SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Hier sind Beiträge und Feedback zu Gratis-Aktionen, Produktproben und kostenlosen Artikeln richtig
cleastwood
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 10:36
Kontaktdaten:

SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von cleastwood » 29.10.2011, 11:36

Hallo zusammen,
meine Talkline / Eteleon / Vodafone - Kostenlos-Aktion von Herbst 2009 hatte ich fristgerecht gekündigt. Dachte mit der Schlussrechnung sei es getan - nun kommt jetzt eine Rechung über 19,90 (2x Simkartenpfand).
Ich bin mir eigentlich zu 95% sicher, dass ich damals davon nicht gelesen habe - es steht auch in keinen meiner Unterlagen dazu - auch in der Kündigung dazu kein Wort. Die haben eh schon über die Monate insgesamt mehr abgebucht als 24 x 19,90 - jetzt wirds mir langsam zu bunt!
Wohne mittlerweile nicht mehr in D - kann also nicht stundenlang auf Hotlines anrufen. Was würdet ihr mir raten (ausser zurückbuchen lassen) - und stimmt meine Annahme, dass damals davon nichts Vertragsbestandteil war?
Danke und Gruss
Kerstin



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von traut » 31.10.2011, 09:04

Lies die Unterlagen nochmals durch, es steht drin, entgegen einer evtl. anderslautenden Kommentierung hier auf DF.

Ansonsten schreibe ich immer an info@talkline.de, das wird gelesen und beantwortet. Dass sie selbst kein brauchbares Ticketing-System dafür vorsehen ist deren eigenes Problem.



Team Discountfan
Beiträge: 576
Registriert: 30.12.2004, 21:32
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von Team Discountfan » 10.11.2011, 10:55

Hallo,

Talkline mal wieder...

wir würden gerne in dem Punkt weiterhelfen. Teilen Sie uns doch kurz mit, um welche Aktion es sich gehandelt hat (wir hatten im Herbst 2009 mehrere Komplett-Kostenlos-Aktionen von Eteleon redaktionell erwähnt.

Im nächsten Schritt können wir versuchen, die Sache mit Eteleon / Talkline für Sie zu klären.

Wir testen übrigens selbst stichprobenartig solche Gratis-Handy-Aktionen und schreiben Erfahrungsberichte dzau, z. B. hier http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?27,205986 - bei dieser Aktion war allerdings das SIM-Pfand explizit erwähnt.


Aldios
Team Discountfan.de

Rumduzox
Beiträge: 2
Registriert: 03.09.2009, 14:34
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von Rumduzox » 11.11.2011, 14:44

Hallo,
leider wurden auch mir 19,90 Euro für 2xSimkartenpfand abgebucht.
Ein Anruf bei Talkline brachte die Auskunft: Dies steht in den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die ich bei Vertragsabschluß erhalten habe.
Innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsende hätten die Simkarten bei Talkline eintreffen müssen.
Nachträglich wäre da wohl nichts mehr zu machen.
Die Aktion damals war folgende:
Gratis: Sony PSP, Navi und mehr zu kostenlosem Handyvertrag
Danke und viele Grüße
Rumduzox



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von traut » 11.11.2011, 15:25

Naja, wenn du klagemutig bist:

Warum braucht Talkline die SIM innerhalb von 14 Tagen, kann sie aber nach mehr als 14 Tagen nicht mehr brauchen?

Die Gebühr, wie auch die Frist sind reine Abzocke. Legendär sind auch die Fälle, wo die SIM-Karten angeblich nie angekommen wären, wenn nicht als Einschreiben abgeschickt.



cleastwood
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 10:36
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von cleastwood » 13.11.2011, 13:41

Also das war die Aktion irgendwas komplett kostenlos eteleon zumindest habe ich am 18.09.09 mein Zeug zu eteleon geschickt - Apple iPod nano 8GB, Hyundai MB-105 Chico . Bekam dann Talkline-Vodafone-Extra-Duo. Das war die Aktion, wo damals dann diese "Vertriebsservice-Gebühr" auftauchte und ewig nicht zurückerstattet wurde.
Ich hab hier all meine Unterlagen: und KEINE AGB wo was von SIM-Kartenpfand drinsteht. Bin echt bocksauer - so ein Theater war das mit dieser Aktion, dass unterm Strich ich froh sein kann, wenn ich "zu Null" bei rauskomm. Mittendrin dann Rechnungsumstellung etc. etc. das blieb dann auch nicht bei bei 24x 19,90 sondern war mehr...
Ich bin da immer sehr sorgfältig: wäre da damals was drin gestanden HÄTTE ich es in meinen Unterlagen!
Gruss Kerstin



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von traut » 13.11.2011, 16:02

Beachte, dass man dich (oder zumindest mich) mit min, drei AGBs zugeworfen hat. Eine davon, die Talkline AGB, nennt die Bedingungen (siehe Punkt 3.2)


Welche AGB hast du?



cleastwood
Beiträge: 12
Registriert: 06.10.2009, 10:36
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von cleastwood » 14.11.2011, 09:01

Kann die Datei nicht downloaden - ist aber auch egal welche AGB - möglich, dass ich von Talkline dann gar keine hatte, weil eteleon, Vodafone blabla.
Ich nehms als weiteres Zeichen mit dem Laden keine Geschäfte mehr zu tätigen. Da ich nicht mehr in Deutschland wohne, hätte ich grösste Lust das Geld zurückbuchen zu lassen - sollen die dann mal schauen, wenn sie zu klagen beginnen, wo sie meine Adresse herbekommen um mir ihre Schreiben zukommen zu lassen (per Einschreiben natürlich - sonst habe ichs ja nie bekommen - [(-:]). Andererseits habe ich wegen 20 Ocken keine Lust dann doch irgendwann nen Schufa - Eintrag zu erlangen.
Ich denke, die wären sogar noch zu blöd zu merken, wenn frau sie mit ihren eigenen Waffen schlägt und dann machts ja keinen Spass [:)]



traut
Beiträge: 641
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von traut » 14.11.2011, 10:59

Du kannst mir deine E-Mail als Nachricht hinterlassen, dann schicke ich's dir zu.

Talkline macht fette Gewinne, indem solches Kleinvieh massenhaft sich aufsummiert und der einzelne die Kröte schluckt.

Du bist sicher, dass du bei Vodafone bist?

Die Aktion vom 16 September 2009 läuft ausdrücklich über Talkline.

DF bewarb auch die Aktion als "Komplett kostenlos" - was beim Rücksenden der SIM-Karten nicht zutrifft.

Bei der Aktion im Dezember 2009 schrieb DF sogar explizit "Gebühren gibt es bei der Kündigung nicht, auch die SIM-Karte muss nicht zurückgegeben werden." - leider wohl eine Falschinfo.



Frizz
Beiträge: 26
Registriert: 16.08.2011, 18:34
Kontaktdaten:

Re: SIM-Kartenpfand für Kostenlos-Aktion 2009?[o:]

Beitrag von Frizz » 14.11.2011, 14:47

@Traut
[quote="Bei der Aktion im Dezember 2009 schrieb DF sogar explizit \"Gebühren gibt es bei der Kündigung nicht, auch die SIM-Karte muss nicht zurückgegeben werden.\""]

[/quote]
@DF"Team"
[quote="wir würden gerne in dem Punkt weiterhelfen."]

[/quote]
Wie schauts hiermit denn aus



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste