MD 8386 XL neue Grafikkarte

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von NOMINATOR » 19.12.2005, 22:15

Dreamer schrieb:
-------------------------------------------------------

>
> Wichtig ist auch das der neue Monitor einen
> DVI-Anschluss hat, auch wenn einige meinen das es
> nicht viel bringt. Es bringt was, glaube´s mir.
>

Wenn man einen miesen Monitor hat, vielleicht, aber ich kann beim besten Willen nicht sehen, wie man meinen Iiyama im Bild per DVI noch verbessern soll und wenn einer viel mit Text arbeitet, dann bin ja ich das wohl!!! Ich kann dieses pauschalisierte Urteil von daher nicht unterschreiben und solange DVI-Kabel mehr kosten als VGA-Kabel, sehe ich es nicht ein zu wechseln...

Ich akzeptiere Pauschalurteile erst ab einer Auflösung über 1600x1200, denn da kommt VGA an die Grenzen des Machbaren!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

heathcliff
Beiträge: 81
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von heathcliff » 20.12.2005, 09:32

wenn das dvi-kabel dabei ist, werde ich es natürlich verwenden, ansonsten probier ich es mal mit einem von einem freund.
interessant wären für mich noch die erfahrungen mit einem widescreen. sehr viele texte schreib ich nicht, öfter mache ich fotobearbeitung und fotoshows, und dann sehe ich dvd. hätte ich bei den fotos und texten immer einen schwarzen rand?



Dreamer
Beiträge: 47
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von Dreamer » 20.12.2005, 19:12

NOMINATOR schrieb:
-------------------------------------------------------
> Dreamer schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
>
> >
> > Wichtig ist auch das der neue Monitor einen
> > DVI-Anschluss hat, auch wenn einige meinen
> das es
> > nicht viel bringt. Es bringt was, glaube´s
> mir.
> >
>
> Wenn man einen miesen Monitor hat, vielleicht,
> aber ich kann beim besten Willen nicht sehen, wie
> man meinen Iiyama im Bild per DVI noch verbessern
> soll und wenn einer viel mit Text arbeitet, dann
> bin ja ich das wohl!!! Ich kann dieses
> pauschalisierte Urteil von daher nicht
> unterschreiben und solange DVI-Kabel mehr kosten
> als VGA-Kabel, sehe ich es nicht ein zu
> wechseln...
>
> Ich akzeptiere Pauschalurteile erst ab einer
> Auflösung über 1600x1200, denn da kommt VGA an die
> Grenzen des Machbaren!
>


Andersherum gesehen ist die Behauptung das DVI nichts bringt auch sehr Pauschalisiert.

Man muss halt zwei gleiche Monitore neben einander stellen und direkt vergleichen dann sieht man auch den Unterschied.

Der unterschied zwischen DVI und Analog mag bei Deinen 19"-er nicht so gross sein aber bei einen 20"-er ist es dann schon merkbar. Ob dies die Grenze des Machbaren schon erreicht haben bezweifle ich auch, wenn man sieht welche Auflösung eine Grafikkarte hergibt (2048x1536 Pix.) muss es auch Monitore geben die es auflösen können/sollten.

Das eigentliche Problem ist doch das bei einen analog angeschlossenen Monitor die Bildsignale von das digital ins analoge und im Monitor dann wieder ins digitale umgewandelt werden. Das dabei was verloren geht, ist ja wohl klar.
Wie gross der Verlusst bei der umwandlung ist, häng auch sicher von der Qualität des Monitor´s ab. Da hilft nur der direkte Vergleich.

Dieses Thema haben wir doch schon mal durchgekaut, und ich konnte Dich damals auch nicht überzeugen. Warum sollte es diesmal anders sein? [:D]


----------------------------------
Gruß [img]http://www.cheesebuerger.de/smiliegenerator/ablage/83/164.png[/img]

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von cosamed » 20.12.2005, 19:56

@nomi,

was hast du denn für einen iylama monitor? wie ist der im vergleich zu m(einem) samtron 96P 19 zöller?

habe gehört die iylama wären auch gerade bei spielen sehr hervorragend dafür geeignet, hätten einen guten kontrast und starke farben und in schnellen bewegungen eine hervorragende tiefenschärfe.

für mich als passioniertem spieler sind solche infos natürlich GOLD wert ... obwohl ich meinen samtron auch nicht missen würde .. den hansol den ich vorher hatte war die reinste katastrophe ... nach dem ich den 3 mal eingeschickt hatte und dann auf den vierten austausch monitor gewartet habe, hab ich das ding einfach bei atelco abgegeben und den samtron genommen, ich sag nur finger weg von hansol monitoren mit reparatur firma im osten (weis aber nicht mehr wo) ...

MFG




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von NOMINATOR » 20.12.2005, 19:57

Nein, nein, darum ging es mir auch nicht, Dreamer, keine Angst [;)] :

Dass die Doppelwandlung Unsinn ist, darüber sind wir uns in jedem Falle einig, was mich stört ist, dass ich für DVI-Geräte und -Kabel noch immer mehr zahlen muss als für analoge, obwohl der Unterschied dank sehr guter D/A-Wandler (die Quelle spare ich mir wegen Faulheit mal [;)], kann ich aber auch nachreichen ), wenn überhaupt vorhanden, nur marginal ist. Zumindest gilt das für Auflösungen bis 1600x1200 und die sind meines Wissens mit 20" Bildschirmen erreicht. Aber auch da sollte das analoge Bild noch immer vergleichbar mit einem DVI-Bild sein, erst bei höheren Auflösungen sollten Probleme auftreten.

Was die Maximalauflösungen von Grafikkarten angeht: ich denke nicht, dass die für den "Normaluser" wirklich von Bedeutung sind, denn wer kann sich schon ein Gerät leisten, das mehr als 21" als Diagonale hat?! Könnten wir eigentlich gut überleiten zum neuen Aldi-PC siehe Thread und bald auch Newsflash... SLI macht ja erst ab 1600x1200 Sinn, aber wer hat schon einen vernünftigen 20 Zoll Monitor? Und ich meine nicht das billigste, was zu holen ist, sondern auch etwas mit vernünftigen Schaltzeiten?

Du siehst; so weit liegen wir gar nicht auseinander, nur, dass ich eben eine Entwicklung unterstützen möchte und nicht einen Rückschritt! Wenn man mir sagt, dass man sich die D/A-Wandler dank DVI sparen kann, aber die Preise dennoch nicht senkt, dann stimmt in der Rechnung mindestens ein Faktor nicht...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von NOMINATOR » 20.12.2005, 20:15

cosamed schrieb:
-------------------------------------------------------
>
> was hast du denn für einen iylama monitor? wie ist
> der im vergleich zu m(einem) samtron 96P 19
> zöller?

Ich habe den berüchtigten E481S, einer der ersten wirklich spieltauglichen 19" TFTs, mit gemessenen 25 ms (nicht die ominöse Herstellerangabe!!!), subjektiv konnte es sich sogar mit leicht schnelleren TFTs messen. Aktuell gibt es zwar noch flottere, das muss aber eigentlich nicht sein. Falls du es richtig extrem willst, setzt du auf den VX924 von Viewsonic! Mit gemessenen 16 ms ist das aktuell das schnellste TFT, welches die PC Games Hardware Redaktion in den Fingern hatte. Mehr auch im Peripherie-Bereich.

>
> habe gehört die iylama wären auch gerade bei
> spielen sehr hervorragend dafür geeignet,...

Kann ich alles bestätigen [:)] !

>
> für mich als passioniertem spieler sind solche
> infos natürlich GOLD wert ... obwohl ich meinen
> samtron auch nicht missen würde ..

Ne, dass wir uns richtig verstehen: das Schöne an Samsung-TFTs ist, dass in punkt Bildqualität eigentlich so gut wie keines versagt und du weißt ja, dass ich i.d.R. recht vorsichtig mit Pauschalaussagen bin! Zum Zocken sind zumeist andere besser geeignet, dafür aber auch in der Bildqualität nicht immer so bestechend. Ich weiß auch um eine kleine Schwäche des Iiyama, die sich durch alle Modelle zu ziehen scheint: die Helligkeitsverteilung ist nicht ganz gleichmäßig, aber ich merke davon eigentlich nicht wirklich was.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von cosamed » 20.12.2005, 20:59

mir sind solche infos, wie sie von dir und anderen kommen sehr viel wert, also persönlich wertvoll, da ich nach wie "nur" einen schweren 19 zöller habe und auch langsam merke wie es an den "augen" kribbelt. hört sich komisch an, aber als brillenträger sieht man seine welt sowieso mit anderen augen ...

hole mir auf jeden fall die pcgh dezember ausgabe und werde mir den testbericht mal zu gemüte führen.

von daher würd ich mir auch blind einen samsung tft oder den von dir genannten iylama kaufen .. dann hab ich schon mal einen anhaltspunkt und gut zu wissen das es solche infos hier im forum gibt. ich bin auch allzu gern bereit, entsprechende infos zu einem gerät sofern ich es anschaffe auch gern zu posten um anderen usern weiterzuhelfen gleich welcher art und weise diese meine hier geposteten infos weiter verwenden.

kurz: ein TOLLES forum !!!

MFG




Dreamer
Beiträge: 47
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von Dreamer » 20.12.2005, 21:30

NOMINATOR schrieb:
-------------------------------------------------------
> Nein, nein, darum ging es mir auch nicht, Dreamer,
> keine Angst :
>
> Dass die Doppelwandlung Unsinn ist, darüber sind
> wir uns in jedem Falle einig, was mich stört ist,
> dass ich für DVI-Geräte und -Kabel noch immer mehr
> zahlen muss als für analoge, obwohl der
> Unterschied dank sehr guter D/A-Wandler (die
> Quelle spare ich mir wegen Faulheit mal , kann ich
> aber auch nachreichen ), wenn überhaupt vorhanden,
> nur marginal ist. Zumindest gilt das für
> Auflösungen bis 1600x1200 und die sind meines
> Wissens mit 20" Bildschirmen erreicht. Aber auch
> da sollte das analoge Bild noch immer vergleichbar
> mit einem DVI-Bild sein, erst bei höheren
> Auflösungen sollten Probleme auftreten.


Ja gut, Geräte mit DVI-Anschluß waren bis vor einiger Zeit eher selten und deshalb auch teurer, aber mitlerweile ist dieser Anschluss überall zu finden sogar im ALDI-Notebook, da sind die Preiseunterschiede nicht mehr so gross.

Ich danke es ist nur eine Frage der Zeit bis der analoge Anschluss ausstirbt und DVI zum Standart wird.

Mir ist der Unterschied zwischen DVI und analog auch erst bei direkten Vergleich aufgefallen. Text ist zwar scharf, hat aber einen leichten unscharfen Rand, was beim lesen für die Augen anstrengender ist. Bei digital angesteuerte Panele ist die Abgrenzung der einzelnen Pixeln exakter.

Ist zumindest bei mir so. Der Unterschied kann natürlich bei etwas neueren TFT´s geringer ausfallen.


>
> Was die Maximalauflösungen von Grafikkarten
> angeht: ich denke nicht, dass die für den
> "Normaluser" wirklich von Bedeutung sind, denn wer
> kann sich schon ein Gerät leisten, das mehr als
> 21" als Diagonale hat?! Könnten wir eigentlich gut
> überleiten zum neuen Aldi-PC siehe Thread und bald
> auch Newsflash... SLI macht ja erst ab 1600x1200
> Sinn, aber wer hat schon einen vernünftigen 20
> Zoll Monitor?


Ich. [:D]

[img]http://www.dreamer-online.de/dell.jpg[/img]

>Und ich meine nicht das billigste,
> was zu holen ist, sondern auch etwas mit
> vernünftigen Schaltzeiten?
>
> Du siehst; so weit liegen wir gar nicht
> auseinander, nur, dass ich eben eine Entwicklung
> unterstützen möchte und nicht einen Rückschritt!
> Wenn man mir sagt, dass man sich die D/A-Wandler
> dank DVI sparen kann, aber die Preise dennoch
> nicht senkt, dann stimmt in der Rechnung
> mindestens ein Faktor nicht...


Was, Du willst die Preise noch weiter senken? [:D] Wenn ich mir überlege was mein aller erster 17" TFT gekostet hatte, wird mir heute noch schwindelig. Für das Geld kriegt man heute locker einen 42" Plasma. [:?]


----------------------------------
Gruß [img]http://www.cheesebuerger.de/smiliegenerator/ablage/83/164.png[/img]

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von NOMINATOR » 20.12.2005, 22:06

Zumindest haben wir beide die gleiche Tastatur, aber ich habe als Maus eine MX700 [:D] ...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: MD 8386 XL neue Grafikkarte

Beitrag von questionmark » 20.12.2005, 23:17

sieht nett aus,aber ich bleibe lieber bei meinen zwei 19" crts,der farben wegen (von der geschwindigkeit nicht zu reden) und einer ibm tastatur,die kann ich zur not als hammer oder waffe benutzen...

[img]http://www.cheesebuerger.de/images/smil ... e/a010.gif[/img]



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast