Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Hier sind Beiträge zu technischen Geräten richtig, die nicht in die anderen beiden Technik-Foren passen...
haefelinger1
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2008, 14:01
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von haefelinger1 » 22.10.2008, 17:07

Hallo Han
Schau dir mal das Bild "4" auf Seite 4 der Anleitung genau an.
Der Bügel 10 ist dort so montiert, das er beinahe senkrecht nach oben zeigt.
Und genau darauf kommt es an.Versuche ihn so zu montieren, wie abgebildet.
Der Schlitten muß soweit wie möglich gegen das Tor fahren. Endschalter einstellen.
Siehe auch Bild 16 auf Seite 10.
So wie es auf Seite 13 abgebildet ist,steht der Bügel fast 45°nach vorne.
Da hast du keine Möglichkeit richtig nach unten Zug auszurichten.
Das ist da etwas dumm gezeichnet.
Achte auch darauf, das der Endschalter so eingestellt ist, das kein Druck vom Wagen gegen das Tor erfolgt. Siehe letzter Satzauf Seite 13 Bild 22
Die Verriegelung soll ausrasten, sobald der Garagengriff gedreht wird und man am Tor noch etwas "zu" drückt.
Dadurch wird die Entriegelung im Laufschlitten entlastet.
Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß
Haefelinger



HanSolo
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2008, 11:11
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von HanSolo » 24.10.2008, 08:16

Hallo Haefelinger,

danke für die schnelle Antwort. Werde mich am Samstag daran machen und versuchen, Deinen Tipp umzusetzen. Habe das Problem, dass das Drahtseil wegen der vielen Versuche inzwischen am Ende total ausgefranst ist. Ich hoffe, ich bekomme das auch so noch hin. Wenn nicht, glaubst Du man kann dafür auch einen Bremszug nehmen. Sieht mir ganz ähnlich aus. Aber die Länge könnte ein Problem sein.


Gruß,

Han




haefelinger1
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2008, 14:01
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von haefelinger1 » 24.10.2008, 12:57

Hallo Han
Habe eben nachgesehen im Karton.
Ich hätte noch das original Seil 2,25 Meter lang.
Ich brauche es nicht, weil ich eine Nebeneingangstüre habe.
Wenn ich dir da aushelfen muß, gib einfach Bescheid.
Gruß
Haefelinger



HanSolo
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2008, 11:11
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von HanSolo » 24.10.2008, 13:11

Hallo Haefelinger,

das ist aber ein überaus nettes Angebot. Es bedeutet aber auch, dass Du die Notentriegelung gar nicht montiert hast. Was macht Dich so sicher, dass es funktioniert, wie Du es mir empfohlen hast.

Gruß,

Han



haefelinger1
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2008, 14:01
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von haefelinger1 » 24.10.2008, 22:01

Hallo Han

Ganz einfach!
Ich habe 2 Garagen und somit auch 2 Antriebe.
Aber an einer Garage eine Seitentür. Da habe ich nur ein Zugseil eingefädelt, damit man auch mal bei Stromausfall das Tor öffnen kann.
Weiterhin habe ich schon mehrere Anlagen montiert.
Es ist sehr wichtig, das man den Endschalter so einstellt, das kein Druck vom Tor gegen den Torramen ansteht. Eher etwas Spiel ca 5-8mm.Dadurch wird beim zudrücken des Tors von ausen der Riegel entlastet, so das er leichter auslöst.
Binde ein dünnes Seil an die Öse des Mitnehmers und ziehe daran,während du von innen oben gegen das Tor (also zu) drückst.
Du wirst merken das es dann leichter ausklinkt.
Viel Erfolg
Haefelinger



HanSolo
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2008, 11:11
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von HanSolo » 25.10.2008, 08:42

Hallo Haefelinger,

das hört sich gut an. Werde mich bald an die Arbeit machen. Nur für den Fall: Schicke mir doch bitte mal eine Nachricht, was Du für das Kabel haben möchtest, wenn ich es bräuchte.

Gruß,

Han




HanSolo
Beiträge: 7
Registriert: 22.10.2008, 11:11
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von HanSolo » 28.10.2008, 13:18

Hallo Haefelinger,

ich war am Samsta fleißig und habe es auch hinbekommen. Musste aber die Variante von der Homeentry-Homepage wählen, weil ich meine Befestigungsplatte am obersten Rand des Garagentores befestigt habe. Deswegen war der Winkel des gerümmten Hebels zum Entriegelungshebel trotz allem noch zu flach. Habe mit größter Mühe das ausgefranste Kabel noch durch alle Öffnungen bekommen und war erleichert, dass die Entriegelung endlich klappte. Doch dann gab es plötzlich ein neues Problem. Das Aushebeln ist jetzt offenbar so leicht, dass das auch ab und zu während des Öffnens und Schließens passiert, so dass dann nichts mehr geht. Entweder ist der Entriegelungshebel jetzt total ausgeleihert oder ich muss das Tor doch ganz schließen (Du hattest ja empfohlen, es ein paar Millimeter offen zu lassen). Wenn ich einen neuen äußeren Schlitten brauche, muss ich alles wieder abmontieren :-(, dann komme ich noch auf Dich wegen des Kabels zu.

Gruß,

David



haefelinger1
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2008, 14:01
Kontaktdaten:

Re: Automat. Garagenöffner HOMENTRY™ Hallo bei ALDI Sued

Beitrag von haefelinger1 » 29.10.2008, 10:47

Hallo David

Das Problem mit dem Schlitten, der sich nicht mehr einrastet habe ich auch schon gehabt.
Durch das viele rumprobieren hat er einfach nicht mehr eingehakt.
Ich habe dann den Schlitten eingerastet und an der Öse noch ein wenig nachgedrückt. Und klick war er wieder fest.
Frag mich nicht warum. Vermutlich ermüdet der Federmechanismuß.
Das muß ich mir mal genauer ansehen.

Es ist aber wie gesagt eine "Notentriegelung"

Aber mein Sohn hat sich dieser immer mit dem Schlüssel bedient, wenn er in die Garage wollte, aber keine Fernbedienung hatte.
Ich dachte dann auch schon an Verschleiß, weil es dafür ja nicht gebaut ist.
Habe jetzt einen Schalter,etwas versteckt montiert, damit er in die Garage kommt
um an seinem Roller zu schrauben.
Da die Teile alle aus Kunststoff sind, sind sie nicht sehr robust.
Und etwas Silikonöl schmiert die Teile gut.
Versuche es halt mal.

Viel Erfolg.

Haefelinger



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste