Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
henry_mde123
Beiträge: 117
Registriert: 15.09.2008, 01:08
Kontaktdaten:

Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von henry_mde123 » 13.01.2011, 23:39

Ab welcher Internetgeschwindigkeit vom Anbieter
ist es besser kein Wlan mehr zu betreiben,
weil die Funkverbindung die schnelle Internetverbindung ausbremst?



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von shamez23 » 13.01.2011, 23:47

http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan#Daten ... gungsraten

Vorausgesetzt du nutzt auch die volle Bandbreite. Beim Surfen dürfte das selten der Fall sein, nur wenige Seiten sind richtig schnell. Sowas spielt eher eine Rolle bei mehreren Downloads gleichzeitig.

Markus



henry_mde123
Beiträge: 117
Registriert: 15.09.2008, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von henry_mde123 » 13.01.2011, 23:59

Danke, ich lese es mir mal durch, ist aber ne ganze Menge,

die Nennung einer Zahl (grins),
hatte mir auch viel Freude gemacht,

so in etwa ab ... kannste es vergessen per Wlan ganz viel schnell down zu loaden

(warum sollte man sonst eine so schnelle Verbindung bezahlen).

In meinem Handbuch des 2 Jahre alten PC steht „ Die drahtlose Netzwerkverbindung arbeitet nach Standard IEEE 802.11 n
Lt http://de.wikipedia.org/wiki/Wlan#Daten ... gungsraten
Wären das bis zu 600 Mbit/s

Jedoch steht auch im Handbuch bei mir unter obigen Zitat:
Maximal 300 Mbis/s.

Woran soll man sich in der Praxis orientieren?



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von shamez23 » 14.01.2011, 00:47

Viel zu lesen? Der Link verweist doch direkt auf den richtigen Abschnitt.
Das sind zwei Tabellen für die verschiedenen Wlan Standards. Die erste Tabelle mit den theoretisch möglichen Werten und die zweite Tabelle mit den in der Praxis erreichbaren, also für dich interessanten Werten.
Bei Wlan n wären das 100-120 Mbit/s.

Funktioniert natürlich nur, wenn dein Router ebenfalls den n Standard unterstützt. Sonst wären es 20-22Mbit/s im g Standard, den dein Notebook ebenfalls kann. a/b wird es auch können, nutzt heute aber niemand mehr.

Du hättest auch schreiben können welche Geschwindigkeit bei dir möglich ist und wir hätten dir gesagt, ob du es mit Wlan noch voll nutzen kannst.

Aber wie gesagt, du brauchst auch die richtige Anwendung um die Bandbreite voll ausnutzen zu können. Der Aufbau einer normalen Internet Seite ist mit 100 Mbit/s nicht merklich schneller als mit 20MBit. So zumindest meine Erfahrung beim Vergleich einer Standleitung mit meiner 4000er DSL Leitung.

Markus

Markus



henry_mde123
Beiträge: 117
Registriert: 15.09.2008, 01:08
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von henry_mde123 » 14.01.2011, 00:58

Hallo Markus,

vielen Dank, du hast natürlich Recht, der Link ging an die richtige Stelle
ich war nur so neugierig und habe gleich von oben angefangen.

Ich habe derzeit weder Wlan noch Nootbock und bin mich am informieren,

nicht das ich im Falle eines Falles eine Leitung mit 50.000 kBits buche,
aber nix davon habe weil ich mit Wlan arbeiten würde.
Da dies aber dann 50 MBit/s wären, würde selbst das Wlan noch gut bewältigen,
so richtig?



shamez23
Beiträge: 4226
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von shamez23 » 14.01.2011, 01:09

50Mbit sollten problemlos möglich sein, hast ja noch einiges an Puffer, selbst wenn die 100Mbit die Wikipedia angibt nicht voll erreicht werden, obwohl das schon ein praxisnaher Wert ist.

Voraussetzung: ein Wlan n fähiger Router und keine Kompatibilitätsprobleme zwischen Router und Wlan Karte im Notebook.
Außerdem natürlich, daß die 50Mbit auch wirklich bei dir ankommen. Nur weil dir ein Anbieter den Zugang verkauft, heißt das nicht automatisch, daß er auch diese Leistung hat. Im Kleingedruckten steht immer: bis zu... .

Markus




questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Kann Wlan schnelle Internetverbindungen sinnlos machen?

Beitrag von questionmark » 14.01.2011, 07:09

ich nutze eine 50000er leitung (effektiv ca. 45000) mit meinem netbook drahtlos,dank ndraft liegt hier auch nahezu volle leistung an,genau wie bei den verkabelten fest pcs im haus. je nach verbindungsqualität reicht bis 16000 locker eine 54er verbindung,aber aktuell sollte man auf jeden fall auf ndraft setzen. wichtig ist,dass sowohl client (also stick odr karte),als auch der router diesen standard unterstützen.





Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast