Im Gegensatz zum Online-Shop von Dell werden die Artikel bei Meinpaket frei Haus geliefert.

Die angegeben Preise können durch Eingabe des

Gutschein-Code 9PROZENT

um weitere neun Prozent im Preis gedrückt werden (noch bis zum 2. Mai um 18 Uhr). Somit gibt es beispielsweise das Dell Inspiron 15Z 5523-5581 mit Core i5-CPU, 32 GByte SSD und 500 GByte Festplatte für nur 572, 39 Euro frei Haus. Wer ein Premium-Modell wünscht, erhält das Dell XPS 13 Ultrabook 322X-5833 mit Core i5 und 128 GByte SSD für 890, 89 Euro. Im Angebot sind außerdem zwei PCs (darunter ein leistungsstarker Gamer-Rechner mit insgesamt knapp 500 Euro Rabatt) und das Tablet Dell XPS 10 6225-5604 für 390, 39 Euro.

Als Alternative gibt es (nur noch bis Samstag) das Aldi-Ultrabook Medion Akoya S4216 als B-Ware für 399 Euro. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.