Aldi Reisen: Christmas Shopping in New York ab 729 Euro

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Wie Carry Bradshaw über die 5th Avenue stöckeln und mit dem letzten Schrei der New Yorker Fashion wieder nach Hause fliegen. Mit dem Angebot von Aldi Reisen können schnelle und zeitlich flexible Bucher genau das erleben. Ab 729 Euro pro Person geht es im November und Dezember ab Düsseldorf, Frankfurt oder München für fünf Tage per Linienflug in die Stadt, die niemals schläft.

Wie Carry Bradshaw über die 5th Avenue stöckeln und mit dem letzten Schrei der New Yorker Fashion wieder nach Hause fliegen. Mit dem Angebot von Aldi Reisen können schnelle und zeitlich flexible Bucher genau das erleben. Ab 729 Euro pro Person geht es im November und Dezember ab Düsseldorf, Frankfurt oder München für fünf Tage per Linienflug in die Stadt, die niemals schläft.

Zum Angebot

Im Preis inklusive sind neben dem Flug und drei Übernachtungen in einem 4-Sterne Hotel in New Jersey (ca. 6, 5 Kilometer von Manhattan entfernt) auch eine Zugfahrt 2. Klasse im ICE zum jeweils nächst gelegenen Flughafen sowie eine 10-Prozent-Rabattkarte für Einkäufe bei Macy’s, dem größten Warenhausbetreiber der USA.

Das versprochene Christmas Shopping wird allerdings wohl eher im November als im Dezember stattfinden, da im Weihnachtsmonat lediglich ein Termin (05.12.) zur Auswahl steht. Im November kann immerhin an fünf Terminen geflogen werden, wobei an einem (29.11) nur von Düsseldorf gestartet wird und man dann gleich 179 Euro drauflegen muss. Die Flüge ab Frankfurt können zudem erst ab 739 Euro gebucht werden.

Wer für diesen Preis fliegt und eine New Yorker Unterkunft bezieht, sollte vom Hotel nicht zu viel erwarten. Einige Google-Bewertungen fallen für das Crowne Plaza Hotel nicht besonders schmeichelhaft aus. Andere bescheinigen zumindest einen „pretty decent stay“ (ziemlich anständigen Aufenthalt), was für drei Nächte wohl zu ertragen ist – wobei Sie die Nächte in New York ohnehin nicht im Hotelzimmer verbringen sollten.

Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr. Noch schneller informiert sind Sie via Twitter und Facebook.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.