Kredit für neues Motorrad?

Hier ist alles richtig, was nicht in die anderen Forenbereiche passt
Tabsen
Beiträge: 85
Registriert: 19.11.2015, 11:55
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

Kredit für neues Motorrad?

Beitrag von Tabsen » 26.06.2017, 10:26

Einen wunderschönen guten morgen,
Das Wetter ist super, die Laune hervorragend und nun möchte ich gerne wieder aufs Bike und meine Runden drehen. Es wird aber Zeit, das ich ein neues an Land ziehe. Ich habe auch schon eins aufm Zettel. Die Kawasaki ZX 12. :) Ein Traum. Nun bin ich am überlegen, mir einen Kredit zunehmen um mir diesen Traum zu erfüllen. Meint Ihr, dass das ne gute Lösung wäre oder sollte ich darauf lieber verzichten.. ?



schnappi32
Beiträge: 72
Registriert: 31.03.2014, 13:50
Kontaktdaten:

Re: Kredit für neues Motorrad?

Beitrag von schnappi32 » 26.06.2017, 14:04

Ich bin ganz ehrlich.
Ich persönliche halte nichts von Krediten wo es sich um Fahrzeuge dreht. Aber das liegt denke ich im Auge des betrachters. Jeder hat da eine andere Einstellung zu. Klar wenn es notwendig ist, dann spricht nichts dagegen wenn es sich aber um nützliche Dinge handelt die gebraucht werden. Hierbei handelt es sich nur um einen Freizeitspaß.
Aber nun gut, dennoch möchte ich dir unter die Arme greifen und dir helfen. Ich habe dir hier https://www.vexcash.com/blog/onlinekredit/ mal was heraus gesucht was denke ich ganz passend ist und einem ansprechen könnte. Du solltest mal Kontakt aufnehmen mit den Leuten und in Erfahrung bringen wie das ganze genau abläuft, Angebot vorlegen lassen und dann mit anderen Vergleichen. Aufjedenfall schneidet dieser Anbieter Kredittechnisch sehr gut ab. :)



traut
Beiträge: 605
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Kredit für neues Motorrad?

Beitrag von traut » 27.06.2017, 12:53

Ganz auf Pump würde ich so ein Gerät nicht kaufen.

Solch ein Spaßgefährt sollte man sich leisten, wenn man es bar bezahlen kann.

Unfälle passieren nicht oft, aber doch häufiger als mit dem Vierrad. Dann ist das gesamte Geld sofort weg - aber die Kreditschulden bleiben.



Leonie24
Beiträge: 25
Registriert: 27.01.2017, 14:02
Kontaktdaten:

Re: Kredit für neues Motorrad?

Beitrag von Leonie24 » 01.09.2017, 08:27

Ich sehe das sehr ähnlich wie die anderen beiden. Natürlich spricht nichts dagegen, sich ab und zu mal was für die Seele zu gönnen, jedoch muss es nicht gleich so ein teures Motorrad sein. Von Krediten halte ich persönlich auch nichts. Leider kenne ich viele Personen, die ihren anfänglichen Kredit durch einen neuen Kredit ab bezahlen mussten, weil sie es finanziell nicht mehr geschafft haben. Dadurch ist ganz schnell ein Teufelskreis entstanden, aus dem man nicht mehr so einfach raus kommt.

Aber wie ich dich richtig verstanden habe, hast du bereits ein Motorrad. Wieso verkaufst du dieses nicht und kaufst dir aus den Erlösen ein neues Modell. Natürlich müsstest du dann auch ein bisschen Geld drauf legen, aber vielleicht hast du ja noch ein paar Ersparnisse, die du zusätzlich nutzen könntest.

Eine andere Möglichkeit wäre, dir für einen kurzen Zeitraum eine zusätzliche Arbeit zu suchen, um das Geld aufzutreiben. So habe ich das damals mit meinem Auto gemacht. Mein damaliger Job brachte einfach nicht gut genug Geld ein, um mir ein Auto zu finanzieren. Deshalb habe ich mir auf einer Jobmesse einen zusätzlichen Job gesucht, um mehr Geld zu verdienen. Vielleicht ist das eine Möglichkeit für dich? ;)



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste