wlan unterbrochen

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
flat-eric
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2007, 14:59
Kontaktdaten:

wlan unterbrochen

Beitrag von flat-eric » 07.02.2007, 15:59

Hallo zusammen!

Ich hab ein Targa Traveller 1576 X2 und folgendes Problem. Das WLan Netzwerk wird regelmäßig unterbrochen trotz bester Signalstärke. Ich nutze das Notebook meist an der Uni durch einen AccessPoint. In der FAQ von Targa schreiben sie, dass keine anderen Sender oder Empfänger wie Notebooks und dergleichen in unmittelbarer Nähe sein sollten. Das ist da aber unmöglich und sollte auch nicht das Problem sein. Außerdem habe ich dasselbe Problem bei mir zu Hause mit der FritzBox. Kommt da zwar nicht allzu oft vor, aber es nervt doch, weil die meisten Programme sofort merken, wenn die Verbindung getrennt ist.
Ich hab mir auch schon den neuesten Treiber des Netzwerkadapters bei Ralink direkt runtergeladen und es hat nix gebracht.
Auch das Ausschalten der Windowsfunktion zum Konfigurieren der Einstellung hat nichts bewirkt.
Ich bin echt ziemlich ratlos und würd mich sehr über baldige Hilfe freuen.

MfG



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von NOMINATOR » 07.02.2007, 16:44

Zum Problem an der Uni: das kann ganz einfach an der Bauweise der Uni-Gebäude liegen; viele Unis sind recht alte 'Barracken', die in massiver Bauweise gefertigt wurden - je nach Verteilung der Antennen kann es also sein, dass du nur in manchen Räumen sauberen Empfang hast, oder aber in bestimmten Bereichen der Gebäude. Wie das wiederum bei dir zu Hause aussieht, musst du vielleicht wiederum etwas erläutern. Wo steht der Router, was liegt dazwischen (Wände, Gerätschaften, Fenster, etc. pp.)? Klingt nämlich alles sehr einfach, ist es aber nicht - ein sauberes WLAN-Signal zu bekommen, ist heutzutage gar nicht mal so einfach, insbesondere in Ballungsräumen, wo sogar Hinz und Kunz einen WLAN-Router haben und einem dazwischenfunken können. Checke also auch ruhig mal, wie es in der Umgebung aussieht mit der WLAN-Versorgung (dabei hilft dir das Tool Netstumbler). Je mehr Router in unmittelbarer Nähe, desto schwieriger wird es!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]


flat-eric
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2007, 14:59
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von flat-eric » 08.02.2007, 13:46

Hallo und danke für die Antworten schonmal.
Ich denke, dass es ein Problem mit dem WLan-Adapter ist. Es ist ja nicht so, dass ich der einzige an der Uni bin. Die Kollegen sitzen neben mir und surfen einwandfrei mit ihren Notebooks im Internet. Außerdem sind die Räume, in denen ich es nutze, bestens versorgt.
Und zu Hause kann ich mein Notebook direkt neben die FritzBox stellen und es kommt zu Verbindungsunterbrechungen.

[quote]Hat die FritzBox die aktuellste Firmware?[/quote]

Ich glaube nicht, dass die FritzBox die neueste Frimware hat. Könnt ich aber trotzdem mal aktualisieren. Danke.

Ich hab Targa auch gestern ne Mail geschickt und sie haben mich eben angerufen. Ich solle mir ne feste IP-Adresse zulegen und mal schauen, ob es dann klappt. Wenn das nicht hilft, das Notebook in den Ausgangszustand zurücksetzen, um ein Softwareproblem auszuschließen. Wenn das auch nichts bringt, soll ich mich wieder melden. Sie meinten, dass dann wohl was mit dem Adapter nicht in Orndnung wäre und sie danach schauen würden. Da in der FAQ von Targa dieses Problem schon erwähnt wird und sie mir auch so schnell anbieten, dass Notebook einzuschicken, scheint das wohl ein bekanntes Problem zu sein.

Aber trotzdem will ich erstmal die Vorschläge des Mitarbeiters ausprobieren.
Bloß hab ich da mal ne Frage: Ich hab gehört, dass es nicht so sicher wäre, mit einer festgelegten IP ins Internet zu gehen. Stimmt das denn?



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von NOMINATOR » 08.02.2007, 14:47

Nö, an der Uni ist das Banane, da ist die VPN-Anbindung so sicher, dass du nicht mal mehr deine Firewall brauchst. Zumindest gilt dieses Verfahren als das derzeit sicherste. Zu Hause muss man natürlich auf die Sicherheitsvorkehrungen achten, die der Router bietet, z.B. SSID verbergen, MAC-Adressen-Filterung, Router geschickt positionieren, usw. ; der Einsatz einer festen IP-Adresse kann sogar von Vorteil sein, da der potentielle Angreifer Schwierigkeiten haben wird, dann die IP herauszufinden, mit der er etwas erreichen kann [;)] ...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von questionmark » 09.02.2007, 00:08

qos paketplaner deinstallieren,evtl. mal ohne aktives av programm testen,eventuellen sofwarefirewall abstellen,aktuellen treiber für das notebook installieren.



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von NOMINATOR » 09.02.2007, 00:21

questionmark schrieb:
-------------------------------------------------------
eventuellen
> sofwarefirewall abstellen,

Am Uni-Netz übrigens IMMER!!! Da sichert dich VPN schon mehr als genug ab, die Firewall behindert aber u.U. den reibungslosen Betrieb des VPN-Clients...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

flat-eric
Beiträge: 3
Registriert: 07.02.2007, 14:59
Kontaktdaten:

Re: wlan unterbrochen

Beitrag von flat-eric » 09.02.2007, 14:07

Hey danke für die Antworten.

[quote=qos paketplaner deinstallieren][/quote]

Was ist denn ein qos Paketplaner?

Die Tips werde ich am Montag an der Uni ausprobieren.
Ich berichte dann, ob´s was brachte!




Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast