Was kostet eine Beerdigung?

Hier ist alles richtig, was nicht in die anderen Forenbereiche passt
Tabsen
Beiträge: 106
Registriert: 19.11.2015, 11:55
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Was kostet eine Beerdigung?

Beitrag von Tabsen » 27.04.2019, 18:29

Hallo Zusammen,

was kostet in der heutigen Zeit eine Beerdigung? Ich mache mir da etwas Gedanken, meine Oma liegt im sterben und die Ärzte geben ihr nicht mehr lange. -.- Da macht man sich schon solche Gedanken und ich möchte schon eine vernünftige Beerdigung und keine husch. Danke schon mal.

Schöne Grüße



Chefchef

Re: Was kostet eine Beerdigung?

Beitrag von Chefchef » 28.04.2019, 09:23

Hallo,

die Frage ist nicht pauschal zu beantworten.
Die Kosten für eine Beerdigung hängen von sehr vielen Faktoren ab, z.B. Ort, welche Art der Bestattung, der Aufwand den man "drumherum" betreibt, etc.
Allein für Blumenbuquet oder Kranz kann man 100€ ausgeben oder auch 500€.
Interessant zu lesen steht hier was: https://www.bestattungen.de/ratgeber/be ... osten.html
Auf jeden Fall bei mehreren Bestattungsanbietern anfragen. Der Unterschied kann im vierstelligen Eurobereich liegen.
Man sollte sich bei einer Beerdigung finanziell nicht übernehmen, der Verstorbene selbst hat nichts davon.
Und ob man im Guten an den Verstorbenen denkt, wenn man nach mehreren Jahren immer noch an der Beerdigung abzahlt ist eine andere Frage.
Gruß



schnappi32
Beiträge: 83
Registriert: 31.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Re: Was kostet eine Beerdigung?

Beitrag von schnappi32 » 28.04.2019, 13:02

Ui, das kann man so nicht genau sagen. Es kommt darauf an was es für eine Beerdigung ist. Eine eine Einäscherung kostet wenig, als eine Erdbestattung. Da müsstest du dich mal, die können dir sicherlich die Frage genauer beantworten. Aber ich denke, die Kosten werden sich schon unteren 4stelligen Bereich bewegen.
Zuletzt geändert von shamez23 am 07.10.2019, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link entfernt



traut
Beiträge: 630
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Was kostet eine Beerdigung?

Beitrag von traut » 28.04.2019, 20:20

Beerdigungen sind mit den Kosten nach oben völlig offen.

Die Standard-Kosten und Gebühren kann man leicht ergooglen. Särge gibt es in normal bis teuer, Feuerbestattung und Urnenbeisetzung ist deutlich günstiger.

Preistreiber sind offensichtlich der Umfang des Leichenschmauses,
oft aber auch Dauer und Aufwand für Grabpflege, wenn man diese nicht selbst machen will.




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast