1&1: iPad-Alternative und attraktive Flatrates

Dieser Beiträg enthält Werbung*

Der Provider 1&1 macht nach langer Zeit mit drei attraktiven Angeboten wieder auf sich aufmerksam: Zum einen gibt es mit der neuen “Allnet-Flat” eine Handy-Flatrate in alle deutschen Netze inklusive Internet-Flatrate für nur 39,90 Euro im Monat sowie eine eigene Notebook-Flat für 9,99 Euro jeweils ohne Vertragslaufzeit. Zum anderen bietet das Unternehmen ab sofort eine Alternative zum iPad – hier muss man sich allerdings zwei Jahre binden.

Der Provider 1&1 macht nach langer Zeit mit drei attraktiven Angeboten wieder auf sich aufmerksam: Zum einen gibt es mit der neuen “Allnet-Flat” eine Handy-Flatrate in alle deutschen Netze inklusive Internet-Flatrate für nur 39, 90 Euro im Monat sowie eine eigene Notebook-Flat für 9, 99 Euro jeweils ohne Vertragslaufzeit. Zum anderen bietet das Unternehmen ab sofort eine Alternative zum iPad – hier muss man sich allerdings zwei Jahre binden.

Zum Angebot

Die neue Allnet-Flat von 1&1 hat es in sich: für 39, 90 Euro im Monat kann man unbegrenzt ins Festnetz und in alle deutschen Handynetze telefonieren.

Außerdem kann man unbegrenzt mobil ins Internet gehen. SMS kosten je 9, 9 Cent. Allerdings ist die mobile Flat auf monatlich 250 MByte begrenzt – danach wird auf 64 KBit/s gedrossselt.

Besonders attraktiv ist der Tarif deshalb, weil er monatlich kündbar ist – das geht allerdings nur, wenn man auf ein Handy verzichtet (auf “Nein Danke, ohne Auswahl weiter” klicken). Störend wirkt hier nur die Einrichtungsgebühr von 29, 90 Euro – doch schon nach wenigen Monaten macht sich für Vieltelefonierer das Angebot bezahlt.

Wer ohnehin weiß, dass er das Angebot längerfristig nutzt, sollte gleich zu einem Zweijahresvertrag greifen und ein subventioniertes Handy mitnehmen.

Wer nur mobil unterwegs ist und die Handy-Flat nicht braucht, kann eine “Notebook-Flat” für 9, 99 Euro im Monat buchen – hier ist ein Volumen von monatlich ein GByte inklusive, auch diese Flat ist monatlich kündbar.

Neu ist auch die DSL-Flat mit der kostenlosen iPad-Alternative obendrauf – diese Hardware bekommt man natürlich nur dann, wenn man sich für zwei Jahre bindet. Das “1&1 Smartpad” verfügt über ein Display mit einer Diagonale von 18 Zentimetern, hat einen Bewegungssensor, USB-Slot, WLAN und integrierte Lautsprecher samt Kopfhöreranschluss. Mit unserem kostenlosen Newsletter verpassen Sie ab sofort kein Schnäppchen mehr.




* Wir stellen unser Portal seit der Gründung 2002 kostenlos zur Verfügung. Hochwertiger redaktioneller Content muss aber finanziert werden. Aus diesem Grund enthalten einige Beiträge Werbelinks. Discountfan.de erhält also für den Fall, dass im Artikel erwähnte Produkte gekauft werden, eine Provision – für den Endkunden hat dies keine Auswirklung der Preis ändert sich nicht.
Die Berichterstattung seitens Discountfan.de erfolgt jedoch davon unabhängig, Werbeerlöse haben grundsätzlich keinen Einfluss auf unsere Beiträge.