Wifi streikt nach Reaktivierung (WIN7 x64)

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
Nochwas
Beiträge: 79
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Wifi streikt nach Reaktivierung (WIN7 x64)

Beitrag von Nochwas » 21.09.2016, 03:17

Hallo User,
gestern habe ich von einem Speedport 200 (DSL-Modem) auf einen WLAN-Router: Speedport W724V umgestellt. Das WLAN des Routers funktioniert auch einwandfrei mit meinem WIN 8.1 x64-Laptop.
Anders sieht es mit meinem alten (2009 gekauften) Medion-WIN7x64-Desktop aus. Dort hatte ich in den letzten Jahren den Drahtlosnetzwerkadapter auf "deaktiviert" gesetzt, da ich kein WIFI benötigte. Das ergab folgende Anzeigen (siehe Bild 1). Nach der Reaktivierung des Drahtlosnetzwerkadapters sehen die entsprechenden Menüs nun aus wie in Bild 2. "Netzwerk 3" ist meine Devolo-Verbindung zum W724V und hat mit WLAN nichts zu tun. Ich würde den WIN7-Rechner jetzt gerne über das schnellere WLAN des Routers ans Internet anschließen.
In dem Moment, wenn ich auf "Drahtlosnetzwerkadapter" rechtsklicke und "aktivieren" wähle, bekomme ich ein Popup-Fenster angezeigt "dieses USB-Gerät kann eine höhere Leistung erzielen, wenn Sie es an einen Hochleistungs-USB 2.0-Anschluss anschließen". Ist das normal?
Wenn ich das recht in Erinnerung habe, dann wurden früher, sobald ich den Drahtlosnetzwerkadapter aktivierte, die WLAN-Netzwerke der Nachbarschaft zur Auswahl angezeigt, so dass man sich mit WLAN-Netzwerken durch Doppelklick verbinden konnte. Das ist nun aktuell nicht mehr der Fall.
Auch das rote Kreuz wurde früher wohl nicht auf dem Drahtlosnetzwerkadapter-Icon angezeigt.
Da scheint etwas nicht zu klappen.
Was mache ich falsch? Oder ist das WIFI-Modul kaputt? Sollte ich die Treiber des WIFI-Modul besser mal deinstallieren und anschließend neu installieren?
Oder muss ich noch weitere Einstellungen vornehmen?
Im Gerätemanager werden mir unter "Netzwerkadapter" zwei Module angezeigt: "802.11 n/g/b-Drahtlos-LAN-USB-Adapter" sowie "Intel (R) 82562V-2 10/100-Netzwerkverbindung #2". Diese beiden Geräte werden dort als "einwandfrei funktionierend" angezeigt.
Wer helfen kann, bitte melden!
Dateianhänge
Bild 2
Bild 2
2.png (188.26 KiB) 2963 mal betrachtet
Bild 1
Bild 1
1.png (199.04 KiB) 2963 mal betrachtet



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste