Sessel einfach neu beziehen?

ZaynLuvsGigi
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Sessel einfach neu beziehen?

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 25.05.2018, 15:35

Hi,

ich habe mir auf dem Flohmarkt einen Sessel gekauft und möchte diesen nun mit einem neuen Stoff beziehen, da der jetzige super hässlich ist.
Aber kann man das "so einfach" machen? Und reicht es, wenn ich den einfach auf der Unterseite mit einem Tacker befestige oder kann es dann sein, dass der Stoff ausreißt? Und was sollte ich dann für Werkzeuge benutzen?



Wer?Wolf!
Beiträge: 72
Registriert: 26.10.2016, 13:46
Kontaktdaten:

Re: Sessel einfach neu beziehen?

Beitrag von Wer?Wolf! » 28.05.2018, 16:09

Einen Sessel neu zu beziehen ist gar nicht so schwer, du brauchst nur ein wenig Geschick, evtl eine zweite helfende Hand und gutes Werkzeug/Materialien.
Hier eine Anleitung dazu:

Du brauchst..
- Stoff in passender Größe
- Schere
- Kleber
- Tacker (Wichtig: keinen Bürotacker, sondern Handtacker wie diesen hier
--->https://www.presch-tools.com/de/tacker/)


So funktionierts..
Sitzfläche abmontieren, Stoff zuschneiden (nicht zu knapp).
Wichtig: Stoff muss entlang der Stuhlbeine eingeschnitten werden.
Bezug zuerst an einer Seite an Unterseite mit Tacker fixieren,dann über Sitzfläche spannen.
Möglichst straff ziehen, an anderer Seite befestigen.
In gleichen Abständen tackern da sonst Faltenwurf.
An Ecken überschüssigen Stoff einschneiden oder kürzen.
Selbiges bei Lehne machen.

Das straff ziehen des Stoffes ist manchmal etwas mühselig, geht viel einfacher wenn jemand mithilft.
Brauchst dir auch keine Sorgen machen dass etwas aufreißt, du musst eh etwas dickereren Stoff benutzen, da passiert gar nichts.



Benutzeravatar
sparschildkroete
Beiträge: 67
Registriert: 13.10.2016, 08:03
Kontaktdaten:

Re: Sessel einfach neu beziehen?

Beitrag von sparschildkroete » 22.08.2018, 08:46

Puh, da würde ich eher zum Fachmann gehen.
Sattler vielleicht?


"Menschen lachen gerne über Dinge, von denen sie keine Ahnung haben. Drum kichern sie oft, wenn sie das Wort Dinosaurier hören." - Ernst Probst


Wer?Wolf!
Beiträge: 72
Registriert: 26.10.2016, 13:46
Kontaktdaten:

Re: Sessel einfach neu beziehen?

Beitrag von Wer?Wolf! » 12.09.2018, 11:35

Naja ich finde (wie gesagt) man muss deswegen nicht zum fachmann weil es einfach kein Hexenwerk und auch irgendwie selbsterklärend ist



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste