HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von cosamed » 13.09.2006, 22:32

hi folks,

folgendes:

zwischen beiden pc per kabel über einen switch von digitus einen 2610 auch per kabel an den switch angeschlossen.

feste ip an den 2610 vergeben.

den drucker installiert per hp software ging aber in die hose. der drucker blinkt blöd wie hulle in einer art und weise, furchtbar.

jetzt den drucker einfach an die fritz box gehängt per kabel, die ip im drucker auf automatisch gestellt und jetzt funktioniert das teil.

aber das versteh ich nicht. warum geht es an der fritz box und an einem switch schon mal gar nicht so gut. gut drucken ging aber ich konnte nicht scannen.

liegt es vielleicht daran das die box per dhcp die ip automatisch an den drucker vergibt das aber ein switch nicht kann? wo liegt der fehler?

auf beiden pc sind gleiche arbeitsgruppen installiert, verschiedene namen und die finden sich auch im netzwerk. aber die einrichtung des drucker ist unter aller sau. spätestens irgendwann fängt der ganze zinober mit den problemen von vorne an.

kann mir jemand weiterhelfen?

mfg



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von NOMINATOR » 13.09.2006, 23:47

Wie konfigurierst du denn den Drucker für das Netzwerk? Bei meinem Canon ist eine CD mit dabei gewesen und die Konfig geschieht automatisch, nur muss man sie natürlich auf jedem Rechner einzeln vornehmen. Hatte da noch keine Probleme mit, wobei ich den Sinn eines Switches ohnehin nicht sehe, außer, dass er natürlich an einen Router drangehängt mehr LAN-Steckplätze bereitstellt, bei dir war das aber, soweit ich mich erinnere alles deutlich verworrener, so dass ich eher erst mal empfehlen würde, die Netzwerkstruktur mal zu überdenken, statt dich zu fragen, warum sich der Drucker da nicht einfügen will. Der logische Aufbau eines Netzwerks geht wie folgt:

1. Router mit oder ohne DHCP
2. an den Router evtl. Switches, um die Aschlüsse zu erweitern

Ist doch gar nicht so komplex, oder [:D] ?


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von cosamed » 14.09.2006, 18:55

also ich versuche das mal zu entwirren.

alte wohnung mit zwei pc:

pc1 und pc2 per kabel am wlan router dazu den drucker drangehängt, alle geräte standen auch immer in einem raum. musste nie eine feste ip vergeben. einfach cd rein er hat den drucker übers netzwerk gefunden und hat ihn eingerichtet. sogar vom laptop klappte das damals.

neue wohnung aber eine andere situation:

wlan router steht jetzt im wohnzimmer, pc1 und pc2 stehen aber im arbeitszimmer. dank des avm fritz stick und des avm 7170 router ist die interneteinrichtung kein problem. so jetzt muss nur noch der drucker angeschlossen werden. also was mache ich. ich kaufe mir einen switch. nicht unbedingt für ein netzwerk( welches ich auch im moment gar nicht brauche). schliesse einfach die pc1 und pc2 an den switch sowie den hp drucker und versuche ihn zu installieren per cd, aber er findet den drucker nicht. bei pc2 war die software installiert aber ich kann nicht scannen sondern nur drucken. und jedesmal bei pc1 bei der einrichtung blinkte der drucker blöd wie hulle.

jetzt bin ich ratlos und weis nur noch einen weg:

eine zweite fritzbox 7170 muss her, die alte muss als repeater herhalten per wds und alle pc inkl dem drucker werden dann an die neue 7170 angeschlossen.

ich vermute der 2610 braucht so was wie einen dhcp server der ihm jedesmal eine adresse mitteilt, sonst klappt das mit der kommunikation nicht. natürlich kann der 2610 auch per usb kabel mit nur einem rechner verbunden werden was ich auch machen würde, fänd das aber schade weil es früher sehr bequem war.

mfg



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von NOMINATOR » 14.09.2006, 19:10

1. Warum hast du dir nicht gleich einen WLAN-fähigen Drucker gegönnt? Mit meinem IP4000R von Canon habe ich absolut keine Probleme!

2. Evtl. macht der Switch selbst Ärger. Nochmal zur Rückversicherung: der Switch ist an den Router gehängt oder nicht?! Falls nicht, ist das Ganze sinnleer, da du dann kein sauberes Netzwerk hast.

3. Natürlich braucht der Drucker seine eigene IP, die er i.d.R. per DHCP bekommt. Falls es also nicht manuell geht, musst du versuchen eine Verbindung zwischen Router und Drucker herzustellen.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von cosamed » 14.09.2006, 21:43

hi nomi,

1. ging damals mein hp 880c in die quitten und ein neuer ersatz musste her. der 2610 passte ganz gut ins konzept weil ich den wegen der ethernet schnittstelle prima an den damaligen router anschliessen konnte. damals so mus ich gestehen war ich in sachen netzwerk nicht so weit wie heute. leider. der 2610 druckt auch sehr gut und die bilder sind hünsch anzuschauen ergo hatte ich nie etwas an dem gerät auszusetzen.

2. nein der switch verbindet nur die pc miteinander. und den drucker wenn ich ihn daran hänge. und da kam mein gedanke. wenn ich dem drucker ein feste ip zuweise sollte es doch eigentlich auch gehen. bedingt aber durch einen wohnungswechsel muss ich wohl oder übel eingestehen das das teil nur mit nem router zusammenarbeiten will. ob fest oder nicht das ding braucht meiner meinung nach vermutlich einen dhcp server.

3. eine verbindung zwischen router und drucker scheidet auf grund baulicher gegebenheiten leider völlig aus so liegen die räume einige meter auseinander nicht zu weit aber unmöglich hier per kabel zu arbeiten.

4. braucht es denn nun einen sog. print server der am drucker eingestöpselt wird um dann den drucker wlan fähig zu machen?

vermutlich werde ich mir ne zweite fritz box anschaffen...müssen...

mfg



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von NOMINATOR » 14.09.2006, 22:53

Nein, wenn der Drucker schon LAN-fähig ist, entziehst du ihm das letzte bisschen Substanz durch so einen lästigen Print Server! Meist gehen Drucker nur mir eingeschränkten Optionen oder evtl. gar nicht an den Dingern. Nun ist ja eine Fritz-Box eine recht teure Sache; eigentlich müsste es doch zu schaffen sein einen beliebigen WLAN-Router mit fester IP ohne DHCP an deine Fritz Box zu koppeln quasi als Repeater.

Weniger umständlich in der Einrichtung, aber in der Handhabung wäre die Installation des Druckers an einem PC und eine Freigabe für alle Netzwerkteilnehmer. Das würde aber voraussetzen, dass der Drucker und der PC, an dem er angeschlossen ist, immer eingeschaltet bleiben...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von cosamed » 15.09.2006, 18:42

ds mit der zweiten fritz box ist ja deshalb so gemeint weil a) die geräte baugleich sind und b) beide das superkomfortable feature des sog. stick&surf unterstützen, also gleich die verschlüsslung einfach auf den stick übertragen und glaube mir ich schlage mich nicht mehr herum mit irgendwelchen konfigurations hindernissen oder ärgernissen. es mag sein das das nicht unbedingt ausschlag gebend wäre und auch produkte anderer hersteller mindestens nicht genauso gut wären wie die fritz box aber ich möchte hier ja keine diskussion vom zaun brechen welcher wlan router wie gut oder wie schlecht abschneidet.

natürlich könnte ich auch einen anderen router nehmen, müsste mich dann nur erkundigen welcher am besten mit der "box" arbeitet und dann von hand einstellen wie er per wpa mit der box komuniziert. und dann den drucker dran hängen.

vielleich noch über ebay dann wird es hoffentlich nicht so teuer.

aber das das mit dem switch nicht hinhaut verstehe ich ja nicht. ich kann ja wenn ich will daten zwischen beiden hin und her schicken und die sehen sich ja auch und ich kann dem drucker ja eine feste ip zuweisen.

so führt mich das zur zweiten vemutung wieso existiert überhaupt diese funktion der festen ip vergabe? das ist doch dann auch netzwerktechnisch realisiert und sollte der kommunikation genügen?

mfg



NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: HP 2610 Netzwerkfähig einrichten?

Beitrag von NOMINATOR » 15.09.2006, 19:20

Na ja, kommt sicher auch darauf an, wie die Software im Drucker arbeitet... hast du mal eine PDF-Anleitung zu der Kiste? Vielleicht hast du ja was übersehen.


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast