Rückgabe von Nootebock berechtigt?

Hier sind Beiträge über Abzockversuche und enttäuschende Online-Shops richtig...
Fischi
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2006, 14:46
Kontaktdaten:

Rückgabe von Nootebock berechtigt?

Beitrag von Fischi » 02.01.2006, 15:36

Mein NB Medion WIM2050 MD954000 musste ich zu Medion zur Reparatur einschicken.
Fehlerbild: Nootebock bootet nur mit Netz, ohne Akku (ausgebaut). Abstürze nach Ladezustandswarnung.
Der Ablauf der Fehlersuche verlief sehr Gut und schnell.
Leider wurde wegen des bootens kein Fehler gefunden. Die Abstürze wurden als bekanntes Hardwareproblem komentiert. Da das Nootbock sehr oft ohne Netz betrieben wird, sind diese Abstütze mehr als lästig. Reicht dieser schriftliche Komentar von MEDION für eine Rückgabe des NB??

Danke im voraus




JuergenB
Beiträge: 9
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Rückgabe von Nootebock berechtigt?

Beitrag von JuergenB » 04.01.2006, 16:38

Ich würde sagen nein, denn du musst medion 3 mal die chance zur Nachbesserung einräumen. Sollte die Nachbesserung auch nach dem 3. Mal fehlgeschlagen sein, hast DU die Möglichkeit den Kaufvertrag zu wandeln.

gruss

jürgen



Fischi
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2006, 14:46
Kontaktdaten:

Re: Rückgabe von Nootebock berechtigt?

Beitrag von Fischi » 04.01.2006, 17:04


Hallo questionmark,

ich habe das Nb mit dem oben zitierten Schreiben zurück. Es funktioniert. Ich bin natürlich auf der Hut vor Abstürzen.

Gruß Fischi



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste