Brutalismus für zu Hause

Hier sind Beiträge rund um technische Artikel richtig... (moderiert von: shamez23)
Wer?Wolf!
Beiträge: 59
Registriert: 26.10.2016, 13:46
Kontaktdaten:

Brutalismus für zu Hause

Beitrag von Wer?Wolf! » 09.08.2018, 08:13

Wir beide, also meine Frau und ich, sind beide große Anhänger des Brutalismus.
Vorgestellt hatten wir uns diesen in die Küche zu bringen, der einzige Raum in welchem das realisierbar wäre aufgrund der Wandbeschaffenheit.

Ein Mammutprojekt, deshalb wollen wir alles vorweg genauestens planen.
Meine Frage an euch ist folgende:

Kann man Beton "abschleifen"?
Wir haben an einer unauffälligen Stelle geschaut was sich unter geschätzt vier Lagen Tapete befindet und was wir gesehen haben gefällt uns soweit ganz gut, nur bedarf es noch einer Menge Arbeit um den Beton von den Fehlern der letzten Jahre zu befreien.
Braucht es dazu spezielle Technik?
Wir haben, wenn es in die Richtung Schleifen geht, nicht wirklich was im Haus, aber Zugriff auf div. Geräte meines Schwiegervaters.
Da jedoch die Frage ob Beton mit denselben Geräten bearbeitet werden kann wie Holz.



ZaynLuvsGigi
Beiträge: 44
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Re: Brutalismus für zu Hause

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 14.08.2018, 10:03

Das Schleifen von Beton ist absolut gar nicht mit den Schleifarbeiten an Holz oder Metall vergleichbar. Es ist nicht nur anderes Werkszeug nötig, sondern auch andere Arbeitsschritte.

Die erste Schicht muss abgefräst werden, um den Betonschleier etwas anzurauen. (Beim Gießen fallen schwere Betonteile eher nach unten).
Mehrfach schleifen.

Werkzeug: Du brauchst einen Schleifteller mit Diamantsegmenten (austauschbar). Das sind Klauen, die aus einem Kunststoff-Diamantgemisch bestehen. Dann muss du bei jedem Schleifgang die Körnung der Schleifteller verdoppeln.

Ich denke allerdings nicht, dass ihr das selbst machen solltet, sondern überlasst das lieber einem Handwerker. Und wenn selbst, dann nur mit ausreichend Schutz und Recherche. (Am besten in Ratgeberseiten oder ähnlichen)

Haltet uns mal auf dem Laufenden?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste