Entscheidungshilfe Notebookkauf

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 14:11

toshiba, wo gehts denn hier um toshiba?

@kira

das samsung bei amazon ist nahezu identisch mit dem verlinkten R60, allerdings hat das bei amazon den schwächeren prozessor (wirst du nicht merken), weniger festplatte und eine schlechtere grafik.

sollte es keinen besonderen grund für amazon geben, dann sind für knapp 15.- mehr die angebote von cyberport etc. besser. mit dem amazongerät machst du aber auch nichts falsch



hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 14:14

ah, einen tipp hab ich noch:

bei real gibts derzeit ein HP aus der Businessserie für 655.-. das hat auch einen zweikern-centrino (allerdings kein c2D), 2 GB RAM, 15,4 Zoll etc.

mit dem im internet zu findenden rabattgutschein von 19%, der morgen gilt, kannst du damit dieses gerät für rund 560.- bekommen...



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 14:21

Also, wenn es hier schon darum geht, dass ohnehin kein separater Grafikchip vorhanden ist, dann doch bitte gleich:

http://www.notebooksbilliger.de/product ... /topseller

Das Gerät ist wenigstens schon ausführlich getestet und wurde auch von mir schon näher vorgestellt! Kann ich nur empfehlen... warum mit Mittelmaß zufriedengeben, wenn man für einen günstigeren Preis (Rabatte mal außen vor) die Elite bekommt?


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 14:21

der amd braucht deutlich mehr strom, damit verbunden wohl auch ein höheres lüftergeräusch.

im mobilen bereich ist intel noch knapp überlegen.



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 14:50

Übrigens: wenn man den RAM selbst einbauen kann und will, spart man mit http://www.notebooksbilliger.de/product ... 51c7c6ad26 noch Geld... aber das nur als Ergänzung.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Kira862
Beiträge: 457
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von Kira862 » 28.12.2007, 17:10

Was sagt ihr zu folgendem Angebot:

Dell Inspiron 1720

PROZESSOR Intel® Core™ 2 Duo Prozessor T5450 (1.66 GHz, 667 MHz FSB, 2 MB L2-cache) ändern
BETRIEBSSYSTEM Original Windows Vista™ Home Premium (32 Bit) - Deutsch
HARDWARE SUPPORT 1 Jahr Basisgewährleistung - Abhol- und Reparaturservice
FARBAUSWAHL Mattschwarz mit matter Oberfläche & 2.0-Megapixel-Kamera
LCD 17,0 Zoll Breitbild WXGA+ (1440 x 900) TFT-Display mit TrueLife™
ARBEITSSPEICHER 2048 MB 667 MHz Dual-Channel DDR2 SDRAM [2 x 1024]
FESTPLATTE SATA-Festplatte mit 250 GB (5.400 U/Min.)
GRAFIKKARTE nVidia® GeForce™ Go 8400M GS mit 128 MB dediziertem DDR2-Grafikspeicher
OPTISCHE LAUFWERKE Internes 8x DVD+/-RW-Laufwerk mit Software
HAUPTAKKU Lithium-Ionen-Hauptakku mit 6 Zellen und 56 Wh


Preis: 837€


--------------------------------------------------
Mein System:
Dell XPS One 20"
Intel Core 2 Duo E6550
4096MB DDR2-RAM 800MHz
320GB Festplatte
ATI Mobility Radeon HD2400

Für Unterwegs:
Apple Macbook white Unibody

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 17:19

1. wäre das schon deutlich über deiner anfänglichen Preisvorstellung,
2. sind Dell-Laptops zwar servicetechnisch einwandfrei, aber durchaus auch empfindlich,
3. mag der Preis zwar gerechtfertigt sein, ist aber dann doch zu hoch nur dafür, dass man ein 17-er Display bekommt. Wenn du eine Desktopalternative (ersetzen wirst du deinen Desktop-PC ohnehin nie können!) willst, wäre ein separat angeschlossener externer Monitor ohnehin sinnvoller, allein den Augen und der Haltung zuliebe.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 19:08

das inspiron 1720 ist ein vollwertiger desktop-ersatz, 17zoll, vernünftige durchschnittsgrafikkarte und grossen RAM inkl. Festplatte.
17 zöller haben meist einen nummernblock und wieden an die 4kg, hat vor- und nachteile eben.

musst eben wissen, wie wichtig mobilität ist. soll das notebook zwischen balkon, schreibtisch, sofa und bett pendeln, dann ist 17zoll durchaus in ordnung.

geht das gerät auch mal mit unterwegs auf reisen dann sind 15,4 schon die obergrenze, besser wären bei häufigeren einsätzen geräte mit 12-14 zoll.

die aktuellen dell inspiron/vostro sollen mit etwas wackeligen scharnieren gestraft zu sein, aber zurücksenden innerhalb 14 tagen ist bei dell kein problem.



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 19:13

Ah, wir haben einen Profi hier... dann erzähl mal, was eigentlich so ein Desktopersatz ist. Viele werfen mit diesem Begriff um sich - bisher hat ihn mir noch keiner definiert.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von questionmark » 28.12.2007, 19:18

es gibt kein notebook,was einen guten desktop pc ersetzen kann,oder wo habe ich in einem notebook eine 8800gts,4gb ram,1tb hdd kapazität und wirklich schnelle festplatten mit einer 6850er cpu für unter 1200 euro ?



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste