Speedport W700V NAT und Port Regel

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Speedport W700V NAT und Port Regel

Beitrag von NOMINATOR » 02.02.2007, 11:15

Wie Questionmark es gemeint hat, steht in etlichen seiner Postings im Forum und ich nehme mir einfach mal raus, das nochmal zu wiederholen: wer in erster Linie das simple Tool Brain in der Extreme Edition verwendet, schert sich einen Teufel um Javascript, Viren, Würmer, Adware und derlei Unfug. Er braucht i.d.R. weder ein Virenprogramm noch eine zusätzliche Firewall und verlässt sich nur auf die ohnehin notwendige Datensicherung (Backup-File)...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

md8800
Beiträge: 301
Registriert: 27.08.2006, 17:03
Kontaktdaten:

Re: Speedport W700V NAT und Port Regel

Beitrag von md8800 » 02.02.2007, 17:44

Schon klar, deshalb habe ich ja gegen Ende meines Beitrags mit Selbstironie versucht, dem Beitrag die Schärfe zu entziehen; ich denke, er ist allemal klug genug, das zu merken, sodass es diebezüglich schon keinen Zoff geben wird.

Dieser Beitrag war primär auch nicht an ihn gerichtet, sondern an die heutzutage leider allzu große Fraktion der Leute, die selbst einfachste Schutzmechanismen als mühevoll und deshalb "uncool" empfinden.

cu



questionmark
Beiträge: 12740
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Speedport W700V NAT und Port Regel

Beitrag von questionmark » 04.02.2007, 00:05

nein - und das betone ich nochmals - ich rate jedem zu einer vernünftigen schutzlösung,wie bereits erwähnt.
aber wenn ich manche pc magazine (wobei dieser begriff auf manche kaum noch anwendbar ist) sehe,in denen in immer wieder leicht abgewandelteter form das thema "xp schneller und sicherer" wiedergekäut wird und es immer wieder zig unsinnige,unnötige und meist kontraproduktive programme gibt,die im system des unerfahrenen users immer nur das gegenteil bewirken,dann wird mir speiübel.
auch javascript macht sinn,kann aber auch ins gegenteil verkehrt werden (wie war das mit der atomkraft ?),man muss es nun nich tgleich verteufeln.
mein spruch (mag für manche etwas abgegriffen klingen,stimmt aber) :
das beste schutzprogramm ist der user selber !



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast