DSL-Wechsel zu 1&1

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
Discounter0815
Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2006, 15:40
Kontaktdaten:

DSL-Wechsel zu 1&1

Beitrag von Discounter0815 » 07.06.2006, 22:17

Hallo!
Ich habe gerade die verlockenden Angebote von 1&1 gesehen die Wechslern von der T-COm zustehen.
Ich habe derzeit bei der T-com einen ISDN-Anschluss mit calltime tarif und T-dsl mit der Flat für 9,95.
Wenn ich nun zu 1&1 wechseln würde und dort die Internettelefon flat mitbuche bräuchte ich quasi gar keinen Festnetzanschluss mehr, ist das so richtig?
Wird der festnetzanschluss dann auch mitgekündigt?
Oder ist ein DSL-Anschluss immer abhängig von einem festnetzanschluss?
wie ist denn generell der Ruf von 1&1?
Danke!
Gruß Discounter




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: DSL-Wechsel zu 1&1

Beitrag von NOMINATOR » 07.06.2006, 22:45

Dass man keinen Telefonanschluss haben muss, hat schon vor sehr langer Zeit QSC mit QDSL bewiesen; nur die Telekomiker und die mehr oder minder eng an eben diese geknüpften Reseller halten noch i.d.R. daran fest. Für die Komiker ist das m.E. eben noch immer mit die dickste Einnahmequelle: einfach mal 13,50 Euro (netto) für einen Anschluss einkassieren, ohne dass auch nur ein Telefongespräch abgegangen wäre, ist schon ein dickes Ding! Ganz zu schweigen vom immer unnützer werdenden ISDN...

Lassen wir aber die 'Polemik' und widmen wir uns noch einem Faktor, den ich nicht ganz abgeklärt weiß: bisher sprach ja gegen reine Internettelefonie, dass Notrufnummern damit nicht funktionierten; zwar hat jedes Handy eben diese Option, dennoch schien das ein recht umstrittenes Thema gewesen zu sein. Stünde evtl. also hier zur Diskussion, ob das bereits verwirklicht wurde. Was schließlich noch die Zuverlässigkeit von 1&1 angeht, so wird man mit Sicherheit die unterschiedlichsten Dinge hören... ich will mich da gar nicht groß breitmachen, da ich den 'Geiz-ist-geil-Anschlüssen' bisher keine Chance gegeben habe; mit QSC meine ich einen Provider ausgewählt zu haben, der sich noch hervorragend um die Kunden bemüht. Dies hat zwar seinen Preis, aber er war mir das bisher immer wert!


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]


klaus_b
Beiträge: 616
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: DSL-Wechsel zu 1&1

Beitrag von klaus_b » 08.06.2006, 21:57

... und so viel ich weiß, wechselt dann Dein DSL-Anschluss auch zu 1&1, das würde ich mir überlegen.
Aber wenn Du dann im Jahr ein paar Euro sparen kannst ...


-------------------------
... duck und wech ...
-------------------------
MD 8830-Vista Home Premium SP 1 *** MD 8000 Win XP Home SP2 *** 19" TFT MD 30219 *** 3 Ext. HDD *** Router Speedport W700V *** DSL 3.072R *** ...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast