druckerzubehör.de

Hier sind Beiträge zu Monitoren, Druckern und weiteren Peripheriegeräten richtig
cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von cosamed » 02.09.2012, 17:06

ja toll.

Die letzte Patrone die ich bestellt habe bei DZ, die schwarze für meinen Brother war so nett zu meinem drucker, das ich nachdem ich die patrone rausgezogen habe, festgestellt habe, das dort wo die verbindung von der patrone zum drucker erfolgt, der bereich verschmiert war.

ich hatte mich gewundert, habe ich doch in meinen ausdrücken gesehen das diese so streifig gewesen sind und hell.

zig reinigungen und nach einem neuen satz patronen sieht es leider nicht mehr sehr viel besser aus, wenn ich normal drucken will.

hat das jemand auch schon gehabt mit seiner schwarzpatrone das die verschmiert gewesen ist? ist zwar nix ausgelaufen aber ärgerlich ist das schon und sollte auch nicht weiter vorkommen.

ich hab irgendwie auch keinen bock mehr auf tinte, sondern würd mir gerne was mit laser kaufen. ich drucke wirklich sehr wenig möchte aber nicht einen drucker verzichten.

habe den entsprechende thread im bereich "peripherie" eröffnet.



traut
Beiträge: 645
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Power Designer Heizofen, 900 Watt

Beitrag von traut » 11.01.2013, 09:21

Im Forum ist gerade so extrem wenig los, da schicke ich wieder mal eine Produktkritik ab.

DZ bewirbt gerade einen "Power Designer Heizofen, 900 Watt". Wow, coole Wortwahl, extra heisser Preis.
[img]http://images.druckerzubehoer.de/shop/i ... _popup.gif[/img]

Das gezeigte Gerät ähnelt sehr stark dem Elto 9724. Ehrlicherweise wird das mit 400/800 W beworben, sinnvoll bei wahlweise einem oder zwei Heizstäben. Woher die 100 W extra kommen?

[img]http://www.reznikov-elektronik.eu/WebRo ... 724jpg.jpg[/img]

Die Preisempfehlung mit UVP 50 Euro ist, wie bei DZ üblich, ein reiner Fantasiepreis. Realistisch sind Marktpreise bis etwa 20 Euro. Beispielsweise gibt's bei Amazon ein vergleichbares Gerät für 7,99 Euro.

Der DZ-Preis von 4,97 Euro ist also durchaus günstig, wenn auch weit weniger sensationell als angekündigt. Das DZ-Modell scheint auch einen anderen Aufdruck zu haben - ich errate irgendwas mit "Sch...". Kann jemand mehr erkennen? Siehe auch MQ Quarz 9726. Der eigentliche Hersteller kommt aus China - siehe z.B. KingSun Quartz Heater QH-90D, dort ab Einkaufspreisen von um die $3.

Für DZ spricht diesmal, dass sie auch auf dieses Gerät ihre eigene 10jährige Garantie versprechen.
[img]http://666kb.com/i/calghqsui3vc3m3ik.gif[/img]

Wie bei DZ üblich fehlt wieder eine konkrete Herstellerbezeichnung oder Modellnummer, wo man sich Details ansehen oder besagte UVP prüfen könnte.



traut
Beiträge: 645
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Brother P-touch 1005BTS

Beitrag von traut » 29.01.2013, 10:49

Hört, hört,

DZ gibt diesmal tatsächlich eine konkrete Modellbezeichnung an!
Und die technischen Daten sind sogar ausgesprochen vollständig und sinnvoll genannt!

Wesentlicher Kritikpunkt an DZ ist wieder mal die UVP von angeblich 50 € - denn Brother selbst nennt dafür nur einen Preis von 34,90 €. Keine Ahnung, wie sich DZ diesmal, in einem so offensichtlichen Fall, zu solchen Falschangaben hinreissen lässt.
[img]http://666kb.com/i/cb3rnx1u8auj2s86j.gif[/img]

Das Teil ist tatsächlich ein Schnäppchen: vergleichbare Angebote kosten sonst normalerweise knapp 20 €.

Das Teil ist faktisch baugleich zum P-Touch 1010 - mit einem wesentlichen Unterschied: Normale Bänder sind 8 m lang, die Erstaustattung beim 1010 enthält ein halbes 4-m-Band. Und bei diesem 1005 werden zwei 2-m-Bänder mitgeliefert in weiß auf pink und weiss auf apfelgrün! KREISCH

Verblüffend, dass bei einem erst heute angebotenen Produkt schon 15 Bewertungen abgegeben wurden...



traut
Beiträge: 645
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Digitaler Profi Alkoholtester

Beitrag von traut » 26.02.2013, 10:05

Wie üblich fällt DZ beim aktuellen Angebot wieder ins typische Verhaltensmuster zurück und behauptet irgendwelche nicht nachprüfbaren Fantasie-UVPs, um dann sagenhafte Rabatte von 88,12 % zu versprechen (JA, die zwei Nachkommastellen sind glaubhaft und wichtig! [;)] ). Denn bei diesem Gerät wird weder Hersteller, noch Modell genannt - und als Sondermodell gibt es ohnehin keine echte Listen-UVP

Diese behaupteten 25 EUR UVP für einen digitalen Atemtester sind in keinster Weise gerechtfertigt. Der tatsächliche Verkaufspreis von 2,97 Euro ist aber günstig. Selbst wird man in Deutschland kaum billiger an ein solches Spielzeug kommen. Der Einkaufspreis in Asien liegt für solche Teile bei unter 2 Euro, siehe z.B. DHgate - ebay für Großabnehmer.

Wer's unbedingt haben will, der bekommt dergleichen aber auch billiger, direkt aus China, z.B. 1,85 Euro ohne LCD oder 3,20 Euro mit LCD, incl. Versandkosten, wo DZ dafür bis zu 5,97 EUR extra haben will. Das sind übrigens 79,306 % bzw. 64,206 % nochmals auf das DZ-Angebot [;)]

Wer von Prozentrechnung keine Ahnung hat und glaubt, das DZ-Angebot mit 88,12% sei besser, dem sei gesagt, dass dieser Rabatt natürlich zusätzlich gilt, man also beim Direktkauf 79,306 + 88,12 = 167,426 % sparen würde! Und drei Nachkommastellen sind auch viel besser als nur zwei! (Wer was von Prozentrechnung versteht, der erkennt auch Ironie.)

Selbstverständlich ist dies hier trotz der Behauptung natürlich kein Profigerät - denn was die Polizei verwendet, das kostet mindestens einen hohen dreistelligen Euro-Betrag.

Dieses Teil hier ist ein Spielzeug, das keineswegs die in Frankreich für jeden Fahrer vorgeschriebenen Pusteröhrchen ersetzt hätte. Das taugt nur als Spielzeug am Stammtisch, zum Vergleich wer wohl mehr intus hat.

[img]http://images.druckerzubehoer.de/shop/i ... _popup.gif[/img][img]http://www.law-news.ch/wp-content/uploa ... 42x245.jpg[/img]



Greenthumb
Beiträge: 4
Registriert: 26.08.2013, 14:57
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von Greenthumb » 27.08.2013, 05:53

LOL Her Mohrmann meinte gestern in einem Beitrag auf meine Behauptung, dass er seit 2011 eben keine Rede und Antwort mehr steht, entgegnete er mir, er wäre noch in anderen Threads aktiv und wurde dort auch weiterhin kräftig antworten. Nur vermisse ich hier in diesem Thread, wie auch in allen anderen, eine konkrete Stellungnahme. Aber das hat DZ ja nicht nötig, auch wenn von ,den 6 Mio Kunden 5,8 Mio nie wieder dort bestellen, haben sie immernoch genügend Vollidioten, die ihnen den Billigkram noch teurer als woanders abkaufen ;)



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: druckerzubehör.de

Beitrag von wong » 27.08.2013, 08:09

@Greenthumb,

nur weil es Leute gibt, die bei DZ bestellen, sind sie noch lange keine
Vollidioten, ich finde da hast du dich im Ton aber sehr vergriffen.

Wobei ich dir Recht gebe, dass es viele andere Händler gibt, die billiger sind.
DZ war vor Jahren mal eine gute Adresse, doch die Zeit ist vorbei.[:D]



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste