Fritz BOX 7170

Beiträge rund um Netzwerke und das weltweite Datennetz haben hier Platz
cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Fritz BOX 7170

Beitrag von cosamed » 02.06.2006, 21:32

eine "geile" sache.

so geschildert von cosamed, vorher stolzer und eigentlich recht zufriedener benutzer eines neuen angeschafften linksys routers nebst passende pci adaptern.

aber was ereignete sich mit den produkten der marke linksys?

beide adapter verbaut in pc mit via und intel chipsatz.

auf jeden fall wurden beide adapter sorgfältig eingebaut. beide pc wurden gestartet, aber was geschah dann?

ich erhielt bei beiden nur schwarze bildschirme. dieses phänomen liess sich mehrfach reproduzieren.

schon mit der taschenlampe nachgeschaut ob sie sich beim einbau irgendwie verkantet hätten oder so aber nichts dergleichen.

jetzt kommt der witzhammer: steckte ich beide adapter einen steckplatz höher booteten beide pc ins windows hinein.

dort flugs die adapter installiert ein knöpfchen am wlan router, die software auf weiter geklickt und schon waren wir eine grosse glückliche und zufriedene mit wpa/tkip verschlüsselte familie.

vielleicht ne runde im internet surfen? kein problem. emails: auch null probleme.

aber die überraschung kam bei call of duty 2. das spiel liess sich nicht mehr starten. und auf dem anderen pc lies sich das konfigurationsprogramm zeit mit dem laden und mit dem initialiseren.

also was tun sprach zeus? alles wieder ausgebaut und zurück nach atelco.

dort flugs eine 7170 erworben mit den passenden fritz sticks und nach etwas hakeligem anlauf laufen beide pc mit der usb kabel verlängerung und darauf angestecktem usb stick.

alles in allem bis jetzt eine perfekte lösung.

saubere sache die avm da auf den markt gebracht hat und jedem weiter zu empfehlen der die kosten dafür nicht scheut.

aber auch linksys will ich kein schlechtes zeugnis austellen. mittlerweile gibt es ja auch alternative firmware's zum einspielen, die den funktionsumfang "aufwerten" sollen. allerdings habe ich sowas noch nie gemacht und halte es auch für risikoreich es sei denn man hat noch so ein gerät zum austesten zuhause.

ich meine, das internet hat ja funktioniert. auch die reichweite und das signal waren gut oder in ordnung oder wie auch immer. gut war auch die verschlüsslung auf knopfdruck.

nur diese probleme mit dem pci slot waren mir ein rätsel und das dieses auftrat bei beiden pc gleichzeitig verwundert schon ein bisschen.

davon mal abgesehen, wer kann einem fritz neuling ein paar hilfreiche tipps geben? egal welcher art mir sind alles willkommen, sei es wenn es um wlan geht, dort aber insbesondere denn ich kann meine pc leider nur noch per wlan ins internet bringen.

internet telefonie kenn ich mich nich aus aber das wird folgen auch hier sind mir tipps willkommen.

natürlich alles andere auch was euch einfällt..

andere frage: habe ja noch einen 3 jahre alten t sinus 130 dsl router der telekomiker mit integriertem dsl modem? kann ich das irgendwie verwenden? gibt es da einsatzszenarien???

mfg




manvo
Beiträge: 669
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Fritz BOX 7170

Beitrag von manvo » 03.06.2006, 10:12

cosamed schrieb:
-------------------------------------------------------
> dort aber insbesondere denn ich kann meine
> pc leider nur noch per wlan ins internet bringen.


Die Fritz/AVM SW/HW war schon immer recht kompatibel und ausgereift - wundert mich nicht das du auch von dem Teil begeistert bist.

Warum du allerdings nur noch per wlan ins Inet kommst ist nicht normal.
Per Lan muss es eigentlich von "alleine" gehen.

Oder was meinst du?

>
> internet telefonie kenn ich mich nich aus aber das
> wird folgen auch hier sind mir tipps willkommen.

das ist auch sehr gut einzurichten (Providerabhängig) - einfach anfangen, geht intuitive und bei speziellen Fragen noch mal melden.

Die preiswerten Gebühren gelten in der Regel nur ins deutsche Festnetz.
Inet-telefonie untereinander ist meisten kostenlos wenn beide Tln. den gleichen Provider haben.
>


Gruss
manvo

cosamed
Beiträge: 2734
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Fritz BOX 7170

Beitrag von cosamed » 03.06.2006, 11:53

kabel wollte ich nicht legen in der neuen wohnung.

da habe ich mich etwas unglücklich ausgedrückt.

wlan finde ich dagegen hervorragend. funzt total gut jetzt.

mfg




NOMINATOR
Beiträge: 20298
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Fritz BOX 7170

Beitrag von NOMINATOR » 03.06.2006, 12:44

manvo schrieb:
-------------------------------------------------------

> Die preiswerten Gebühren gelten in der Regel nur
> ins deutsche Festnetz.
> Inet-telefonie untereinander ist meisten kostenlos
> wenn beide Tln. den gleichen Provider haben.
> >

Es sei denn man nutzt Voip Stunt und Konsorten!!! Da geht es sogar kostenlos in viele Länder der Welt für eine einmalige Gebür von 10 Euro und das dann ca. ein halbes Jahr lang unbegrenzt; wenn du willst 24/7...


[url=http://www.discountfan.de/forumneu/profile.php?6,20][img]http://www.discountfan.de/artikel/uploads/SignaturNomi.gif[/img][/url]

__________________________________________

WICHTIG: [url=http://www.discountfan.de/forumneu/read.php?6,179405]Netzreset und Bugbeseitigung[/url]


[b]Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen ironischen Postings, die ich schreibe und allen Fehlinterpretationen, die aufgrund mangelhaften Verständnisses Dritter aufkommen können![/b]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste