Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
Gast

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von Gast » 28.12.2005, 19:48

NOMINATOR schrieb:
-------------------------------------------------------

> Nö, ich mach es ganz kurz: Wenn du dich daneben
> benimmst ist der Account zu und anonym bist du
> auch nicht, falls du dich damit in Sicherheit
> wiegen möchtest.

Ich möchte hiermit vor dem Hintergrund dieses Threads und dieses Threads http://www.discountfan.de/forumneu/read ... msg-109697 und dieses Threads http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?5,99724 um sofortige Löschung meines Accounts bitten.

Habe selten einen solchen Mangel an Kritikfähigkeit und eine gleichzeitig solch ausgeprägte Profilierungssucht eines Moderators wie in diesem Forum erlebt.



chris57518
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von chris57518 » 28.12.2005, 20:20

... alles, was zum Tonfall zu sagen war, habe ich hier bereits weiter oben geschrieben ... sehr bedauerlich, wie ich finde. Und es wird auch nicht wirklich besser ...

OnTopic:

Zum Thema Treiber: Bringen denn die neueren Treiber eine sichtbare Veränderung im Analogbereich oder bleibt alles, wie es ist?




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2005, 20:25

chris57518 schrieb:
-------------------------------------------------------
Bringen denn die neueren
> Treiber eine sichtbare Veränderung im
> Analogbereich oder bleibt alles, wie es ist?

Ich schlage einfach vor, diese mal auszuprobieren; da sie angeboten werden verbessern sie zumindest etwas, also lohnt es sich ohnehin den Versuch zu wagen. Nur selten macht so ein Update das Gegenteil von dem, was man will...



[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

chris57518
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von chris57518 » 28.12.2005, 21:49

Lach, werde ich bei Gelegenheit ausprobieren ... ich kann mich allerdings auch an medion-updates erinnern (PowerCinema, CD-Brenner) die eher Schwierigkeiten machten ... mal schaun.



questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von questionmark » 28.12.2005, 22:20

um hier mal ein paar fronten zu klären :

ich nehme yukons entschuldigung an !
nomi hat recht,wenn er diese "ausgerutschte" ausdrucksweise kritisiert und in diesem punkt wird mir auch jeder zustimmen.
nomi hat lediglich gebeten "solche kommentare zu unterlassen",was sicher auch nicht verwerflich ist.

in wie weit seine ausführungen als drohung aufzufassen sind,muss jeder für sich selbst interpretieren,wenn er sich diesbezüglich angesprochen fühlt,den zitierten forenregeln entsprach dies jedenfalls nicht und somit ist auch eine löschung eines accounts bei mehrfachem verstoss gegen die forenregeln eine mögliche folge und nomis aufgabe als moderator ist es zwangsläufig,auf die einhaltung derselben hinzuweisen (auch ich habe es mir verkneifen müssen).

jeder,der hier häufiger mitliest,sollte wissen,dass hier niemand so schnell aus dem forum geworfen wird,um genau zu sein eigentlich keiner !

natürlich gibt es foren,die keine "echte" moderation besitzen,bei genauem hinsehen findet man dort allerdings auch einige dinge,die man nicht in einem forum haben möchte und die sogar eindeutiger krimineller hintergründe nicht entbehren (habe ich doch gerade dazu in einer grossen deutschen pc- und it-fachzeitschrift etwas interessantes dazu gelesen).
auf der anderen seite gibt es derart streng geführte foren,die von überheblichkeit und arroganz,intoleranz und blasiertheit der moderation nur so strotzen.
wir versuchen einen gesunden weg zu gehen,der manchmal nicht einfach ist - wenn so viele verschiedene meinungen und interessen aufeinander treffen gibt es nun manchmal reibereien !
selbstverständlich gehört eine gehörige portion ruhe und ein dickes fell dazu,denn wir als moderatoren sind nun mal immer die ersten angriffspunkte,auf deren rücken solche differenzen ausgetragen werden.

wenn dann mal jemand unter den usern ist,der dies nicht akzeptieren kann und meint,aufgrund seiner mangelnden akzeptanz der situation das forum verlassen zu müssen,muss er das tun - manchmal hilft erstmal denken,dann abwägen,dann handeln,nicht unüberlegt drauflostippen...

[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... h/d025.gif[/img]



chris57518
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von chris57518 » 28.12.2005, 22:35

Klingt versöhnlicher, ggf. lohnt diesbezüglich aber auch mal ein Blick auf deine eigenen Beiträge. Bin ansonsten hauptsächlich im Hifi-Forum unterwegs, dort agieren die Moderatoren ein wenig zurückhaltender.




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von NOMINATOR » 28.12.2005, 22:48

questionmark schrieb:
-------------------------------------------------------
> hm,gibt es dort einen anderen questionmark ???
>

[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... h/a030.gif[/img]


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]


chris57518
Beiträge: 43
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Schlechter TV-Empang über Kabel beim MD8800

Beitrag von chris57518 » 29.12.2005, 12:36

So:

Update der Kartentreiber geht nicht: "Es konnte keine passendere Software gefunden werden ..." - offenbar sind die entspr. Treiber bereits hier installiert.

Ein Update von Power Cinema bringt keine Verbesserung. Alles bleibt also, wie es ist.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste