MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
Mobilias
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2005, 21:19
Kontaktdaten:

MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von Mobilias » 21.12.2005, 21:20

Hallo,
habe seit einiger Zeit das Problem, dass mit meinem MD 42200 gebrannte DVDs verschiedener Firmen zwar laut Nero 6.6 "erfolgreich" gebrannt wurden, hinterher jedoch weder im Notebook noch in einem MD 8008 lesbar sind. Noch nicht einmal die DVD wird erkannt (Lidl DVD, Intenso DVD) Am besten ging es bisher noch mit den RW vom Aldi, aber auch nur in niedriger Geschwindigkeit. Liegt der Fehler am Gerät? Habe die aktuelle Firmware bereits aufgespielt.
Wüsste gerne, ob ein Gerätefehler oder ein Rohling-Problem ist.
Danke für eure Tipps!
Mobilias



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von wong » 22.12.2005, 08:35

Hi,

versuche es mal noch mit anderen Rohlingen.
Sollte es dann auch nicht gehen, kannst davon ausgehen das der Brenner etwas haben könnte.

Aber zuerst noch andere Rohlinge versuchen, war das mit der alten Firmware auch schon so??




Mobilias
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2005, 21:19
Kontaktdaten:

Re: MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von Mobilias » 22.12.2005, 09:51

Mit einigen Rohlingen scheint es besser zu gehen. Das Update ist schon einige Monate her. Danach war schon noch alles i.O., seit einiger Zeit bemerke ich eben die Probleme. Vielleicht haben die Noname-Hersteller ja auch die Fabrikate geändert, so dass der Brenner mit den "neuen" Modellen unter gleichem Namen jetzt nicht mehr so gut zurecht kommt.
Gibt es regelmäßig eine Firmwareanpassung für die Brenner?
Mobilias



wong
Beiträge: 3415
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von wong » 22.12.2005, 12:33

Versuche es mal mit Markenrohlingen, und wegen eines Updates immer wieder mal auf die HP schauen, ich würde aber nur bei Problemen ein Update machen.




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von NOMINATOR » 22.12.2005, 14:18

Nun ja "Noname-Rohlinge" sind nicht die einzigen, die ständig den Hersteller wechseln; viele "Marken", wie man sie gerne nennt, stellen auch gar nicht selbst Rohlinge her... nehmen wir z.B. Benq (hab ich u.a. auch hier) die waren mal von Fujifilm (zeichnen sich als 8x Variante durch gute Mechanik, Schreiqualität und Klimaresistenz aus); es geht aber auch andersherum: so waren bei mir die Sunstar-Rohlinge aus dem Blödmarkt in Wirklichkeit von Sony und als 4x Variante gut in der Mechanik und Power-Margin (mehr dazu ergooglen), mittelmäßig in der Schreibqualität und Kompatibilität. Gänzlich unbekannt wird vielen Moser Baer oder Taiyo Yuden sein, diese stellen ab und an aber auch sehr ordentliche Rohlinge her, werden aber zum Großteil nicht beschriftet.

Ich lege jedem das Programm DVD-Identifier nahe, um die eigenen Rohlinge auf den (wahren) Hersteller prüfen zu können, denn jede DVD hat eine sogenannte ID, die exakte Rückschlüsse auf den Hersteller zulässt. Hat man erst mal die, kann man sich mit Zeitschriften wie der c't auch ein sehr schönes Bild darüber machen, wie diese beschaffen sind!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Mobilias
Beiträge: 47
Registriert: 27.06.2005, 21:19
Kontaktdaten:

Re: MD 42200 mit DVR-K14L: gebrannte DVDs sind nicht lesbar

Beitrag von Mobilias » 23.12.2005, 13:22

@ Nominator: Hey, das Programm ist ja klasse. Jetzt fehlt mir nur noch eine Auflistung der Hersteller, die zu meinem DVD-Laufwerk passen. Gibt es irgendwo eine solche Aufstellung? Ist ja sicher auch für andere interessant. Das LW vom MD 42200 brennt jedenfalls Platinum DVD- (von CMC Magnetics Corp.) prima.

Grüße

Mobilias




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste