Ist der Joghurt genauso gut?

Hier sind Beiträge rund um Nahrungsmittel bei den Discountern richtig...
ZaynLuvsGigi
Beiträge: 53
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 30.09.2017, 13:42

Hallo,

ich war gestern mit einer Freundin im Supermarkt einkaufen. Weil ich so gerne Joghurt von Ehrmann kaufe, habe ich mir zwei Packungen in den Einkaufswagen gelegt. Meine Freundin meinte daraufhin, dass ich diesen Joghurt auch im Aldi Süd bekommen könnte, nur unter einen anderen Namen. Also die gleiche Qualität nur viel günstiger. Stimmt das denn und warum sollten Hersteller so etwas überhaupt machen? Konnte das gar nicht so recht glauben, vielleicht wisst ihr ja mehr darüber und trifft das auch auf andere Produkte zu?

LG



traut
Beiträge: 603
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von traut » 30.09.2017, 15:30

Das betrifft ganz, ganz viele Produkte.

Nimm mal an, Ehrmann hat Überkapazitäten. Bei voller Auslastung kann die zusätzliche Menge günstiger verkauft werden als die kleinere Menge, die als Ehrmann verkauft wird. So hat Ehrmann noch zusätzlichen Profit.

Für die Marke Ehrmann wird erheblich höherer Werbeaufwand getrieben. Auch über die normalen Vertriebsstrukturen haben sie höhere Kosten. Als Ehrmann könne sie also nicht billiger verkaufen, als Fremdlabel über den Discounter aber schon.


Denkbar ist aber auch, dass für die Discounter-Ware eine einfachere Qualität verwendet wird. Auch so kann man billiger fertigen.

Umgekehrt sind gerade die Discounter nicht dumm: die schreiben oftmals sehr genau die Anforderungen an die Qualität vor. So kann es tatsächlich passieren, dass die Discounter-Ware BESSER als die auf gleichmäßigem, alten Standard gehaltene Markenware.

Ob die Ware vom gleichen Hersteller stammt, dass kannst du oft an der Herstelleranschrift erkennen - das ist oftmals direkt die des Markenherstellers, oder zumindest nebenan.

Ob die Ware genauso gut ist, das kannst du selbst nur subjektiv feststellen. Objektiv schneidet Discounter-Ware oft mindestens genauso gut ab wie Markenware.

Bei manchen Produkten kannst du's aber einfach selbst ausprobieren. Ich kenne jemand, der schwor darauf, dass nur die Original Prinzenrolle die beste wäre. Wir haben einfach einen Test gemacht - der Discounter schmeckte deutlich besser und hatte auch objektiv einen höheren Schokocreme-Anteil.




samweis
Beiträge: 33
Registriert: 29.03.2015, 16:57
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von samweis » 02.10.2017, 04:30

Wow, das wusste ich gar nicht. Aber nur noch ein Grund mehr, bei den Discountern einzukaufen und nicht auf die teureren Marken zu setzen.


Wir können nicht von anderen etwas erwarten, was wir selbst nie bereit wären zu tun.

Benutzeravatar
sparschildkroete
Beiträge: 67
Registriert: 13.10.2016, 08:03
Kontaktdaten:

Re: Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von sparschildkroete » 04.10.2017, 10:07

Ja, wenn man da Bescheid weiß kann man wirklich jede Menge Geld sparen. Schau mal, hier ist ein Artikel mit jeder Menge Informationen und am Ende kommt eine lange Tabelle in der Markenprodukte und äquivalente No Name Produkte aufgelistet sind.
Seit ich das weiß kaufe ich viel häufiger beim Discounter ein, und spare jede Menge Geld. Teure Marken sind eben nicht unbedingt teurer weil die Produkte besser und hochpreisiger sind, sondern weil die Marken enorm viel Geld in ihr Marketing stecken.
Ein weiterer Grund sind natürlich die hier schon genannte Überproduktion, mit der so trotzdem noch Gewinn erzielt werden kann. Es lohnt sich auf jeden Fall, die Tabelle anzusehen und den nächsten Einkauf ein bisschen zu planen.


"Menschen lachen gerne über Dinge, von denen sie keine Ahnung haben. Drum kichern sie oft, wenn sie das Wort Dinosaurier hören." - Ernst Probst

Ebaybaby
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2016, 14:17
Kontaktdaten:

Re: Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von Ebaybaby » 05.10.2017, 12:13

Inzwischen ist es auch so, das die meisten Supermärkte eigene Marken führen, sog. Handelsmarken (z.B. Gut&Günstig von Edeka). Diese Produkte werden aber trotzdem oft von namenhaften Herstellern produziert und dann aber günstiger verkauft. Zum einen werden für Handelsmarken meist keine Werbung betrieben, zum anderen muss der Konsument nicht für den Markennamen zahlen, deshalb werden die Produkte oft auch als No-Name-Produkte bezeichnet. Es lohnt sich also teilweise sehr nachzuforschen, ob ein geliebtes Markenprodukt auch von einer Handelsmarke angeboten wird. :)



Ebaybaby
Beiträge: 2
Registriert: 25.11.2016, 14:17
Kontaktdaten:

Re: Ist der Joghurt genauso gut?

Beitrag von Ebaybaby » 05.10.2017, 12:14

Inzwischen ist es auch so, das die meisten Supermärkte eigene Marken führen, sog. Handelsmarken (z.B. Gut&Günstig von Edeka). Diese Produkte werden aber trotzdem oft von namenhaften Herstellern produziert und dann aber günstiger verkauft. Zum einen werden für Handelsmarken meist keine Werbung betrieben, zum anderen muss der Konsument nicht für den Markennamen zahlen, deshalb werden die Produkte oft auch als No-Name-Produkte bezeichnet. Es lohnt sich also teilweise sehr nachzuforschen, ob ein geliebtes Markenprodukt auch von einer Handelsmarke angeboten wird. :)




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast