Armbanduhr für Tochter

Hier ist alles richtig, was nicht in die anderen Forenbereiche passt
ZaynLuvsGigi
Beiträge: 9
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Armbanduhr für Tochter

Beitragvon ZaynLuvsGigi » 06.02.2017, 19:38

Hallo zusammen,
ich bin auf der Suche nach einer Armbanduhr für meine 20-jährige Tochter.
Es soll ein Geburtstagsgeschenk sein. Sie hat ungefähr das Gegenteil eines extravaganten Stils, und legt wert auf schlichte Klamotten.
Ich hatte an eine Casio-Uhr im mittleren Preissegment gedacht, aber sie schien wenig begeistert.
Ich würde gerne unter hundert Euro ausgeben..
Würde mich über Tipps freuen. :)



traut
Beiträge: 521
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Armbanduhr für Tochter

Beitragvon traut » 07.02.2017, 12:27

Geh' mit ihr zusammen einkaufen.

Uhren sind Alltagsgegenstände des wirklich täglichen, dauerhaften Gebrauchs. Da müssen Design und Tragekomfort passen.

Meine Holde freute sich über eine Uhr aus Titan, Ziffernblatt mit Zahlen, Farbgebung wie eine Bahnhofsuhr, Metallgliederarmband, möglichst kratzfestes Glas.

Leicht, klein, kein Ärger mit Armband-Verschleiß. Gut ablesbar und mit Größe und Gewicht für sie sehr angenehm.

Was da passt, das kauft man weniger nach Markennamen und mehr nach Optik.
Casio war mal 'ne gute Firma, steht aber eher für groß, schwer, klobig - teils auch innovativ, mit Funktionen, die keiner heute wirklich braucht. Mit dem Markenimage kommt ein Aufpreis daher.

Je nach Freak-Faktor kann man sich auch von edlen Manufakturen was im vier- bis sechsstelligen Preisbereich suchen, oder als Modeartikel im niedrigen ein- bis zweistelligen Eurobereich.

Beispielsweise finde ich auch die Aldi-Uhren recht hübsch:
https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-montag-13-februar/detailseite-kw07-mo/ps/p/sempre-armbanduhr-mit-meshband/

Aber was deiner Tochter gefällt, geh' mit ihr zusammen einkaufen. Und sei etwas flexibel beim Preisbereich, zwischen 20 und 200 €. Zwinge ihr nichts teureres auf wenn ihr das billigere gefällt. Und spring über deinen Schatten, wenn sie sich in was teures (und objektiv ordentliches) verguckt.



Benutzeravatar
sparschildkroete
Beiträge: 29
Registriert: 13.10.2016, 08:03
Kontaktdaten:

Re: Armbanduhr für Tochter

Beitragvon sparschildkroete » 07.02.2017, 14:22

Hallo zusammen,
ich weiß nicht so recht, dann ist es doch keine "echtes" Geschenk mehr?

Ich würde mir vielleicht einfach ein wenig ihren Geschmack ansehen, den sie sonst bei Accessoires an den Tag legt!

Meine Nichte, die ist gerade 17 geworden, folgt ziemlich vielen Youtubern.
Also 20 Jahre ist nicht all zu weit davon entfernt würde ich sagen. Vielleicht lässt du dich da inspirieren?

Also bei so einer Youtubeseite habe ich https://kapten-son.com/de/pure/ gefunden.
Schau dir das mal an.
Die Uhr ist ziemlich schlicht. Understatement nannte Adriana das in ihrem Video.

Allerdings weiß ich gerade nicht ob dass dann noch preislich hinkommt?


"Menschen lachen gerne über Dinge, von denen sie keine Ahnung haben. Drum kichern sie oft, wenn sie das Wort Dinosaurier hören." - Ernst Probst


Zurück zu „Querbeet“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste