Schulden Schulden

sparschildkroete
Beiträge: 90
Registriert: 13.10.2016, 08:03
Kontaktdaten:

Schulden Schulden

Beitrag von sparschildkroete » 14.01.2020, 14:53

Hallo Hallo!

Ich denke, keiner wird mir widersprechen, wenn ich sagen, dass Schulden ein richtiger Alptraum sind. Mein Vorsatz für das laufende Jahr ist bis zum Jahresende die Meistens von meinen Schulden hinter mir zu haben. Dafür habe ich meine Ausgabe streng reduziert. Ich hoffe, ich kann das das ganze Jahr durchhalten. Was macht ihr so gegen die Schulden?

Grüße!


"Menschen lachen gerne über Dinge, von denen sie keine Ahnung haben. Drum kichern sie oft, wenn sie das Wort Dinosaurier hören." - Ernst Probst

Benutzeravatar
ZaynLuvsGigi
Beiträge: 93
Registriert: 07.10.2016, 12:27
Kontaktdaten:

Re: Schulden Schulden

Beitrag von ZaynLuvsGigi » 15.01.2020, 10:19

Ja, da kann ich dir natürlich zustimmen. Obwohl ich auch gelernt habe, dass Schulden nicht immer gleich Schulden sind. Alle meine Freunde, die studiert haben (mich eingeschlossen) haben am Ende ihres Studiums in irgendeiner Art Schulden gehabt.

Außer einer, aber der ist auch mit einem Millionenvermögen geboren^^
Aber worauf ich hinauswollte: Das sind irgendwie so kalkulierbare Schulden und in Deutschland sieht es bei weitem nicht so schlimm aus wie in den USA: https://www.neues-deutschland.de/artike ... eginn.html

Naja, und dann gibt es noch andere Schulden, die dir einfach deine Existenz zerstören. Ich habe, weil ich einmal einen wirtschaftlichen Fehltritt begangen habe auch einiges an Schulden angehäuft, es aber zum Glück noch geschafft, bis es zu schlimm wurde. Habe auch an allen Ecken und Kanten gespart.

Geld in die Hand genommen habe ich dafür für eine professionelle Schuldenberatung, die einem dabei hilft einer Insolvenz zu entgehen. Man muss das ganze Ding auf jeden Fall ganzheitlich angehen: https://www.schulden.de/



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast