Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
Gordon
Beiträge: 72
Registriert: 18.03.2006, 10:54
Kontaktdaten:

Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von Gordon » 05.02.2007, 23:21

Giebt es eine kostengünstigere Variante in Netz zu kommen( über WLAN Hotspots) als mit T-Com und Vodafon?Nutzung der Hotspots mit einem Notebook.Und nur zeitlich begrenzt,also keinen 24 Monatsvertrag.



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von NOMINATOR » 07.02.2007, 16:47

Hallo Gordon - sorry, aber deine Anfrage hatte ich ganz vergessen, dabei schwirrte mir schon die ganze Zeit eine Antwort im Kopf herum! Eine Lösung, die es seit einer Weile gibt, die mir u.a. aber auch ein bisschen Kopfzerbrechen bereitet ist die folgende:

http://de.fon.com/

Lies dir das mal in Ruhe durch - dann können wir auch über Bedenken und dergleichen diskutieren. Ich habe zwar Vorbehalte, denke jedoch dennoch, dass es sich hierbei um ein interessantes Konzept handeln könnte, wenn die Sicherheit der Daten gewährleistet bleibt! Ob dies zu bewerkstelligen ist, ist dagegen sicher eine Frage, die man sich immer wieder stellen muss.

Ein Ansatz ist es aber allemal...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Gordon
Beiträge: 72
Registriert: 18.03.2006, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von Gordon » 07.02.2007, 19:35

Danke für die Antwort.Das Konzept von Fon ist ja eigendlich ok.Nur woher weiss ich was ein anderer Fonero über meinen Router aus dem Netz läd?
Hm könnte gefährlich für mich werden.
Auch ist das Hotspot-Netz auch noch nicht sehr groß.
Dafür ist aber ein Tagesticket als ALien echt günstig nur 3,-€.Bei der T-Com löhnt man da 18,-€.

Mein Problem ist das ich für ca. 6 Wochen zur Reha muß.In den Kliniken ist aber wenn man Glück hat nur ein Durchwahltelefon vorhanden.Und da dann mit dem Modem surfen... oh Gott.
Zu mal ich zu Hause DSL 3000 habe.
Ausserdem weiss ich garnicht ob das mit dem Durchwahltelefon überhaupt funkioniert.

Bei T-Com habe ich schonmal den Hotspotsucher benutzt und z.B. in einigen Mc Donald Filialen haben die ja schon Hotspots eingerichtet.

Also ich warte mal ab in welche Klinik ich komme.

Und gucke dann mal was in der Stadt verfügbar ist.


Zitat Fon.de: "Mit Breitband bist Du Zuhause der König"."Unterwegs ohne ein Bettler"



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von NOMINATOR » 07.02.2007, 19:46

Jo, das "Alien-Konzept" hatte ich ganz vergessen; ist immer noch deutlich besser als T-Offline und Co. . Fehlt also tatsächlich nur noch eine Prüfung, ob das in der Umgebung möglich ist [;)] ...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Gordon
Beiträge: 72
Registriert: 18.03.2006, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von Gordon » 07.02.2007, 23:55

Ok mal sehen ob es geht.Selber einen Hotspot aufmachen werde ich wohl nicht.Ist mir doch zu unsicher.Aber so zum ausprobieren werde ich mal ein "Alien".



Gordon
Beiträge: 72
Registriert: 18.03.2006, 10:54
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von Gordon » 08.02.2007, 15:38

Was bedeutet eigenlich bei den wlan modulen dieses lan 802.11 a/b/g ?speziel die buchstaben.ist dieses benutzen der hotspot nur mit 802.11 i möglich?



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von NOMINATOR » 08.02.2007, 17:16

Also fangen wir ganz von vorn an:

1. [quote]La Fonera (Anm. von NOMI: also der spezielle Fon-Router, der das Signal bereitstellt) unterstützt die Standards IEEE 802.11b und 802.11g mit Geschwindigkeiten bis zu 54 Mbps.[/quote]

http://de.fon.com/info/whats_fon.php

2. Jedes neuere Laptop hat inzwischen zumindest den 'b-Standard' integriert, es gibt aber auch externe Lösungen, um WLAN per USB oder PCMCIA nachzurüsten.

3. Zu den Standards:

a) IEEE 802.11 ist einfach der Standard, man hätte ihn auch 08.15 xyz nennen können, aber es war eben 802.11. IEEE kennzeichnet meines Wissens nur, dass eine bestimmte Schnittstelle vorhanden ist, so heißt Firewire z.B. IEEE 1394. Mehr dazu gibt es aber auch unter http://www.ieee.de/index.mhtml?lang=de.

b) IEEE 802.11b ist die langsamste WLAN-Anbindung, die verfügbar ist; sie hat eine theoretisch maximale Datenübertragungsrate von 11 MBit/s, oder anders ausgedrückt: bis zu 1,375 Megabyte/s können übertragen werden. Und nochmal gewendet würde das theoretisch heißen, dass ein durchschnittlicher MP3-Song bei BESTEN Konditionen in ca. drei Sekunden übertragen wäre. Die realen Durchschnittswerte liegen aber tw. weit darunter.

c) IEEE 802.11g ist die konsequente Fortsetzung mit Erhöhung der Übertragungsrate auf 54 MBit/s. Oder anders: 6,75 Megabyte/s. Hier wären theoretisch zwei durchschnittliche MP3-Songs in einer Sekunde übertragen. Auch hier ist die Realität deutlich langsamer [;)] ...

d) IEEE 802.11a hat im Prinzip die Geschwindigkeit, die ein g-Standard auch erreicht, jedoch mit dem Unterschied, dass die Reichweite höher ist. Da diese Technologie i.d.R. aber teurer ist, wird sie oft nur von Unternehmen eingesetzt, die professionell damit arbeiten.

e) IEEE 802.11n entspricht einem Blick in die nahe Zukunft; der Standard ist zwar schon in groben Zügen fertig, aber noch nicht endgültig durch (Bürokratie eben [;)] ), wenn ich das richtig sehe... die maximale Datenübertragungsrate entspricht 600 MBit/s oder ca. 75 Megabyte/s. Dies wären ca. 20 MP3-Songs in einer Sekunde. Auch hier ist zu erwarten, dass in der Realität deutlich weniger erreicht wird.

4. Zum Vergleich: schnelle Internetverbindungen erreichen derzeit im Schnitt 3-6 MBit/s, das ist also gerade mal ein Bruchteil von dem, was maximal möglich ist, aber bei einem b-Adapter ist es natürlich unter schlechten Bedingungen schon mal möglich, dass eine Geschwindigkeit erreicht wird, die unter dem Maximum der Internetanbindung liegt, wobei die andere Frage ist, wozu man derzeit mehr als 3 MBit für das reine Surfen benötigt.

4. Alle Standards bis auf den a-Standard (der ist nämlich nur zu sich selbst kompatibel [;)] ) sind abwärtskompatibel, d.h.: wer 802.11n hat, kann auch automatisch auf Netzwerke nach dem b- und g-Standard zugreifen, dann aber selbstverständlich nur mit der Geschwindigkeit des langsamsten Gliedes in der Kette! Somit ist auch der Umkehrschluss zu ziehen, dass ein b-Standard zwar mit dem n-Standard kommunizieren kann, aber nicht mit 600 MBit/s sondern nur 11 MBit/s.

Noch Fragen [;)] ?


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Mit WLAN ins Internet.Über einen Hotspot.

Beitrag von NOMINATOR » 08.02.2007, 23:21

Sorry - ich habe mich trotz der grundlegenden Faszination bisher noch nicht durchgerungen, das mal auszuprobieren; bei Fehlern oder Problemen würde ich einfach mal den Support kontaktieren.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste