fiese Laserdrucker Abzocke

Hier sind Beiträge rund um technische Artikel richtig... (moderiert von: shamez23)
ZaynLuvsGigi
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

fiese Laserdrucker Abzocke

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 11.09.2018, 10:55

Mein 7 jahre alter Canon Drucker schluckt wahnsinnig viel Tinte. Der Drucker war damals teuer und die Tinte ist es auch.
Vor einem Monat war ich bei Saturn (wegen einem USB) Stick und hab mich halb aus Jux bei den Druckern beraten lassen. Der Mitarbeiter hat mir zu einem Laserdrucker von Brother geraten. Ich dachte für 50 Euro kann ich nichts falsch machen. Und ob! Nach gefühlt 4 mal drucken: Toner ist leer.

Ich wusste nichtmal dass man ETWAS nachfüllen muss. Da schau ich nach: Die Toner kosten mehr als der Drucker. Und mehr als meine Canon Tinte.

Ich sage dazu Abzocke! Was sagt ihr?




Wer?Wolf!
Beiträge: 72
Registriert: 26.10.2016, 13:46
Kontaktdaten:

Re: fiese Laserdrucker Abzocke

Beitrag von Wer?Wolf! » 12.09.2018, 12:00

Also eigentlich ist es kein Geheimnis, dass Laserdrucker Toner verbrauchen.

Entweder der Saturn-Kollege dachte du weißt das und es wäre nicht notwendig dich darauf hinzuweisen. Oder aber er hat die Info tatsächlich zurückgehalten. Das wäre kind of Abzocke.

Wenn man ihn danach fragen würde sagt er natürlich, er wäre davon ausgegangen der Kunde wüsste das bereits.
Wer kauft denn bitte die Original Toner? Im Internet gibt es tausend Angebote an Tonern die auch funktionieren und 1/3 vom Original kosten.

Oder du nutzt deinen Canon Drucker weiter. Du kannst durch einfache Maßnahmen Tinte sparen. zB Schriftart verändern https://www.tintencenter.com/tinte-sparen/ Oder du kannst die Pixelanzahl verringern.

Ich denke einen Tod muss du halt sterben, drucken ist nicht billig.. ich drucke deshalb immer alles was geht im Büro xD Pssssst.. keinem verraten



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste