Welche Produkte lieber doch teuer kaufen?

Wer?Wolf!
Beiträge: 81
Registriert: 26.10.2016, 13:46
Kontaktdaten:

Welche Produkte lieber doch teuer kaufen?

Beitrag von Wer?Wolf! » 17.07.2019, 14:38

Hallo ihr Schnäppchenjäger!
Mich würde mal interessieren, bei was ihr gut und gerne spart - und bei was nicht.

Ich hab immer wieder mal Diskussionen mit meiner Frau, welche Produkte man auch mal nicht günstig kaufen sollte.
Fängt natürlich an bei Kinderspielzeug, wir wollen ja nicht, dass unsere Kleenen auf den super Chemiekeulen rumkauen.

Und nun gab's gestern eine Diskussion um Produkte, die im weitesten Sinne unsere Sicherheit betreffen. Ausgelöst durch die Suche nach einem neuen Fahrradhelm für unseren Großen. Hab's auch eingesehen, dass bestimmte Siegel zumindest da sein müssen.

Aber manche Produkte haben ja auch die Siegel, sind aber trotzdem nicht ganz so sicher.

Bei welchen Sachen macht ihr denn so keine Abstriche? Und warum?



traut
Beiträge: 620
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Siegel bei Fahrradhelmen - naja

Beitrag von traut » 17.07.2019, 19:46

Welche Siegel bei Fahrradhelmen erwartest du? Snell, ANSI, TÜV, GS, CE, ...?

Siegel sind gut und schön - vor allem kann man dann vermuten, dass der Helm doch mal getestet wurde. Allerdings wäre ich da bei Nonames totzdem skeptisch und vertraue eher darauf, dass manche Markennamen wie Abus oder Bell da noch seriöser arbeiten, statt nur ein Label draufzukleben.

Lass' dich aber nicht von diesen Siegeln täuschen - damit wird nur eine ganz spezielle Produkteigenschaft getestet. Dass ein zusätzliches angebrachtes Visier splittern kann, dass die Polster Giftstoffe enthalten, dass der Verschluss versprödet und versagt, all das sind typische Produktfehler, die von deinen Wunschsiegeln nicht erfasst werden.

Ein Fahrradhelm ist ohnehin eher ein Trostpflaster für die Eltern, mit dem das Thema Verkehrssicherheit abgehakt wird. Dass die schlimmen Unfälle ganz wo anders passieren - z.B. an der nächsten Kreuzung vom LKW überrollt, von einem aus einer Einfahrt herauskommenden Penner üeberrollt usw., da hilft ein Helm NIX. Der Schutzbereich, in dem ein Helm wirklich hilft, der ist überraschend klein - zwischen harmloser Beule und tödlichem SHT hilft es nur in wenigen Fällen wirklich.

Sicher im Verkehr wird man nicht durch einen Helm, sondern durch Übung, durch Aufklärung, durch gezielte Wachsamkeit.

Wenn schon Helm, dann achte wenigstens darauf, dass er gut sitzt und richtig getragen wird. Im Alltag wirst du viel zu oft Helmträger sehen, die den Helm mit losen Gurten oder zu weit nach hinten geschoben tragen.

So ähnlich verhält es sich mit vielen anderen Prüfsiegeln - deren Nutzen ist fraglich. Besorge dir, z.B. in der örtlichen Bibliothek, immer wieder mal Testhefte der Stiftung Warentest. Und schau dir nicht nur die Sieger an, sondern welche Produkte auf Mangehalft abgewertet wurden. Teuer ist da keineswegs ein Merkmal für gut.



Benutzeravatar
ZaynLuvsGigi
Beiträge: 71
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Re: Welche Produkte lieber doch teuer kaufen?

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 19.07.2019, 14:02

Ich spare zum Beispiel nicht, wenn es um das Thema Autoreifen geht. Für mich steht da ganz klar die Sicherheit im Vordergrund, vor allem wenn man Kinder dabei hat. Muss zwar nicht nicht die Premium-Klasse sein aber zumindest im mittleren Preissegment mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Schaue da auch immer in den entsprechenden Testberichten von Autobild, ADAC usw.

Aktuell gibt es ja auch eine wahre Flut an chinesischen Reifenherstellern, die den europäischen Markt mit Billigreifen überflutet. Von solchen Firmen würde ich aber dringend abraten. In Sachen Qualität muss man da einige Abstriche machen. Hier steht noch mehr dazu: https://www.oponeo.de/reifen-abc/chines ... -zu-kaufen

Wer sparen will, sollte das also lieber woanders machen und nicht bei den Reifen. Man muss sich nur immer vor Augen führen, welche Kräfte da wirken und welchen Belastungen die Reifen tagtäglich ausgesetzt sind.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste