Medion-Tablet bei Aldi

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von wong » 10.12.2011, 19:48

@koehlie,

ein besseres Forum wie dieses hier wirst du nicht finden.
Vor allem wo dir so gut geholfen wird.

Foren gibt es wie Sand am Meer nur die kann man meistens vergessen.




Hoinerle
Beiträge: 26
Registriert: 24.09.2011, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von Hoinerle » 14.12.2011, 14:49

Hi

Eine Lösung unter XP kann man vergessen. Heute bekam ich diese Mail von Medion

Sehr geehrter Herr Blabla,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das Lifetab wird von Windows XP nicht unterstützt.
Spezielle Treiber für Windows XP bieten wir nicht an.
Das Betriebssystem wird diesbezüglich nicht mehr durch uns unterstützt.

Die Übertragung von Inhalten ist alternativ per Cardreader oder Netzwerk möglich.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Information geholfen zu haben und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Mit freundlichen Grüßen
Medion Technologie Center
Norbert Mang


Jetzt meine Frage: Per Cardreader, ist mir klar.

Aber wie soll man das Teil im Netzwerk ansprechen ??

Auch da wird ja z.B. ein FTP Programm gebraucht. Oder hat da einer eine Lösung, wie es per WLAN geht ??

Bei meinem HTC HD2 wird sowohl bei Windows 6.5.x als auch mit einer Android Version 2.3.x die Auswahl angeboten, das Gerät als Datenträger zu verwenden.

Wie oben schon beschrieben, mit dem Pfeil nach unten.



Sina
Beiträge: 90
Registriert: 24.03.2005, 02:00
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von Sina » 15.12.2011, 11:58

Weil meine Freundin sich entschieden hat, ihr Lifetab zu behalten, habe ich es jetzt wieder hier, um es einzurichten. Und bin etwas neidisch, denn mit jedem Tag gefällt es mir besser.

@Hoinerle wegen des XP-Treibers
Wenn man das Lifetab ohne den von Medion angebotenen Treiber per USB anschließt, erscheint unter System > Systemeigenschaften > Hardware > Geräte-Manager (je nach XP – Konfiguration) zwei Geräte, die nicht erkannt werden und mit einem Fragezeichen versehen sind: "LIFETAB_P9514" und "MTP".

Ich hatte ja mit Hilfe von shamez23 versucht, selbst einen Treiber zu anzupassen.
Für dieses mit ? im Geräte-Manager aufgeführte Gerät LIFETAB_P9514 ist mir es auch gelungen, nicht aber für das Gerät MTP.

Nun hat Medion einen Treiber zur Verfügung gestellt:
http://www.medion.com/de/service/start/ ... ame=Tablet

Installiert man nun den von Medion angebotenen Treiber, dann wird zwar das Lifetab erkannt, aber man kann nicht darauf zugreifen. Und MTP bleibt mit Fragezeichen versehen im Geräte - Manager stehen.

Lösung:
Unter C:\Programme einen Ordner erstellen z.B. mit Namen Medion Lifetab.
Den Medion Treiber in diesen Ordner zuerst entpacken und dann installieren.

Danach müssen alle mit ? versehen Geräte (LIFETAB_P9514 und MTP) aus dem Geräte-Manager deinstalliert werden
(Rechtsklick auf MTP, deinstallieren, Rechtsklick auf Lifetab, deinstallieren).
Danach den Computer ausschalten.

Auf dem Lifetab muss unter Einstellungen > Entwicklung > der Haken von „USB-Debugging“ entfernt werden.
Lifetab mit Computer per USB verbinden, Computer starten.
Das Lifetab wird nun als unbekanntes Gerät erkannt und findet den neuen Treiber entweder automatisch oder man muss auf die auf die installierte Medion-Treiberdatei verweisen.

Danach wird das Lifetab (je nach XP – Konfiguration) zweifach im Explorer angezeigt:
1x als Wechseldatenträger, Zugriff nicht möglich
1x LIFETAB_P9514, Zugriff möglich, sowohl auf den internen Speicher als auch auf die Micro-SD Karte.

Klappt ganz wunderbar und ich finde es super, dass Medion so schnell einen Treiber zur Verfügung gestellt hat.


Herzliche Grüße von
[img]http://www.cosgan.de/images/smilie/set/125.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/set/113.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/set/119.gif[/img] [img]http://www.cosgan.de/images/smilie/set/101.gif[/img]

shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von shamez23 » 15.12.2011, 13:27

Sehr schön, wenn das jetzt endlich funktioniert.

Falls doch jemand per Netzwerk die Daten austauschen will, dann ginge daß beispielsweise mit dem ES File Explorer. Damit kann man per FTP oder Netzwerk mit einem anderen Rechner kommunizieren.

Markus



Hoinerle
Beiträge: 26
Registriert: 24.09.2011, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von Hoinerle » 15.12.2011, 14:09

Hi

Danke @Sina

Hate den Treiber gestern auch gefunden.

Bei mir wird im Arbeitsplatz unter Andere Geräte erkannt.

So habe ich mal vor 20 Jahren, mit dem vorsintflutlichen Explorer herumgedoktert.

Sowas sollte ganz simpel mit dem Totalcommander als LAufwerk erscheinen (tut es auch, man kann aber nicht darauf zugreifen). Aber besser als laufend die SD Karte aus dem Gerät nehemn zu müssen ist es allemal

Mit dem Teil funktioniert es auch...




erloeser
Beiträge: 37
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von erloeser » 15.12.2011, 15:00

[quote=cosamed]
gibt es auch spiele für das pad? wie sind die und laufen die einiermaßen flüssig ?[/quote]


Hallo

ja klar! Ich hab mir schon "where is my water" aus dem Market gezogen, gab's gestern für 10 Cent (ist im Mom. so eine Aktion, dass es viele Apps/Spiele für 10 Cent gibt)

Der Android-Markt ist voll mit Spielen und viele sind kostenlos!



gurkenflieger
Beiträge: 294
Registriert: 05.06.2008, 09:23
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von gurkenflieger » 21.12.2011, 08:07

und war das wieder mal eines der vielen Lockvogelangebote bei Aldi? Nur um mal Kunden in den Laden zu locken. Angeblich gab es reihenweise Beschwerden, weil die Dinger nicht da waren. Oder lag es an dem üblichen positiven Testbericht der eindeutig Aldi/Medion orientierten Computerbild?



Chekaet
Beiträge: 134
Registriert: 17.10.2011, 09:35
Kontaktdaten:

Re: Medion-Tablet bei Aldi

Beitrag von Chekaet » 21.12.2011, 09:57

da bist du wohl ein wenig spät aufgestanden, das Tablet gab es bereits am 08. Dez und nicht erst heute. In meiner Filiale war es jedenfalls auch noch nach Ladeneröffnung erhältlich.
Aber wer will schon so ein Medion Teil?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste