Innenkissen für das Hundebett gesucht

Hier ist alles richtig, was nicht in die anderen Forenbereiche passt
Viktor
Beiträge: 14
Registriert: 13.11.2016, 13:12
Kontaktdaten:

Innenkissen für das Hundebett gesucht

Beitrag von Viktor » 19.09.2017, 20:01

Hi
Wir brauchen immer wieder Innenkissen für die zwei Hundebetten unserer Lieblinge. Die jetzigen sind schon sehr alt und wir wollen sie auswechseln. Aus welchem Material sollen die Innenkissen sein? Kann uns einer helfen? Wo kann man diese Innenkissen für das Hundebett kaufen? Wenn uns jemand helfen kann, dann bitte schreiben.
Liebe Grüße



Benutzeravatar
Leoniie
Beiträge: 16
Registriert: 29.09.2016, 19:02
Kontaktdaten:

Re: Innenkissen für das Hundebett gesucht

Beitrag von Leoniie » 24.09.2017, 22:12

Hallo
Innenkissen bekommt man in verschiedenen Größen. Sie können in der Waschmaschiene gewaschen werden und das ist auf jeden fall eine gute Sache. Sie können auch nachgefüllt werden und das sind alles Sachen, die man beim Kauf von Innenkissen beachten sollte. Du kannst mal diese Webseite http://www.padsforall.de/hund/hundekissen-und-matten/ besuchen und nachsehen, ob dir dort was gefällt. Die Preise sind auf jeden Fall gut und günstig.
Liebe Grüße



Leonie24
Beiträge: 25
Registriert: 27.01.2017, 14:02
Kontaktdaten:

Re: Innenkissen für das Hundebett gesucht

Beitrag von Leonie24 » 29.12.2017, 13:02

Hi Viktor,

also wir benutzen für das Hundebett unserer Maya keine speziellen auf das Bett abgestimmten einlege Kissen, sondern eines aus Sofastoff welches optimal die Gelenke entlastet.

Das Innenfutter ähnelt einer Matratze und der Außenbezug ist optimal auch mal für Sabber oder Dreck geeignet, da diese Wasserabweisend und abwaschbar so wie in der Maschine waschbar sind.

Da unsere Maya ein Labrador ist, der sich gerne in Dreck und Wasser badet war dies die Optimale Lösung für uns. Du kannst dir die Kissen ja selber mal anschauen vielleicht hilft es dir bei deiner Suche weiter: https://mollyandstitch.com/de/soft-rock ... undekissen

Als kleinen Tipp kann ich dir noch mit auf den Weg geben immer darauf zu achten das die Orthopädie des Hundes im Vordergrund steht und nicht irgendetwas zu bestellen das zwar günstig angeboten wird aber dem Tier am Ende schaden könnte (was sich denke ich von selber versteht).

Ich hoffe ich konnte dir zumindest ein kleines bisschen weiter helfen
LG :)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast