Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
Aldifan2003
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von Aldifan2003 » 07.02.2007, 19:24

Hi,

seit heute bin ich endlich Besitzer eines Wlan DSL-Router(Speedports W501V).

Meinen PC habe ich jedoch noch über Kabel am Router angeschlossen.
Ist es jetzt möglich, obwohl mein PC keine WLAN Antenne hat, ein Netzwerk mit meinem Nachbarn über Wlan aufzubauen? Dieser besitzt an seinem PC ein WLan Modul.

Falls ja kennt ihr gute Sites die sowas erklären? Mit Wlan mag ich absofort mehr auseinader setzen=)

Mfg



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von NOMINATOR » 07.02.2007, 19:29

Ist doch ganz easy! Der Nachbar muss sich nur an deinen Router anmelden, ihr braucht dieselbe Arbeitsgruppe und zwei unterschiedliche Computernamen, die entsprechenden Dateifreigaben und los gehts!!! Einfacher als über einen Router kann man ein Netzwerk eigentlich kaum aufbauen! Übrigens macht es dabei keinen Unterschied, wie man an selbigen angebunden ist, ob per Kabel oder drahtlos, alles kein Ding!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Aldifan2003
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von Aldifan2003 » 10.02.2007, 12:40

Stimmt, hab ganz vergessen das ich ja per Kabel noch mitm Router verbunden bin. hehe.

Wenn ich meinem Nachbarn allerdings den WPA Schlüssel gebe, hat er jedoch auch zugriff auf mein Internet, dass mag ich unterbinden. GIbt es da eine Möglichkeit?



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von NOMINATOR » 10.02.2007, 17:06

Pöh, das ist jetzt schon wieder etwas schwieriger. Im Prinzip müsste dein Router eine Funktion haben, nach IP-Adressen oder nach MAC-Adressen bestimmte Aktionen zu erlauben oder zu unterbinden. So könnte es z.B. heißen: IP-Adresse xyz darf auf das Netzwerk zugreifen aber nicht auf das Internet. Ähnlich dann auch mit der MAC-Adresse. Genauer wüsste ich das nur, wenn du mir mal ein Onlinehandbuch zu deinem Router hier verlinkst.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Aldifan2003
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von Aldifan2003 » 11.02.2007, 11:17

Die Zwei Links habe ich für den Router gefunden....

Einmal die Bedienungsanleitung

Un einmal Anleitung zur Eingabe von festen IP-Adressen unter Windows XP

Vielen Dank für die Mühe, heute Abend werde ich mich auch intensiver damit befassen.


EDIT:

Ginge es wenn ich einfach wieder die Verbindungsdaten für mein Internet aus dem Router entferne und mich mit meinem PC wie früher über Windows XP ins Internet einwähle?
So wollte ich es zwar nicht unbedingt machen aber es wäre doch eine Möglichkeit oder hätte er so trotzdem Zugriff auf mein Inet?



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von NOMINATOR » 11.02.2007, 15:16

Schau mal, ob du in deinem Routermenü folgende Optionen findest Sicherheit/Filterfunktion. Unter Sperrzeitregeln müsste man eigentlich den Internetzugriff für bestimmte PCs einschränken können; wenn du dies durchgängig nicht willst, machst du einfach "immer sperren" rein. Ob sich das allerdings u.U. auch aufs Netzwerk auswirkt, kann ich so nicht sagen; das muss du dann selbst ausprobieren...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Aldifan2003
Beiträge: 42
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Wlan Netzwerk ohne direktes Wlan Modul möglich?

Beitrag von Aldifan2003 » 11.02.2007, 16:14

Nein gibt es leider nicht.

Es gibt dort nur die Mac-Filterung und wenn ich dort den PC sperre wird er für das komplette Netzwerk geseperrt.

Die Sperrzeitregelung gibt es auch unter Buget, allerdings gelten die dortigen Einstellungen den Routfür alle PCs die über er ins Internet wollen.

Es sieht mehr und mehr so aus als wird dies vom Router nicht unterstützt.
Da es ja ein Speedport W501V ist muss ich mal gucken ob ich den auf einen AVM umflashen kann. Vielleicht gibt es dann dort Einstellungsmöglichkeiten.

Vielen Dank für die Mühe Nominator.




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast