Entscheidungshilfe Notebookkauf

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 11:10

Ach ja: lass dich auch nicht zu sehr durch die Begriffe HDMI und HD-DVD/Blueray stressen! HDMI gibt es auch von Samsung schon für EUR 899,--, vgl. http://geizhals.at/deutschland/a287412.html . Ein optisches Laufwerk für dieses Zeug kann man dann noch immer irgendwann mal nachrüsten, wenn die Preise ein vernünftiges Niveau erreicht haben.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 11:19

wie kann man nur ein veraltetes modell wie den R55 empfehlen, wenn es bessere und leistungsstärkere nachfolgemodelle gibt?

http://geizhals.at/deutschland/a285945.html


und das soll dann eine tolle beratung sein, lachhaft...

macht doch einen beitrag, pinnt den oben ins forum und schreibt rein, dass ausser Samsung, Dell, Lenovo und Apple hier eh alles als elektroschrott bezeichnet wird und gut is...

kann nur hoffen, dass leute, die wirklich einen rat zu einem bestimmten modell "richtige" notebookforen wälzen!



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 11:21

Du hast in deinem Größenwahn leider übersehen, dass der Grafikchip der von dir genannten Lösung unterdurchschnittlich ist... keine Angst: im Gegensatz zu dir beziehe ich alle Faktoren, die wichtig sind, in die Beratung mit ein [;)] .


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 12:52

so ne Go 7400 128MB max.256MB shared memory ist ein tier im vergleich zu einer 128 MB ATI Radeon X2300 Grafik...

ganz abgesehen davon, dass in der aktuellen anfrage gar keine grafikintensiven anforderungen formuliert wurden...

bleib nur weiter bei deiner empfehlung, fehler einzugestehen bedarf eben einer gewissen grösse!



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 12:57

Du hast doch selbst behauptet, dass dein Modell deutlich leistungsfähiger ist... das kann ich beim besten Willen nicht erkennen! Vielleicht solltest du die Quellen, die du selbst verlinkst (z.B. Notebookcheck) mal besser studieren, dann geht dir u.U. ein ganzer Weihnachtsbaum auf. Aber ich denke da ist ohnehin Hopfen und Malz verloren.

Was die "Größe" angeht, die du ansprichst: ich habe ja keinen Fehler gemacht - du dagegen siehst schon zum x-ten Mal die deinen nicht ein!


Nochmal zur Illustration für die User hier:

Es wird verglichen:

Core 2 Duo T5450 2x 1.66GHz • 2048MB (2x 1024MB) • 200GB • DVD+/-RW DL • ATI Mobility Radeon X2300 128MB • 3x USB 2.0/Modem/LAN/WLAN 802.11bg • ExpressCard/54 Slot • SD-Card/MMC Slot • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku (6 Zellen) • 2.70kg • 24 Monate Herstellergarantie

mit

Core 2 Duo T5300 2x 1.73GHz • 1024MB (2x 512MB) • 120GB • DVD+/-RW DL • NVidia GeForce Go 7400 128MB max.256MB shared memory • 4x USB 2.0/FireWire/Modem/LAN/WLAN 802.11abg • PCMCIA Typ II Slot • 5in1 Card Reader (SD/MMC/MS/MS Pro/xD) • 15.4" WXGA glare TFT (1280x800) • Windows Vista Home Premium • Li-Ionen-Akku • 2.68kg • 24 Monate Herstellergarantie


Die Behauptung des Vorredners war, dass das erste Modell deutlich leistungsfähiger als das zweite sei... muss man dazu noch mehr sagen? Ich denke nicht.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

hasenhirn
Beiträge: 76
Registriert: 05.03.2006, 19:51
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von hasenhirn » 28.12.2007, 13:43

wie einfach man doch tatsachen verdreht, indem man ein "deutlich" dazudichtet...

die fakten sind jedoch:
- prozessoren faktisch gleich auf
- mein vorschlag hat doppelt soviel RAM (was bei Vista auch deutlich merkbar ist)
- 200GB vs. 120GB Festplatte
- grafikkarte nahzu gleich leistungsfähig, vielleicht kleiner vorteil der NVidia
- 24 Monate Garantie und Neugerät vs. Demogerät mit 12 Monaten Garantie
- 749.- vs. 777.-


tja, dazu muss man wirklich nichts mehr sagen. wer für weniger geld mehr ausstattung will, der nimmt das R60.
wer keine eigene meinung hat und auf empfehlungen selbsternannter experten hört gibt 777.-



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von shamez23 » 28.12.2007, 13:44

Schade, daß ist jetzt schon der 2. Thread in dem es nur noch um das Thema Toshiba geht.
Komisch, danach war gar nicht gefragt worden.

Vielleicht kommen wir besser wieder zurück zum Thema.
Nur weil Hasenhirn meint er müsse einen Krieg führen sollten die anderen User nicht darunter leiden.


zum Thema
Dein 22" läuft auch mit einer Intel Shared Grafik, da mußt du dir keine Sorgen machen.
DVI wär für deine Einsatzzwecke schon nicht schlecht, hat außer dem FS keins der vorgeschlagenen Notebooks.

Ich würde mir da schwer tun, bis auf den DVI Anschluß und den Service gefällt mir eigentlich das Acer mehr. Aber du bist da nicht voreingenommen wie ich.

Die vorgeschlagenen Samsungs sind auch nett, aber halt ohne DVI.

Vielleicht schaust du dich nochmal um. Ich find Amazon auch gut zum Bestellen, aber du bist dann eben doch etwas eingeschränkt, wenn du nur bei denen schaust. In wie weit der Service dann positiv von Amazon beeinflußt wird weiß ich nicht, aber eigentlich gehst du nachher über den Hersteller und nicht über Amazon.

Notebooksbilliger ist eine gute Anlaufstelle, ein großer Händler, der schon lange besteht. Vielleicht wirfst du bei denen auch mal einen Blick rein, und wenn es nur dafür ist ein Gefühl für die Preise zu bekommen.

Markus



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 13:50

hasenhirn schrieb:
-------------------------------------------------------

> die fakten sind jedoch:
> - prozessoren faktisch gleich auf

Das steht in keinem Verhältnis zur Realität, geschweige denn zu dem, was du behauptet hast! Du sagtest, dein Angebot sei schneller!

> - mein vorschlag hat doppelt soviel RAM (was bei
> Vista auch deutlich merkbar ist)

RAM bekommst du heutzutage nachgeworfen, Prozessoren und Grafikchips leider nicht!

> - 200GB vs. 120GB Festplatte

Das hat mit der Performance ABSOLUT NICHTS am Hut!

> - grafikkarte nahzu gleich leistungsfähig,

Falsch, LIES MAL DEINE QUELLEN!!!

> - 24 Monate Garantie und Neugerät vs. Demogerät
> mit 12 Monaten Garantie

Da die Gewährleistung (per Gesetz 24 Monate, wenn nicht separat eingeschränkt!) nicht ausgeschlossen wurde, gilt diese nach wie vor unberührt!

> - 749.- vs. 777.-

Wie gesagt: Prozessoren und Grafikchips gibt es nicht geschenkt, RAM dagegen so gut wie! Mehr ist dazu nicht zu sagen...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Kira862
Beiträge: 457
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von Kira862 » 28.12.2007, 14:03

Und wie siehst bei der Performence meiner verlinkten Modelle aus? Welches hat da die Nase vorn?


Könnte die mal jemand vergleichen? Danke


Toshiba oder Samsung interessiert mich nicht so, uaßer vielleicht dieses:

http://www.amazon.de/Samsung-R60-T5250- ... 01&sr=1-10


--------------------------------------------------
Mein System:
Dell XPS One 20"
Intel Core 2 Duo E6550
4096MB DDR2-RAM 800MHz
320GB Festplatte
ATI Mobility Radeon HD2400

Für Unterwegs:
Apple Macbook white Unibody

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Entscheidungshilfe Notebookkauf

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2007, 14:09

Der AMD-Prozessor könnte leicht die Nase vorn haben, die Grafik des FSC ist auch deutlich schneller. Und da beide mit 2 GiB Speicher kommen, sehe ich das FSC recht deutlich vorn...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste