druckerzubehör.de

Hier sind Beiträge zu Monitoren, Druckern und weiteren Peripheriegeräten richtig
Team Discountfan
Beiträge: 573
Registriert: 30.12.2004, 21:32
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von Team Discountfan » 25.05.2012, 08:23

Hallo,

Wir testen Druckerzubehoer.de regelmäßig und konnten bislang keine Probleme feststellen. Auch verzögerte Lieferzeiten gab es bei uns nicht. Ist aber natürlich nicht auszuschließen, zumal der Online-Shop sehr viele Bestellungen abwickelt - und mit der Zahl der Bestellungen natürlich auch die Wahrscheinlichkeit steigt, dass mal etwas schief geht.

Unser einziges Problem bislang: Schnäppchen-Batterien zum Preis von neun Cent waren zwei Jahre vor Ablauf in der Packung ausgelaufen. Hier hat DZ eine Rücknahme angeboten - uns war allerdings der Aufwand zu hoch (acht Batterien zurückzusenden, um dann knapp 60 Cent zu erhalten, lohnt sich nicht).

Sollten sich Beschwerden häufen (wovon wir nicht ausgehen), wird auch Discountfan nicht mehr berichten.


Aldios
Team Discountfan.de

traut
Beiträge: 619
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von traut » 25.05.2012, 09:15

Die Garantien von DZ beziehen sich daher auch nur auf das Produkt selbst. Als Centartikel ist der Aufwand der Rücksendung daher meist höher als der Wert des Artikels - weshalb die Garantie letztendlich nur Werbeargument ist aber wohl so gut wie nie beansprucht wird.

Das Beispiel der Batterien zeigt aber ein ganz anderes Symptom: Bei einem so offensichtlichen Mangel greift eigentlich die gesetzliche Gewährleistung. Und eigentlich muss DZ in diesem Fall auch sämtliche Transportkosten zur Behebung des Mangels übernehmen.

Ein servicefreundliches Unternehmen hätte hier richtig reagiert. Statt dessen hat DZ hier wohl Einsendung auf eigene Rechnung angeboten - vermutlich ohne Hinweis darauf, dass diese Vorkasse dann von DZ erstattet würde. Ich gehe davon aus, das DZ das nur für die Kunden macht, die explizit darauf bestehen.


Nach meiner - bekannten - Einschätzung laviert DZ sehr oft im Grenzbereich der Legalität und behauptet gerne falsches. DZ hat's auch besonders nötig, sich mit Auszeichnungen zu schmücken, egal ob verdient oder unverdient (Beispiel: Sortierung nach willkürlichen Test-Kriterien, die DZ besser darstellen). Etliche der Auszeichnungen stammen von 2007 und müssen immer noch als Referenz dienen.

Aktuellster Test: Computer - das Magazin für die Praxis, Ausgabe 1 / 2012. Kennt jemand dieses ominöse Heft? Wie testen die?

In Testberichte.de finde ich einen Test von 03/2012 - ist das der, wo DZ sich auf 01/2012 bezieht?

Das Ergebnis sieht dort so aus:
[pre]
Preis / Preis-
Leistung Note
1 247ink 2 gut gut
1 tintenalarm.de 2 gut gut
3 druckerzubehoer.de 2,2 gut gut
4 tonermaus.de 2,6 befriedigend sehr gut
5 tintenprofi.de 2,7 befriedigend sehr gut
6 toner-dumping.de 2,8 befriedigend befriedigend
7 guenstigtinte.de 3 befriedigend befriedigend
8 Tonerpartner 3,2 befriedigend befriedigend
[/pre]

Wie sich aus dieser Bewertung ableiten soll, dass DZ hier nach eigenen Angaben jeweils ein sehr gut für Bewertung Preis Einzelpatrone und Gesamtbewertung Preis
Alternativ-Patronen abholen konnte, das kann ich nicht nachvollziehen.
Es wird wohl z.B. die P12-1722696-HPCD975B für den HP Officejet 6500 sein, die da mit einem Preis von 14,47 € genannt wird. Beworben wird das Produkt von DZ mit dem Titel "Preissieger 'schwarz', 35 ml". Woher dieses Attribut "Preissieger" stammt, das wird in der Artikelbeschreibung nicht genannt. Vergibt Computer überhaupt ein solches Testsiegel?

Mir ist völlig unverständlich, warum die Tabelle bei DZ mit haufenweise Leerstellen glänzt. Das hindert DZ natürlich nicht, sich auf Platz 1 von 8 zu stellen. Mangels Einblick in den Testbericht kann ich nicht prüfen, was hier falsch läuft. Das Zitat aus testberichte.de vergibt jedenfalls gänzlich andere Noten und lässt mich ganz massiv an dieser Auszeichnung zweifeln, mit der DZ sich darstellt.



traut
Beiträge: 619
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von traut » 25.05.2012, 09:59

Andere Frage: Ist DZ eigentlich bei irgend was anderem als ihren eigenen Hausmarken wirklich günstig?

Ich habe gerade mal willkürlich CD-Rohlinge rausgesucht. Mediarange, 25er Cake x52 anderswo ab 3,36 EUR, bei DZ 5,67 EUR.

Mich nervt auch wieder brutal diese fürchterliche Art der Artikelsuche bei DZ. Warum werden mir Speicherkarten-Aufbewahrungstaschen in der Rubrik CD-R angezeigt? Wem ist mit der Rubrik Büro-/Schulbedarf geholfen, die sich über 13 unübersichtliche Bildschirmseiten hinzieht, ohne Sortieroptionen oder Unterkategorien, dafür aber bei jedem Artikel wieder dem gleichen Werbe-Blah-Blah
Versandkostenfrei bis Pfingstmontag 28. Mai 2012! Tiefpreis garantiert bis 31.05.2012! Dann kommt eine kurze Artikelbeschreibung und wieder: Ohne Risiko: 90 Tage Geld-Zurück-Versprechen und 10 Jahre Garantie!

Die Tiefpreisgarantie wird DZ hier vermutlich verweigern, da aktuell versandkostenfrei verschickt wird, anderswo aber von DZ die Versandkosten dem Vergleichspreis zugeschlagen werden - auch wenn man was anderes bestellt und die CDs einfach nur dazulegt.



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von wong » 25.05.2012, 10:25

@traut,

verstehe dein Problem nicht[:S]

Warum bestellst du bei DZ[:S] wenn du doch nur das Haar in der Suppe suchst.

Du hast doch dann die Möglichkeit, deine Ware wo anders zu bestellen und GUT ist!!!

Da brauche ich doch nicht erst ein Faß aufamchen und abledern.

Und zeige mir eine Firma, bei der nicht mal was schief läuft. Kannst du das[:S]

Auch hier ist es wie bei all den anderen Herstellern, der eine ist super zufreiden und der andere läßt kein gutes Haar an dem Unternehmen.

nur mal ein Beispiel: Ich sage nur Medion, die einen lieben Medion und die anderen bekommen einn roten Kopf sobald der Name fällt.

Ich würde halt an deiner Stelle, wo anders bestellen, und dann schauen wie dort der Service und die Qualität ist, und sollte die dann soooooooo viel besser sein, kannst du uns das ja wissen lassen.



traut
Beiträge: 619
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von traut » 25.05.2012, 12:21

Ich mag keine Firmen, die unehrlich gegenüber ihren Kunden sind - erst recht nicht, wenn sie so tun, als wäre alles bestens.

DZ hat mich hier mal vehement angegriffen, mir alles mögliche unterstellt, aber weder auf die konkrete Kritik reagiert noch ihre Falschinformationen verändert.

Welches Problem hast DU damit, dass ich auf deren kritikwürdige Punkte hinweise?



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von wong » 25.05.2012, 13:10

@traut,

ich habe keine Probleme damit, du hast es doch, denn bis jetzt habe ich noch fast keine negativen Sachen von DZ gelesen oder gehört.

warum schreibst du nicht hier hien????

lukas.mohrmann@druckerzubehoer.de


Dann schau mal was der dir schreibt.

Und dann kannst uns wissen lassen, ob er dir helfen kann.


Was meinst dazu[:S][:D]



traut
Beiträge: 619
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von traut » 25.05.2012, 16:34

fast keine negativen, dann hast du veraeva wohl nicht gelesen.

Du kannst im Vergleich zu den gekauften Bewertungen auf druckerzubehoer.de auch mal was anderes wahrnehmen, z.B. die Bewertungen auf testberichte.de.

Nein, ICH habe gerade keine Probleme mit DZ, gerade weil ich dort aktuell nicht bestelle. Mein Tintenvorrat ist gut gefüllt, die Lockangebote von DZ taugen mir nicht und die Preise für andere Artikel sind mir bei DZ ohnehin zu hoch.

Die bisherige, unübliche und zweifelhafte Praxis, sofort abzubuchen und später zu liefern scheint DZ ja genauso wenig geändert zu haben wie das verspätete Gutschreiben von Guthaben.

Herrn Mohrmann zu schreiben ist witzlos - denn ausser Blah-Blah weicht er konkreten Antworten lieber aus.

Warum bauscht du's aber weiter auf? Ich kritisiere ja auch nicht deine Meinung, muss mich aber vor dir wegen meiner Meinung rechtfertigen?

Ausserdem erscheint mir wichtig, den Jubeleien von DF ein Gegengewicht zu geben. Der aktuellste Newsletter tut ja so, als gäbe es eigentlich nur positive Erfahrungen:
[quote="discountfan newsletter"]
Doch Discountfan "veraeva" hat schlechte Erfahrungen mit dem Online-Shop gemacht. Ein konstruktiver Beitrag, für den wir dankbar sind. Im Anschluss erzählen Discountfans von ihren (positiven) Erfahrungen mit dem Online-Shop...
[/quote]

Sag' dann doch wenigstens mal was, das inhaltlich etwas beiträgt - z.B. ob du der aktuellsten "Auszeichnung" von Computer glaubst, so wie DZ sie darstellt.



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von wong » 25.05.2012, 17:23

@traut,

um dem ganzen eim Ende zu machen, nein du brauchst dich nicht mir gegenüber rechtfertigen.

Zu den Bewertungen sage ich nur soviel: Ich glaube nur was ich selber erfahren habe, und lege nicht allzu viel was da an Bewertungen gegeben werden.

Ich schaue die zwar mal an, mache mir dann aber mein eigenes Bild, ich nehme da so den Schnitt, und dann überlege ich, bestellen oder wo anders kaufen.

Wenn ich z.B. was neues anschaffe, dann suche ich erst einmal im Internet und schaue mir so die Erfahrungen an.
Ich hatte mir das Gigaset DX 800A gekauft, hierzu habe ich quer Beet im Internet gelesen, sehr viele haben nur negativ über dieses Telefon geschrieben.

Ich habe es aber gekauft, Grund: Ich hatte früher mal so billige Telefone und nur Ärger, aber seit ca. 15 Jahren habe ich nur Gigaset Telefone, hier stimmt die Qualität, früher war es ja noch Siemens Gigaset, doch die wurden ja verkauft.

Die Qualität ist immer noch die gleiche, aber der Service ist unterste Schublade, habe bis jetzt jedes Problem selber lösen müssen.
Die Kenntnis der Hotline ist mangelhaft, und die Gebühren für die Hotline eine Frechheit.
Und Emails werden ewig nicht beantwortet, und wenn dann doch, bringen die nichts,
oder das Problem hat sich schon erledigt.

Ich habe nun meinem Ärger mehrmals Luft gemacht, (Mail) gebracht hatte es nichts.
Doch dann hatte ich ein Fax geschickt, und siehe da nun habe ich einen Rückruf erhalten,
und mir wurde eine normale Telefonnummer gegeben, dies aber auch sicherlich nur weil ich
zwar meinem Ärger Luft machte, dies aber im höfflichen Umgang.

Also nun zum Abschluss, ich lese die Bewertungen quer und mache mir dann eine Meinung.
Oder ich tausche mich mit Bekannten & Freunden aus, die evtl. schon Erfahrungen mit dem
Hersteller gemacht habe, der mich interessiert.
Dies war z.B. bei DZ so, und wie gesagt ich kann nichts Negatives sagen.

Wünsche dir noch ein schönes Pfingsten



traut
Beiträge: 619
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von traut » 25.05.2012, 18:30

Zu Gigaset kann ich dir auch was erzählen: meine Haustürsprechanlage, Gigaset HC450. Neupreis 300 EUR für kaum mehr als ein DECT-Haustelefon.

Solche Dinge werden in eine Hausfassade eingebaut. Da will man nichts, wo man nach ein paar Jahren gleich wieder das ganze Haus streichen will, sondern lieber etwas, das 20 Jahre hält.

Die Anlage tut genau das nicht - und nach mehr als zwei Jahren gibt's darauf keinen Service mehr. Nein, nichtmal mehr überhaupt irgendwelche, kostenpflichtigen, Reparaturen. Nix, nada.

Dass an der Türsprechanlage auch noch ein paar weitere Gigaset DECT Telefone hängen sei nur am Rande erwähnt - mit anderen arbeitet das Teil nicht zusammen.



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von wong » 25.05.2012, 19:26

@traut,

dann hast du aber ein ganz besonderes Pech muss ich dir sagen.
Wie gesagt, ich finde den Service auch magelhaft.

Schau mal evtl. hilft dir diese Nummer was 02871-913445 erzähle ihr dein Problem. Wie lange bist du denn über die Garantie[:S]



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast