96400 RAM aufrüsten

Hier sind Beiträge zu PCs und Notebooks der Discounter richtig
ForeverSingle
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2005, 16:09
Kontaktdaten:

96400 RAM aufrüsten

Beitrag von ForeverSingle » 09.12.2005, 00:03

Hallo,

kann mir jemand mal genau erklären wie ich den Arbeitsspeicher aufrüsten kann. Es gibt ja leider, wie bei anderen Notebooks üblich, keineklappe wo der Arbeitspeicher einfach wechseln kann. Ich hab schon versucht die Schrauben zu lösen und ganz vorsichtig den Decke ab zu nehmen. Aber ich wollte nicht zu doll dran rum ziehen. Hat also nicht geklappt. Vielleicht hab ich ja was übersehen.
Wäre also sehr toll wenn mir jemand sagen könnte wie das genau geht.

Dann noch ne Frage... gehen da nur DDR 333 oder auch DDR 400 rein bzw. werden die unterstützt?

Danke im Voraus


________________________
Am Ende wird alles Gut.... sonst ist es nicht das Ende !

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von NOMINATOR » 09.12.2005, 00:50

Steht denn nichts darüber im Handbuch? I.d.R: kommt man, wenn nicht über eine Klappe an der Unterseite, dann über die Tastatur ran; leider kann ich das schlecht dokumentieren, da ich nicht im Besitz eines solchen Gerätes bin... die Forensuche scheint dazu auch nichts herzugeben [:(] . Vielleicht wissen aber andere User aus eigener Erfahrung, wie das abläuft und äußern sich dazu.

Was aber klar ist, ist, dass die Speicherspezifikationen egal sind, da DDR400 abwärtskompatibel ist, also auch als DDR333 Speicher laufen kann, wenn nötig; Performanceverluste entstehen dadurch nicht, im Gegenteil: wenn das Board es mitmacht, kann der Speicher auch auf höhere Timings zugreifen, wenn zwei identische Riegel mit gleichen Spezifikationen vorliegen. Wichtig aber ist, dass du dir "Markenspeicher" holst, bitte nichts, wo OEM draufsteht, da spart man eindeutig am falschen Ende. Sehr empfehlenswert, da meist sehr günstig und dennoch stabil und performant: MDT-Speicher.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

ForeverSingle
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2005, 16:09
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von ForeverSingle » 09.12.2005, 01:28

Danke erst mal. Ja das mit der Tastatur hab ich auch schon gedacht. Nur leider weiß ich nicht wie ich erkenne ob man sie abnehmen kann bzw. wie ich das mache...
Ich hoffe einfach das jemand mir mal dazu was sagen kann.
Ja das sie abwärtskompaktibel ist weiß ich. Bin mir nur nicht sicher ob sich der mehrpreis lohn wenn das Board gar kein DDR 400 unterstützt... 333 sind meines wissen ein bisschen billiger...



________________________
Am Ende wird alles Gut.... sonst ist es nicht das Ende !

NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von NOMINATOR » 09.12.2005, 02:01

Wenn der 333-er billiger ist, kannst du ihn natürlich kaufen; ich schätze aber eher, dass Gegenteiliges der Fall sein wird, weil die Speicherhersteller sich inzwischen mehr auf DDR400 aufwärts konzentrieren. Das Board kann natürlich nur dann von dem DDR400 Speicher profitieren, wenn beide Riegel identisch sind (da der langsamste Speicher immer die Geschwindigkeit vorgibt!) und es auch höhere Latenzen unterstützt. Der Vorteil wird sich aber im Rahmen von Messungenauigkeiten bewegen und von daher nicht so signifikant sein, dass du dir jetzt große Gedanken machen müsstest.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

ForeverSingle
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2005, 16:09
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von ForeverSingle » 09.12.2005, 02:03

okay... danke ...will ja eh beide Bänke mit 512 MD riegeln belegen... werd dann wohl 400 nehmen..
Aber ich muss erst mal da ran kommen.
MFg


________________________
Am Ende wird alles Gut.... sonst ist es nicht das Ende !


ForeverSingle
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2005, 16:09
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von ForeverSingle » 09.12.2005, 13:35

ja kann ich machen. Was brauchst du genau also welche Stelle, oder einfach die ganze Tastatur?


________________________
Am Ende wird alles Gut.... sonst ist es nicht das Ende !

Gast

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von Gast » 09.12.2005, 14:04

... hatte die gleiche Überlegung, momentan aber keine Zeit daran herum zu schrauben und keinen Bedarf, da mir die 512 MB für meine Arbeiten erst mal genügen. Habe diesen Link aus dem MSI-Forum. Damit sollte es Dir dann auch gelingen.
http://www.msicomputer.com/product/note ... 1012IG.pdf

mfg msw



ForeverSingle
Beiträge: 20
Registriert: 18.04.2005, 16:09
Kontaktdaten:

Re: 96400 RAM aufrüsten

Beitrag von ForeverSingle » 09.12.2005, 15:09

Ja super ... genau das hab ich gesucht... Vielen Danke!


________________________
Am Ende wird alles Gut.... sonst ist es nicht das Ende !


Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast