GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
juergen.1169
Beiträge: 278
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von juergen.1169 » 25.12.2005, 20:29

Hallo und frohe Weihnachten !

mal `ne bescheidene Frage :

gibt es für die GK im MD 8000 (4200 ti)
separate Treiber von Medion ? oder kann
ich /muss ich auf andere Treiber zurückgreifen?
wenn zweitens, dann bitte welche ? (sind
da Treiber von Heft CD`s bekannt ? Download
mit einem 56k Modem ist ein bisschen mühsam !

Hintergrund : Age 3 nölt rum, daß Mindestanf.
(Treiber der GK) nicht erfüllt werden - läuft
aber wohl doch ?

ach ja ... sollte das Update irgendwie schief
gehen, kann ich dann mit der Systemwiederherstellung den alten Treiber
reaktivieren oder muss der dann manuell
wieder installiert werden (wo ist der eigentlich? aud der Medion CD?)

Vielen Dank für die Hilfe!

Musste mich bisher nicht damit rumplagen - aber
irgendwann ist immer das erste Mal.

Gruß aus dem Norden



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von NOMINATOR » 25.12.2005, 20:38

1. Für deine 4200Ti muss in jedem Fall jeder Detonator und jede Forceware in Frage kommen, die man bei Nvidia auf der Homepage erhält. Genaueres kannst du aber auch dort nachlesen. Medion wird wohl keine Treiber mehr liefern, was aber auch im Prinzip unwichtig ist, denn das sind ohnehin nur (tw. ganz leicht modifizierte) Detonator-/Forceware-Treiber.

2. Falls dir der Download zu happig ist, kannst du dir mal eine der gängigen Spielezeitschriften mir CD oder DVD besorgen (ich empfehle die PC Games), da ist i.d.R. immer ein aktueller Forceware-Treiber drauf.

3. Sollte wider Erwarten etwas schief gehen (wird es aber nicht, wenn du den alten Treiber vorher sauber DEINSTALLIERST!), kannst du selbstverständlich im abgesicherten Modus starten und das System entsprechend wiederherstellen. Also keine Pankik vor dem Update haben, einfach nur überlegt vorgehen, dann geht erst gar nichts schief!

4. Was die Peformance des Spiels angeht, wirst du zwar damit durchkommen, da insbesondere die CPU hier ganz stark gefordert wird, aber natürlich wirst du auf einige Effekte verzichten müssen.


Gruß

NOMI


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

juergen.1169
Beiträge: 278
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von juergen.1169 » 25.12.2005, 23:01

Hallo Nomi - frohe Weihnanchten und danke für die Hilfe !

Treiber deinstallieren - habe ich schon häufiger
gehört .... aber in der Praxis ?
einfach Gerät aus dem Gerätemanager nehmen
und beim Neustart auf den Pfad verweisen, in dem
der neue Treiber abgelgt ist ?

Danke für die Hilfe

Gruß
Jürgen



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von NOMINATOR » 25.12.2005, 23:39

In den meisten Fällen ist der Treiber als Teil der Grafiksoftware unter Start/Einstellungen/Systemsteuerung/(Klassische Ansicht)/Software vorhanden. Wie genau der bei Nvidia verzeichnet ist, weiß ich nicht, aber es müsste eigentlich das Wort Detonator oder Forceware beinhalten. Wenn man ihn dort deinstalliert, reicht das im Prinzip schon.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von questionmark » 26.12.2005, 10:04

da steht : nvidia display drivers !
also immer über die systemsteuerung deinstallieren,rechner neu starten,hardwareerkennung abwarten und abbrechen und das setzup des neuen treibers starten,dann nach aufforderung nochmal neu starten und zum schluss bildschirmauflösung und bildwiederholfrequenz neu einstellen !



juergen.1169
Beiträge: 278
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von juergen.1169 » 26.12.2005, 10:43

Vielen Dank an euch beide !!!

ist der Nvidia Forceware 77.72 der PC-GAMES
der richtige Treiber ?
(was ist eigentlich der Unterschied zwischen
Forceware und Detonator?)

Vielen Dank und Grüsse aus dem eingeschneiten
Norden
Jürgen




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von NOMINATOR » 26.12.2005, 14:34

questionmark schrieb:
-------------------------------------------------------
> öh,der ist aber etwas alt,die aktuelle version ist
> die 81.98 !
>
>

Wir aber sicher reichen für AOEIII; das Dumme ist ja, dass juergen nur 56k für den Download hat, da gibt man sich schon mal mit einer etwas "älteren" Version zufrieden...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von questionmark » 26.12.2005, 15:54

hm,da muss seine zeitung aber etwas alt sein,am besten mal beim nächsten kiosk vorbeischauen,dass der download mit modem eine qual ist,ist klar,ich möchte auch nicht mehr mit modem arbeiten müssen...

[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... e/g020.gif[/img]



juergen.1169
Beiträge: 278
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: GK 4200 TI / MD 8000 Treiberupdate ?

Beitrag von juergen.1169 » 27.12.2005, 08:56

Hallo ihr beiden ! [(:-DD-(:]

Also die Version des Treibers ist auf
Heft-CD der PC Games 1/06.

da ich ein Abo habe, müsste das eigentlich
das frischeste Hef sein

also kann ich diese Forceware bedenkenlos einsetzen?!?

P.S. ich gebe zu, daß 56k-Modem noch Steinzeit
ist, aber für Mails abrufen reicht es (wie schreibt man eigentlich Daunlohd? [;)]

Gruß aus dem Norden
Jürgen




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste