Ersatz für Iphone 2G

Hier sind Beiträge zu mobilen Geräten wie Handys, Smartphones und Tablets richtig
shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von shamez23 » 27.12.2010, 15:46

Was genau willst du denn syncronisieren?
Bist du dir sicher, daß es keine Software dafür gibt, wenn schon nicht vom Hersteller, dann von einem Dritten?

Hier sind zwei recht nette Artikel zu Windows Mobile 7 und Android:
http://pocketnow.com/windows-phone/you- ... next-steps
http://pocketnow.com/android/you-got-an ... next-steps

Markus



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 27.12.2010, 16:01

Ja bin ich sicher. Software will ich nicht noch zusätzlich kaufen. Ist doch peinlich wenn es bei win mobile 6.5 noch geht dann bei 7 nicht mehr. Android ist da nicht besser. Ich kaufe doch keine Handy für 500 Euro um dann noch mal 30 Euro für eine Software aus zu geben.



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 27.12.2010, 16:03

Erster Link von Dir:

If you don’t have an Exchange account, you’ll be disappointed to find out that Windows Phone 7 does not sync with desktop version of Outlook.



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 27.12.2010, 16:07

Zumal ich auch noch nicht raus gefunden habe, wie es mit der Inet Verbindung aussieht. Madame benutzt nämlich nur WLan(zu Hause) als Netzzugang. Dies geht beim Iphone problemlos. Einfach keinen Mobilen Zugang konfigurieren und gut ist.

Geht das mit Android auch?



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 27.12.2010, 16:22

Das Defy sagt mir auch nicht so zu. Die Bedienung sieht egher hakelig aus.
Link

Und dann das alte Android und der Bug mit dem Lautsprecher.

Da gefällt mir das Mozart 7 besser. Den einzigen Pluspunkt am Defy ist die Robustheit.



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von shamez23 » 27.12.2010, 17:24

Den Artikel von Windows Mobile 7 hab ich nicht gelesen, nur den vom iPhone und den von Android.

Windows Mobile 7 hab ich bisher nicht live gesehen. Android läßt sich einfach mit dem Heimnetz verbinden. Zumindest, wenn man weiß wo man schauen muß. Die Einstellungen sind teilweise etwas verwinkelt für meinen Geschmack. Aber jetzt auch nicht so schlimm, daß man gar nicht damit klarkommen kann. Man muß sich halt etwas einarbeiten, wie bei jedem neuen System.

Die Syncerei hat mich noch nie großartig interessiert. Hab einfach nichts zu syncen. Musik spiel ich lieber von Hand auf, Kalender nutz ich am Rechner nicht, genausowenig wie Kontakte. Kontakte hab ich nur auf dem Handy von daher wird es dann jeweils etwas kritisch, wenn ich das Handy wechsle, wegen der Übertragung. Bisher hab ich es hinbekommen, es gibt für alles Software und für sowas würde ich nie zahlen. Es geht also um Freeware.
Ich bin jetzt auch nicht sonderlich begeistert davon, Google meine Daten anzuvertrauen. Andererseits sind die zu groß um da Mist zu bauen und sie haben es auch schlichtweg nicht nötig. Sync über einen Onlineservice hat schon auch seine Vorteile. Mehrere Rechner, platformübergreifend, von überall zugreifbar.
Ist ja jetzt auch in der Apple Welt nicht ganz unbekannt: MobileMe.

Na ja. Es ist nicht ganz einfach das System zu wechseln. Nicht nur, weil ihr vom iPhone kommt. Ein Androidnutzer wird mit dem iPhone vermutlich auch erstmal zu kämpfen haben.
Jedes Betriebssystem hat Vor- und Nachteile. Android ist wesentlich besser als ich bei meinem ersten Kontakt den Endruck hatte. Man muß erst etwas damit warm werden, aber dann ist es ein durchaus brauchbares System und es ist eben sehr offen. Wenn man unbedingt will, dann kann man es zumindest optisch zu einem iPhone machen. Steht ja auch in dem verlinkten Artikel.
Und wenn man viel damit im Internet surft, dann ist Android im Moment das einzige Betriebsystem, auf dem Flashinhalte wirklich laufen.

Man muß sich aber auf jeden Fall mehr Zeit mit der Entscheidung nehmen. Sowas geht nicht in 5 Minuten in einem Mediamarkt. Vielleicht habt ihr ja Bekannte die Android oder WM7 nutzen, wo ihr mal einen Abend lang damit rumspielen könnt.

Markus



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 27.12.2010, 17:49

Klar ist das eine Umstellung. Aber mir sind eben folgen Dinge wichtig:

Lauffähigkeit mit Prepaid Bildmobil.

Touch flüssig

Wlan

Outlook offline sync.



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 28.12.2010, 14:13

Mittlerweile ist Madame am pendeln zwischen Mozart 7 und Nokia 6303 i classic.

Also Entweder teuer oder ganz günstig. Bin mal gespannt was es dann wird.



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von shamez23 » 28.12.2010, 22:34

Die Frage ist, ob sie mit einem normalen Handy glücklich wird, wenn sie vorher ein Smartphone gewohnt war.
Wenn es wirklich nur darum geht die Zeit bis zu deinem iPhone4 Kauf zu überbrücken, dann tut es wohl ein ganz billiges Gerät, aber die Zeitspanne sollte dann besser nicht all zu lang sein.

Ich hab mir die Sache mit der Syncerei nochmal angeschaut. So tragisch scheint es nicht zu sein. Das ganze läuft dann eben nicht mehr über das Kabel, sondern über einen Exchange Server. Bei Wp7 geht es über einen Windows Live Account, also Hotmail. Man muß deswegen aber nicht seine Adresse ändern, der Account dient nur als Verteiler.
Bei Android läuft es so ähnlich, nur eben über einen Googlemail Account.

Die Frage ist sowieso, was deine Frau eigentlich syncronisiert. Nur E-Mails? Oder geht es hier um eine Bussinessanwenderin, die ihren Kalender, Kontakte, Notizen und E-Mails immer up to date braucht?
Nur E-Mails wär ja überhaupt kein Problem. Dazu muß man ja nur die E-Mailkonten auf dem Handy einrichten und Outlook sowie das Handy so einstellen, daß die E-Mails nicht nach Abruf vom Server gelöscht werden. Kontakte kann man gelegentlich abgleichen. So ist mein Vorgehen, bei mir ändert sich nicht sonderlich viel.
Nutzt man sowas natürlich extensiv, dann geht es nur über die Cloud sinnvoll, zumindest bei Android und WP7.
Alternativ ein altes Gerät mit WM6.5, Symbian, iOS, oder ein Blackberry.

Gerade Microsoft macht sich mit dieser Vorgehensweise viele Feinde im Bussinessbereich. Die wollen ihre Geschäftsdaten nicht unbedingt in einer Cloud.
Ich bin mir auch sicher, daß sie sich dessen bewußt sind. Stellt sich also die berechtigte Frage, warum sie trotzdem so vorgehen.

Markus



skatefreaks
Beiträge: 6078
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Ersatz für Iphone 2G

Beitrag von skatefreaks » 28.12.2010, 22:51

Also das syncen der Mails ist nicht nötig, da es ja per Imap sowieso aufs Handy kommt. Es geht nur um Kontakte und die gebe ich ungern in eine Cloud.

Exchange Server? Sowas kann ich nicht bezahlen.


Ja da hat MS einen riesen Fehler gemacht, zumal sie ihre eigene Software aussperren.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast