CPU

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
odo
Beiträge: 82
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

CPU

Beitrag von odo » 29.11.2015, 09:26

Habe einen Medion MT6 8083 XL PC, wollte Win 8,1 inst ( Win 7 läuft einwandfrei) klappte nicht, kam Meldung
CPU unterstüzt NX nicht Befehlssatz fehlt.
Gib es einen CPU mit dem Befehlsatz NX für mein Gerät.
Bitte nicht sagen neuen PC kaufen ;)
mfg
Odo



Chekaet
Beiträge: 133
Registriert: 17.10.2011, 09:35
Kontaktdaten:

Re: CPU

Beitrag von Chekaet » 29.11.2015, 14:29

shamez23 hat geschrieben:Das wird nicht gehen. Bei deinem Rechner ist ein Prozessor aus der Northwood Reihe verbaut. Erst bestimmte Modelle des Nachfolgers namens Prescott unterstützen diese Technologie.
Wobei ich mir auch nicht recht vorstellen kann, dass Windows 8.1 auf einem Singlekernsystem brauchbar läuft.
Windows 7 sollte sich installieren lassen.

Markus
http://www.discountfan.de/forumneu/view ... T6#p233857



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: CPU

Beitrag von shamez23 » 29.11.2015, 15:38

Wie ich im letzten Thread geschrieben habe, wird der NX Bitsatz ab bestimmten Prozessoren der Prescott Serie unterstützt.
https://de.wikipedia.org/wiki/Intel_Pentium_4#Prescott
Nicht alle Prescott Prozessoren unterstützen den NX Bitsatz und die wenigen die es tun kann man nur auf Boards mit dem Sockel 775 verwenden, dein Medionrechner hat aber ein Board mit Sockel 478.
Es gibt also keinen Prozessor der den NX Bitsatz unterstützt und auf das Motherboard deines Rechners passt.
Hier ist eine Liste aller Pentium 4 Prozessoren in der vermerkt ist, welche davon den NX Bitsatz unterstützen und auf welchen Sockel sie passen.

Der Rechner ist ein Komplett PC von Aldi mit einem von MSI speziell für Medion produzierten Motherboard, dass es so nicht auf dem freien Markt gab. Dementsprechend gibt es nur Support von Medion, der sehr spärlich ausfällt. Also auch keine Biosupdates vom eigentlichen Hersteller die in aller Regel nötig sind um bei tiefgreifenden Upgrades der Hardware neuere Komponenten sauber zu unterstützen. Damit sind solche Komplett PCs ziemlich ungeeignet für tiefgreifende Tuning Aktionen. Das hohe Alter dieses Rechners, mit gut 10 Jahren in diesem Bereich ein Metusalem, macht die Sache nicht leichter.

Klar, man könnte das Board tauschen und eines einsetzen auf den der entsprechende Prozessor passt und das gleichzeitig noch kompatibel zu der sonstigen Hardware des alten Rechners ist. Aber bei einem Komplettrechner bei dem vermutlich nicht nur das Board eine Sonderanfertigung ist, sondern auch noch andere Komponenten, wie Gehäuse, Grafikkarte usw., wird das schwer.
Du siehst ja selbst, dass sowas kein Ende nimmt. Du willst eine neuere Betriebssystemversion, die wohlgemerkt jetzt schon veraltet ist. Das geht nicht ohne neueren Prozessor. Der neue Prozessor braucht aber auch ein neues Board. Das neue Board kann aber evtl. nicht mit den anderen Komponenten, also brauchst du vielleicht einen neue Grafikkarte oder Arbeitsspeicher. Das Ganze passt dann vielleicht nicht mehr in das alte Gehäuse, usw. Am Ende hast du dann doch einen neuen Rechner. Für das Geld kannst du dir einen neuen, oder zumindest einen neueren Gebrauchten kaufen, der funktioniert und zudem stärker ist. Von Zeit und Nerven die so eine Aktion kostet fange ich gar nicht erst an.

Im Grunde genommen kannst du froh sein, dass mit Win7 auf dem Teil ein Betriebssystem läuft, dass von Microsoft noch einige Zeit mit Updates versorgt werden wird. Warum willst du darauf unbedingt Windows 8 installieren? Windows 8 bringt auf einem Desktop PC in meinen Augen keinen Vorteil gegenüber Windows 7.
Ich bin ja auch dagegen Dinge wegzuwerfen die eigentlich noch funktionieren, aber irgendwann ist einfach Schluß. Gerade im Computerbereich in dem 10 Jahre eine wahre Ewigkeit sind. Schon allein der Steigende Leistungshunger der Betriebssysteme bei jeder neuen Version spricht dagegen.

Du hast einen Oldtimer mit Benzinmotor und Vergasertechnik. Er läuft, so wie er ist. Nutz ihn wie er ist und versuch nicht daraus einen Neuwagen mit Hybridantrieb zu machen.

Markus



odo
Beiträge: 82
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: CPU

Beitrag von odo » 30.11.2015, 10:43

Danke für die Beiträge ,muß das Christkind einen Neuen bringen. :D

ich wünsche ein frohes u. segenreiches Weihnachten




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast