Dell Inspiron 1525 Notebook OHNE Akku betreiben?

Hier sind Beiträge rund um technische Artikel richtig... (moderiert von: shamez23)
Variante2
Beiträge: 1
Registriert: 03.08.2015, 09:42
Kontaktdaten:

Dell Inspiron 1525 Notebook OHNE Akku betreiben?

Beitrag von Variante2 » 03.08.2015, 09:45

Hallo,
grundsätzliche Frage: Kann jedes Notebook auch OHNE Akku, also nur per Netzteil betrieben werden?
Der Grund dafür ist, dass mein altes Dell Inspiron 1525 plötzlich abschaltet, wenn ich das Netzteil anschließe. Danach muss ich den Akku rausnehmen, wieder einsetzen und kann wieder anschalten, aber nur wenn das Netzteil NICHT angeschlossen ist. Nun habe ich vorher nie probiert, ob es auch ohne Akku laufen würde. Jetzt funktioniert´s jedenfalls NICHT!
Welcher Dell -Besitzer kann mir da weiterhelfen???
Oder sollte man nur sehr hochwertige dieser Batterien kaufen?
Wie wäre es mit Akku Dell Inspiron 1525 ?



shamez23
Beiträge: 4227
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Dell Inspiron 1525 Notebook OHNE Akku betreiben?

Beitrag von shamez23 » 03.08.2015, 16:56

Grundsätzlich kann man ein Notebook ohne Akku betreiben. Mein altes Macbook taktet dann auf halbe Leistung runter, weil es auf den Akku als zusätzlichen Energielieferant angewiesen ist. Aber das ist eher ein Sonderfall und ich glaube nicht, dass aktuelle Notebooks das Problem haben. Laufen tut es aber auf jeden Fall.
Die Frage ist, warum das Gerät abschaltet, wenn das Netzteil angeschlossen wird. Das sollte nichts mit dem Akku zu tun haben. Vorallem, wenn es mit dem Akku eigentlich läuft. Würde dann eher auf ein Problem des Netzteils, oder wenn es dumm läuft, sogar irgendwas am Notebook tippen.
Du kannst es natürlich trotzdem mit einem neuen Akku versuchen. Dann würde ich mich aber beim Händler erkundigen, ob man den im Notfall auch wieder zurück geben kann, wenn es nicht am Akku liegen sollte.

Markus



Benutzeravatar
Kitty
Beiträge: 79
Registriert: 09.07.2015, 16:45
Kontaktdaten:

Re: Dell Inspiron 1525 Notebook OHNE Akku betreiben?

Beitrag von Kitty » 04.08.2015, 06:53

Machbar ist das schon, aber da wird natürlich zwangsläufig jeder Laptop zum Standrechner. Komisch finde ich, dass bei deinem alten Macbook die Leistung runterging. Weil das habe ich noch nie gehört bei Apple. Gerade im Netzbetrieb geht die Leistung eigentlich auf Normal/Max. Level und im Akku-Betrieb auf Minimum.



shamez23
Beiträge: 4227
Registriert: 30.12.2004, 21:38
Kontaktdaten:

Re: Dell Inspiron 1525 Notebook OHNE Akku betreiben?

Beitrag von shamez23 » 04.08.2015, 16:48

Hat mich damals auch gewundert und viele Nutzer die Angst davor haben, das der Akku schaden nimmt, wenn er im Notebook steckt und es viel am Netz hängt, hat es verärgert, dass das Notebook ohne Akku nur mit 1GHz von eigentlich 2GHz läuft.
Ist aber vermutlich nur ein Sonderfall bei diesem Modell. 2006 tickten die Uhren vielleicht noch etwas anders.

Markus



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast