Bahn: Familienfreundliche Billig-Tickets für Sommer-Reisen

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Wenige Wochen nach dem Billig-Ticket-Verkauf bei Lidl bietet die Deutsche Bahn erneut preiswerte Fahrscheine an. Nun sind die Details bekannt: Ab dem 12. Juni kann man für Pauschaltickets für 19, 29 oder 39 Euro kaufen. Interessant sind vor allem die Preise für Auslandsreisen.

Wenige Wochen nach dem Billig-Ticket-Verkauf bei Lidl bietet die Deutsche Bahn erneut preiswerte Fahrscheine an. Nun sind die Details bekannt: Ab dem 12. Juni kann man für Pauschaltickets für 19, 29 oder 39 Euro kaufen. Interessant sind vor allem die Preise für Auslandsreisen.

Zum Angebot

Der Schnäppchenpreis gilt allerdings nur für den kauf an DB Automaten und per Internet. Wer sich persönlich beraten lassen will (telefonisch oder im Reisebüro), muss nochmals fünf Euro drauflegen.

Die Fakten zu den neuen Billig-Tickets: Die einfache Fahrt 2. Klasse innerhalb Deutschlands kostet – je nach Verfügbarkeit – ab 29 oder 39 Euro. Neu in diesem Sommer: Kinder unter 15 Jahren fahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern kostenlos mit, wenn sie auf der Fahrkarte mit eingetragen sind.

Außerdem gibt es Fahrten von allen Bahnhöfen Deutschlands ab 39 Euro nach Brüssel, Amsterdam, Zürich, Wien und Prag. Die kostenlose Kindermitnahme ist hier allerdings nicht möglich. Der erste mögliche Reisetag für alle Billig-Tickets ist der 15. Juni, der letzte der 15. August.

Konkret kommt man beispielsweise von Hamburg für 29 Euro nach Kopenhagen, Aarhus oder Breslau und für 39 Euro nach Krakau. Von Berlin geht es für 19 Euro nach Posen oder Breslau, für 29 Euro nach Amsterdam, Prag, Krakau und Warschau. Wer in München wohnt, kommt für 29 Euro nach Wien, Klagenfurt, Zürich, Verona, Mailand, Rom, Venedig, Florenz, Bozen, Zagreb oder Lubljana.

Discountfan-Fazit: Die Deutschland-Tickets lohnen sich vor allem für Familien mit Kindern, da diese gratis mitfahren können. Dennoch lohnt sich vor der Buchung ein Blick auf die übrigen Spar-Tickets – auf manchen Strecken fährt man mit dem “gewöhnlichen Preis” dank Mitfahrer-Rabatt und anderer Ermäßigungen günstiger. Bei den internationalen Strecken kann man wenig falsch machen: Von München nach Rom nur 29 Euro zahlen zu müssen, ist Schnäppchen-verdächtig. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.